Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Himmlische Botschaften der Ewigkeit

Grünberg | Wetzlar (kmp/kr), Himmlische Botschaften der Ewigkeit erklingen am Sonntag, dem 8. September in der katholischen Kirche St. Walburgis in Wetzlar (Niedergirmes). Der Greifensteiner Trompeter Roman Pacholek wird zusammen mit dem Organisten der St-Walburgis-Kirche, Mag. art. Kantor Michael Harry Poths, die ersten beiden Sätze aus dem Concerto Nr. 2 von Georg Friedrich Händel (1685-1759) vortragen. Passend wird Magister Poths den ersten Satz aus dem Orgelkonzert op. 4 Nr. 4, ebenfalls von Händel, in der Transkription des Engländers William T. Best für Orgel solo interpretieren. Die Sopranistin Karola Reuter aus Selters-Haintchen, Partnerin von Poths, wird gemeinsam mit beiden Instrumentalisten die Arie „Mein gläubiges Herze“ aus der Kantate BWV 68 von Johann Sebastian Bach (1685-1750) darbieten. Mit der Toccata F-Dur BWV 540 zeigt der Organist ein weiteres Mal die hohe Qualität der 1967 von Förster & Nicolaus in Lich erbauten und von ebendieser Orgelbaufirma 2017 generalüberholten und mit Setzeranlage ausgestatteten Orgel. Aus der Kantate BWV 51 musizieren alle drei Künstler die Eingangsarie, Karola Reuter und
Mehr über...
Trompete (26)Orgel (193)Kunst (577)Kultur (639)Konzert (916)Kirche (802)Gesang (338)Bildung (430)
Magister Poths das Rezitativ und die zweite Arie. Nach einer Pause spielen Roman Pacholek und Michael Poths den Choral „Jesus bleibet meine Freunde“ aus der Kantate BWV 147, bevor das Programm in die Romantik und die Moderne geht. Aus der Orgelsonate F-Dur op. 89 Nr. 7 von Alexandre Guilmant (1837-1911) spielt Poths den letzten Satz, der in f-moll beginnt und in strahlendem Dur endet. Aus der Feder des 1949 geborenen ehemaligen Diözesankirchenmusikdirektors Bernhard Hemmerle singt Reuter das Ave verum corpus mit Orgelbegleitung ihres Partners. Hemmerle hatte dieses Stück 2016 komponiert und dem Limburger Domorganisten Carsten Igelbrink sowie der Konzertsängerin und Gesangspädagogin Angela Baier-Banthien gewidmet. Reuter und Poths singen dann im Duett das Ave Maria von César Franck (1822-1890). Von Trompete und Orgel erklingt das Agnus Dei von Georges Bizet (1838-1875), bevor das Konzert mit dem ersten Satz aus der Orgelsonate d-moll für Orgel zu vier Händen und vier Füßen von Gustav Adolph Merkel (1827-1885), gespielt von Reuter und Poths, endet. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bewahrung der Natur? Gestern wurde auf dem Gelände des ev. Kirchenzentrums direkt vor meinem Wohnzimmerfenster eine fast 50 Jahre alte, gesunde Rotbuche gefällt.
Eindrucksvolle Künstler gestalten anspruchsvolles Benefizkonzert in Langgöns. Bürgermeister Reusch: "Wunderbare und wertvolle Arbeit des Fördervereins die ich gerne unterstütze".
Auch bei seiner 14. Auflage sorgte das Benefizkonzert von und für den...
Singen verboten?
"Mundschutzgottesdienst" Impuls von Pfarrer und Klinikseelsorger Matthias Schmid
Die Deutsche Bischofskonferenz hat in dieser Woche Regelungen der...
Jahreswechsel
Liebe Leserinnen und Leser, wieder einmal geht ein Jahr zu Ende,...
Konzerte der Kulturkirche St. Thomas Morus bis Ostern abgesagt
Alle Konzerte der #Kulturkirche St. Thomas Morus bis Ostern abgesagt!
Aufgrund der immer schneller eintretenden Ereignisse rund um die...
Zum Islam konvertiert: Muhammet Orda
Gießener Komponist spielt zur Flügeleinweihung am Sonntag, den 5. Januar 2020 um 16 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Seit wenigen Monaten besitzt die Kulturkirche St. Thomas Morus einen...
Warum macht man es Menschen mit Behinderungen zusätzlich schwer?
Vor einigen Jahren sind am Buswendehammer auf dem Schiffenberg...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Poths

von:  Michael Poths

offline
Interessensgebiet: Dutenhofen
Michael Poths
1.104
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sommerliches Orgelkonzert
Wetzlar (kmp). Ein sommerliches Orgelkonzert erklingt am Sonntag, dem...
Das Pendant zu Johann Sebastian Bach
war Max Reger! Liebe Freunde der Orgel- und Kirchenmusik, ...

Veröffentlicht in der Gruppe

Künstler

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Sommerliches Orgelkonzert
Wetzlar (kmp). Ein sommerliches Orgelkonzert erklingt am Sonntag, dem...
Das Pendant zu Johann Sebastian Bach
war Max Reger! Liebe Freunde der Orgel- und Kirchenmusik, ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.