Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Himmlische Botschaften der Ewigkeit

Grünberg | Wetzlar (kmp/kr), Himmlische Botschaften der Ewigkeit erklingen am Sonntag, dem 8. September in der katholischen Kirche St. Walburgis in Wetzlar (Niedergirmes). Der Greifensteiner Trompeter Roman Pacholek wird zusammen mit dem Organisten der St-Walburgis-Kirche, Mag. art. Kantor Michael Harry Poths, die ersten beiden Sätze aus dem Concerto Nr. 2 von Georg Friedrich Händel (1685-1759) vortragen. Passend wird Magister Poths den ersten Satz aus dem Orgelkonzert op. 4 Nr. 4, ebenfalls von Händel, in der Transkription des Engländers William T. Best für Orgel solo interpretieren. Die Sopranistin Karola Reuter aus Selters-Haintchen, Partnerin von Poths, wird gemeinsam mit beiden Instrumentalisten die Arie „Mein gläubiges Herze“ aus der Kantate BWV 68 von Johann Sebastian Bach (1685-1750) darbieten. Mit der Toccata F-Dur BWV 540 zeigt der Organist ein weiteres Mal die hohe Qualität der 1967 von Förster & Nicolaus in Lich erbauten und von ebendieser Orgelbaufirma 2017 generalüberholten und mit Setzeranlage ausgestatteten Orgel. Aus der Kantate BWV 51 musizieren alle drei Künstler die Eingangsarie, Karola Reuter und
Mehr über...
Trompete (27)Orgel (207)Kunst (601)Kultur (666)Konzert (948)Kirche (846)Gesang (347)Bildung (438)
Magister Poths das Rezitativ und die zweite Arie. Nach einer Pause spielen Roman Pacholek und Michael Poths den Choral „Jesus bleibet meine Freunde“ aus der Kantate BWV 147, bevor das Programm in die Romantik und die Moderne geht. Aus der Orgelsonate F-Dur op. 89 Nr. 7 von Alexandre Guilmant (1837-1911) spielt Poths den letzten Satz, der in f-moll beginnt und in strahlendem Dur endet. Aus der Feder des 1949 geborenen ehemaligen Diözesankirchenmusikdirektors Bernhard Hemmerle singt Reuter das Ave verum corpus mit Orgelbegleitung ihres Partners. Hemmerle hatte dieses Stück 2016 komponiert und dem Limburger Domorganisten Carsten Igelbrink sowie der Konzertsängerin und Gesangspädagogin Angela Baier-Banthien gewidmet. Reuter und Poths singen dann im Duett das Ave Maria von César Franck (1822-1890). Von Trompete und Orgel erklingt das Agnus Dei von Georges Bizet (1838-1875), bevor das Konzert mit dem ersten Satz aus der Orgelsonate d-moll für Orgel zu vier Händen und vier Füßen von Gustav Adolph Merkel (1827-1885), gespielt von Reuter und Poths, endet. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tea at Five Poster - Absage der Premiere
the Keller Theatre spielt "Tea at Five" im Rathaus Gießen, Achtung: PREMIERE AM 10.09.2020 FÄLLT WEGEN KRANKHEIT AUS
Nach Monaten der Zwangspause durch die Corona-Pandemie steht das...
#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. - www.morusfreunde.de
Förderverein setzt gute Arbeit fort // Sommerkulturkirche 2021 // Herbstprogramm // Pilgern auf dem Butterweg
In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der Freunde und Förderer...
Dietrich Bonhoeffer "Dem Rad in die Speichen fallen"
NICHT VERGESSEN! Heute und Morgen: Dietrich Bonhoeffer Ausstellung in der Kulturkirche St. Thomas Morus, 18 Uhr bis 19:30 Uhr
In einem Brief an Mahatmaji Ghandi schrieb Dietrich Bonhoeffer 1934,...
Weihnachtszeitraum vom 21.-23.12.2020 täglich von 18-20 Uhr St. Thomas Morus Kirche, Grünberger Straße 80
Kein Lockdown der Kirche! St. Thomas Morus Kirche vom 21. - 23. Dezember täglich von 18 bis 20 Uhr offen.
Lockdown hin, Lockdown her - die Kirchen bleiben offen. Weihnachten...
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation am Donnerstag, 22.10.20 19 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
In Zusammenarbeit mit dem GIESSEN IMPROVISERS POOL und dem Kulturamt...
Rezension von " Perception is reality"
Das seitenstarke Kunstbuch vom Kulturverein Frankfurt Main beinhaltet...
Bietet Inspiration für Kunstliebhaber und in diesen Tagen auch für Weihnachtsgeschenk-Suchende: Die „Galerie23“ der Lebenshilfe Gießen im Seltersweg 55.
„Was soll ich schenken? Kunst!“ - „Galerie23“ wartet zur Wiedereröffnung mit vielen neuen Werken und Geschenkideen auf
Giessen (-). Die „Galerie23“ der Lebenshilfe Gießen hat ihre Pforten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Poths

von:  Michael Poths

offline
Interessensgebiet: Dutenhofen
Michael Poths
1.161
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Komponist Bernhard Hemmerle
Orgelvesper zum neuen Jahr mit Vorstellung des neuen Organisten
Bad Camberg (kmp). Zu einer Orgelvesper mit geistlichen Impulsen lädt...
Musikalische Adventsandacht mit Verabschiedung von Mag. art. Michael Harry Poths
Wetzlar (kmp). Zu einer Adventsandacht mit Orgelmusik und geistlichen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Künstler

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Komponist Bernhard Hemmerle
Orgelvesper zum neuen Jahr mit Vorstellung des neuen Organisten
Bad Camberg (kmp). Zu einer Orgelvesper mit geistlichen Impulsen lädt...
Musikalische Adventsandacht mit Verabschiedung von Mag. art. Michael Harry Poths
Wetzlar (kmp). Zu einer Adventsandacht mit Orgelmusik und geistlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.