Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Brasilian Bossa Duo am Sonntag in Lich

Grünberg | Bossa Nova der besonderen Art im Statt Gießen

Das brasilianische Bossa Duo präsentiert am Sonntag, 18. August ab 19 Uhr in der Kinokneipe Statt Gießen in Lich Bossa-Nova-Klassiker, einige konventionell gespielt, andere atypisch kombiniert mit Cello. Darüber hinaus hat das Duo Songs überarbeitet, die nicht ohne weiteres mit Bossa oder Jazz zu tun haben. Das Ergebnis ist eine angenehme Überraschung. Das Genre könnte als progressive Bossa Nova bezeichnet werden.
"Alles kann brasilianisiert werden", sagt Dago Schelin, Gitarrist und Sänger des Bossa-Duos. Der in São Paulo geborene Schelin lebt seit einigen Jahren in Marburg, wo er kürzlich in Medienwissenschaft promovierte.
Nach dem erfolgreichen Auftritt des Duos beim Lansing Jazz Festival in Michigan, U.S.A. hat sich kurzfristig die Gelegenheit für ein Konzert in Deutschland ergeben.
Pericles Gomes ist Professor für Kommunikation und Kunst in Curitiba, Brasilien. Als Multi-Instrumentalist liebt Gomes besonders das Cello und die Perkussion.
Dago Schelin und Pericles Gomes bilden zusammen das Brasilianische Bossa Duo. Sie werden sowohl brandneue als auch alte Songs spielen, begleitet von Geschichten, Kommentaren und persönlichen Anekdoten. Eine echte Wahl für diejenigen, die authentische brasilianische Klänge mit Informationen und Unterhaltung hören möchten.
Als Special Guest an der Percussion ist Oliver Reitz mit dabei. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Mehr über

Musik (1068)Lich (990)Jazz (394)Bossa Nova (3)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jahreswechsel
Liebe Leserinnen und Leser, wieder einmal geht ein Jahr zu Ende,...
Colin als Jesus in der Bildmitte mit gekreuzten Armen. Foto: Ole Weil
Musical nach biblischer Vorlage an Francke-Schule
Mitreißende Musik bot das Musical „Maria und Martha“, das von 200...
v.l. Benjamin Wolf, Jonas Glaser, Desiree Albrecht, Kai Schneider
Licher Master-Karateka überaus erfolgreich bei deutscher Meisterschaft
Für die Schüler und die Master-Class des Karate Dojo Lich stellte die...
Zweite Auflage des Badminton-Mitternachtsturniers beim BV Hungen
Nach dem phänomenalen Comeback im letzten Jahr veranstaltet der...
Logo der Freunde und Förderer der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen e.V. - www.morusfreunde.de
#kulturkirche20 - diese Veranstaltungen sollten Sie nicht verpassen in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Musik verbindet Menschen. Dieses Ziel vor Augen bemüht sich der...
"Machet die Tore weit..." 15.12.2019 Weihnachtskonzert des Gesangvereins Jugendfreund Pohlheim + besonderen Gästen
Auch die Herzen der Besucher werden sich weiten und erfreuen zu...
Last Christmas am 12. Januar 2020 um 16 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Weihnachtlicher Kehraus zur 44. Orgelvesper am 12.01.2020 16 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche
Ein letztes Mal erklingt Weihnachten. Wenn die Augen beim Anblick der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Oliver Reitz

von:  Oliver Reitz

offline
Interessensgebiet: Grünberg
21
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Swingin´ Sunday im Irish Pub
Michele Alberti Trio mit Vincent Rocher am Sonntag 4.11 Ein...
Jazz-Frühschoppen in Rabenau-Odenhausen
Michele Alberti Trio spielt am Sonntag am „Gleis 1“ Melodiöser Jazz...

Weitere Beiträge aus der Region

von links: Thomas Kober und 1. Vorsitzender Thorsten Theiß
Tourenreiche Saison der Motorradfreunde
Am Samstag, 14.3.2020 fand die Jahreshauptversammlung der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.