Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Liturgischer Nachtspazergang von Grünberg nach Queckborn

auf dem Weg nach Queckborn
auf dem Weg nach Queckborn
Grünberg | Text: Hiltrud Lohwasser

Zum ersten liturgischen Nachtspaziergang, am Abend vor Christi Himmelfahrt, trafen sich rund 30 Pilger in der Stadtkirche zu Grünberg. Dort kam man erst mal zur Ruhe, es wurde zusammen gesungen und gebetet. Unter dem Segen von Dekan Heide und unter Glockengeläut machte sich die Gruppe auf den Weg.

Ziel war dieses Mal die Kirche in Queckborn. Die Pilger begannen den Weg schweigend und konnten dadurch die warmen Strahlen der Abendsonne und das Zwitschern der Vögel umso mehr in sich aufnehmen. Es war wieder eine wunderbare Wanderung. Schweigend kam man in Queckborn an und gemeinsam wurde dort das Nachtgebet (Komplet) gesungen. Mitglieder des kirchenmusikalischen Ausschusses stellten sich dafür wieder zur Verfügung. Da den Meisten diese Art des Gebetes nicht unbekannt war, war die Kirche erfüllt von schönen Klängen. Anschließend hatte die ev. Gemeinde Queckborn (Pfr. Bink und seine Frau) die Pilger zu einem Imbiss mit leckerer Wurst, Käse und Brot eingeladen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Liturgischer Nachtspaziergang am 24. Juni 2019
Gemeinsam die Ruhe des Abends und der Nacht erspüren und erleben,...
Pilger vor der Ev. Kirche Schwarz
Von großen und kleinen Steinen - von Eifa zur Burg Herzberg 19 km gepilgert
Nach der Begrüßung durch Dekan Norbert Heide und Pilgerleiterin in...
Gruppenfoto im Schloßhof in Romrod
Bei Bilderbuchwetter 16 km von Romrod nach Eifa gepilgert
Im Romrod starteten am Karsamstag 33 Pilger nach einem Gruppenfoto im...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Von Schellnhausen nach Romrod 12 km zurückgelegt In Schellnhausen...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmgard Dechert

von:  Irmgard Dechert

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Irmgard Dechert
1.146
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Pilgergruppe
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
- von der Burg Herzberg nach Niederaula 16 km gepilgert - Bei...
Orgelvesper am kommenden Sonntag, 8. September 2019, in Ober-Ohmen „Gottes Spuren“
Am Sonntag, den 8. September 2019, findet um 19.00 Uhr eine...

Weitere Beiträge aus der Region

Dreijähriges Projekt "Kindeswohl im Sport - Verbände und Internate" am Basketballinternat in Grünberg gestartet
Im Rahmen des Projektes "Kindeswohl im Sport - Verbände und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.