Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

„Das Instrumentenkarussell startet wieder“

Grünberg | Nach den Herbstferien gibt es wieder freie Plätze im Instrumentenkarussell der Musik- und Kunstschule Grünberg e. V. Wir bieten Kurse in Grünberg und Laubach an.
Hier lernen Kinder ab 6 Jahren verschiedene Instrumentengruppen wie Geige, Gitarre, Keyboard, Blockflöte, Schlagzeug, Trommel, Rhythmus und Bewegung kennen.
In kleinen Gruppen von 3- 5 Kindern wird jedes Instrument von einer Fachlehrkraft vorgestellt. Die Kinder können eigene praktische Erfahrungen sammeln und die Auswahl des späteren Instruments vorbereiten. Für die Dauer des Instrumentenkarussells werden von der Musikschule Instrumente - auch für zu Hause - zur Verfügung gestellt.
Dieser Orientierungskurs dauert ein Jahr und kostet 36,00 Euro im Monat
Infos und Anmeldungen ab sofort unter Telefon: 06401-3350
oder www.musikschule-gruenberg.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kanutour auf der Lahn
Noch nichts vor in den Ferien?
So wie in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine...
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
Foto: Sonja Lanois
Schülerinnen und Schüler des Instituts für musikalische Ausbildung stellen sich der Öffentlichkeit vor
Selters-Haintchen / Lich-Kloster Arnsburg (kmp/kr). Schülerinnen und...
..und es geht weiter mit der Jazz- Session in Gießen
Auch die zweite Jazz - Session war ein voller Erfolg. Die fünf...
Jesus, gespielt von Emil Harfst (re. stehend), heilt Bartimäus
Grundschulkinder auf der Bühne – Francke-Schule zeigt Bartimäus-Musical
Wie der Bettler Bartimäus sich wohl gefühlt hat, als Jesus, der...
„Whistle down the wind“ - Premiere am LLG
Die Deutschland-Premiere des Musicals „Whistle down the Wind“ von...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Musikschule Grünberg

von:  Musikschule Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Musikschule Grünberg
404
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
www.musikschule-gruenberg.de
Kindermusical in der Grünberger Stadtkirche
„Kleiner Stock, ganz groß“ Am Donnerstag, dem 27.Juni, findet in...
Musik- und Kunstschule Grünberg e. V.
Neue Schnupperkurse ab Mai - jetzt anmelden
Die Instrumenten-Schnupperkurse starten wieder neu und richten sich...

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Frank Ide und Johanna Lang auf den E-Bikes, die zum Verleih frei stehen
Kräfte demonstrieren bei "Grünberg auf der Rolle"
Dieses Mal gibt es keine Ausrede dafür bei „Grünberg auf der Rolle“...
20 Jahre – 20 Lieder: Sellnröder Gospelchor lädt zum Jubiläumskonzert
Konzert der Swinging Voices am 23. Juni 2019 um 17 Uhr in der ev....
Elisa Mevius, Ilinca Secuianu und Linn Villwock (alle TSV Grünberg) bestreiten vom 21.-23.06.2019 in Litauen ihre ersten U15-Länderspiele für Deutschland
Linn Villwock, Ilinca Secuianu und Elisa Mevius schaffen Sprung in die U15-Nationalmannschaft- Erste Länderspiele vom 21.-23.06. in Kaunas/Litauen
Unter der Leitung von Chef-Bundestrainer Stefan Mienack...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.