Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

38. EVG-Wanderung bietet wieder drei Strecken

Grünberg | Am 1. und 2. Juni ist der SSV Lardenbach/Klein-Eichen Gastgeber – Küchenteam vom THW Grünberg sorgt mit für die Verköstigung

Seit nunmehr 38 Jahren führt der Spiel- und Sportverein Lardenbach/Klein-Eichen mit seiner Wanderabteilung „Die Speckmäuse“ jährlich eine Wanderung nach den Richtlinien der Europäischen Volkssportgemeinschaft (EVG Deutschland) durch. An den beiden diesjährigen Wandertagen am 1. und 2. Juni 2019 können die Teilnehmer auf den drei Wanderstrecken die herrliche oberhessische Natur pur erleben. Angeboten werden gut zu wandernde und streckenweise naturbelassene Wege über fünf, elf und 16 Kilometer. Eingebunden sind dabei auch Teilabschnitte des Erzweges Süd. Start und Ziel ist die vereinseigene Schutzhütte auf dem Sportgelände im Reinhard-Mölcher-Weg 1 in Lardenbach. Dort, sowie auch auf den drei Kontrollstellen besteht für die Wanderfreunde eine Möglichkeit zur Stärkung. Für die Verköstigung der Wanderer und der nicht wandernden Gästen aus beiden Dörfern und der Region sorgt mit herzhaften Speisen an beiden Tagen auf dem Sportgelände das Küchenteam vom THW Grünberg. Daneben bietet der Veranstalter noch eine reichhaltige Kaffee- und Kuchentafel an. Gestartet werden kann am Samstag, 1. Juni in der Zeit von 12 bis 16 Uhr. Am Sonntag ist die Startzeit von 7 bis 12 Uhr. Die obligatorische Siegerehrung mit dem Grünberger Bürgermeister Frank Ide ist für 12.30 Uhr vorgesehen. Dabei werden die acht teilnehmerstärksten EVG-Vereine und ein IVV-Verein die Siegerpokale erhalten.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ernst Lind

von:  Karl-Ernst Lind

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl-Ernst Lind
1.095
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am 14. Juli die Geschichte vom Eisenerzabbau erkunden
Am kommenden Sonntag ab 10 Uhr geführte Wanderung auf dem Erzweg...
Für Grünbergs Senioren wird es wieder abwechslungsreich
Seniorenbeirat der Stadt präsentiert Programm für das 2. Halbjahr...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Dipolm-Trainer Dejan Kostic ist in der kommenden Spielzeit neuer Headcoach von Basketball-Zweitligist Bender Baskets Grünberg
Bender Baskets Grünberg verpflichten Dejan Kostic als neuen Cheftrainer
Nach dem die bisherige Trainerin der Bender Baskets Grünberg...
Am 14. Juli die Geschichte vom Eisenerzabbau erkunden
Am kommenden Sonntag ab 10 Uhr geführte Wanderung auf dem Erzweg...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Abschlusskonzert des diesjährigen Villmarer Orgelsommers
Villmar (lq). Am vergangenen Sonntag, 21.07.2019, fand das...
Warnung vor betrügerischen Portalen im Internet
Selters-Haintchen (kmp). Kürzlich fiel ich auf die Internetseite...
Orgelzyklus erklingt an Klais-Orgel
Villmar (kmp). Das Abschlusskonzert des Villmarer Orgelsommers 2019...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.