Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen war zu Gast bei Partnerfeuerwehr in Lehenrotte

Grünberg | Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen war zu Gast bei Partnerfeuerwehr in Lehenrotte

Vom 03 bis 06 Mai reiste eine große Abordnung der Feuerwehr Lardenbach/ Klein-Eichen nach Niederösterreich, um mit ihrer Partnerfeuerwehr Lehenrotte in der Gemeinde Türnitz dessen 125-Jähriges Bestehen zu feiern. Unter den mitgereisten Teilnehmern befanden sich auch Bürgermeister Frank Ide, der ehemalige Stadtbrandinspektor Lothar Theis und neuer Stadtbrandinspektor Jörg Sprankel, die 1. Vorsitzende Vanessa Janczyk sowie Wehrführer Christian Dittrich und sein Stellvertreter Eric Hartmann. Die Partnerschaft zwischen den Feuerwehren aus Lardenbach/Klein-Eichen und der niederösterreichischen Wehr Lehenrotte feierte an diesem Wochenende Ihren 56. Geburtstag und ist somit die älteste offiziell beurkundete Partnerschaft zwischen zwei Feuerwehren in Europa.


Mit einem Bus und Privatautos reisten am Freitag den 3. Mai eine 38-köpfige Gruppe der FFW Lardenbach/Klein-Eichen nach Lehenrotte. Nach der Ankunft der Lardenbacher in Österreich und der herzlichen Begrüßung von Kommandanten Christian Teis und seiner Wehr wurden die Quartiere
Mehr über...
bezogen. Im Anschluss ging es zu einem Kameradschaftsabend in die dorfeigene Gaststätte. Bei Brathähnchen, dem ein oder anderen Bier und ausgelassener Stimmung berichtete das mitgereiste Ehrenmitglied Jürgen Maus, wie die Lardenbacher Wettkampfgruppe vor 50 Jahren nach Lehenrotte reiste und dort das österreichische Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber und Bronze erreichte.
Am nächsten Tag ging es für die Gäste aus Lardenbach zu einer zweistündigen Besichtigung mit Führung in dem Stift Lillienfeld und danach zu der Sommerrodelbahn nach Türnitz. Im Anschluss an die Fahrt mit dem „Türnitzer Eibel Jet“ wurde in Form einer deftigen „Jause“ eine Stärkung zu sich genommen ,der Abend fand seinen Ausklang im Feuerwehrhaus.
Die Feuerwehr Lehenrotte und Nachbar Feuerwehr Freiland feierte am Sonntag den 5. Mai ihre alljährige Florianifeier. Im Rahmen dessen wurde auch das 125-jährige Bestehen der Wehr aus Lehenrotte gefeiert.
Nach der Florianimesse in der Kirche in Lehenrotte und einer kurzen Florianifeier im Feuerwehrhaus, ging es weiter mit den Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen der Wehr aus Niederösterreich. Alt-Bürgermeister Franz Auer moderierte die Veranstaltung und hieß auch alle Gäste aus Deutschland recht herzlich willkommen. Die 1. Vorsitzende Vanessa Janczyk und Bürgermeister Frank Ide überbrachten die besten Glückwünsche an die Wehr aus Lehenrotte. Als Geschenk überreichte 1. Vorsitzende Vanessa Janczyk dem Kommandanten Christian Teis eine Jubiläumsbank mit Gravur, die auch gleich am nächsten Tag einen Platz vor dem Feuerwehrhaus erhielt. Ehemaliger Stadtbrandinspektor Lothar Theis und neuer Stadtbrandinspektor Jörg Sprankel gratulierten der Wehr zu ihrem Jubiläum und wünschten der besonderen Partnerschaft die zwischen der FF Lardenbach/Klein-Eichen und FF Lehenrotte besteht nur das Beste für die Zukunft. Lothar Theis wurde an diesem Tag von Kommandant Christian Teis zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Lehenrotte ernannt, damit er auch nach seiner Amtszeit als Stadtbrandinspektor immer einen Anlass hat, mit nach Österreich zu reisen. Im Anschluss an die offizielle Feierlichkeit ging es in den gemütlichen Teil über und es wurde bis in den späten Abend gefeiert.
Am Montag hieß es dann wieder Abschied nehmen von den Freunden aus Lehenrotte. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck trat die Abordnung aus Lardenbach ihren Heimweg an und freut sich schon auf das nächste Wiedersehen mit den Kameraden aus Österreich.


Auf dem Bild zu sehen:
von links: Stadtbrandinspektor Jörg Sprankel, Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Anton Weiss, ehemaliger Stadtbrandinspektor Lothar Theis, Kommandant Christian Teis, 1. Vorsitzende Vanessa Janczyk, stellv. Kommandant Hans Gravogl, Bürgermeister Frank Ide und Bürgermeister der Gemeinde Türnitz Christian Leeb. (Quelle: Armin Schombert)

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Katie Yohn war im Liga-Spiel gegen Hannover am Samstag Topscorerin der Partie.
Sonntag: Pokalspiel in Hannover
„Wir müssen uns steigern“ Deutscher Basketball-Pokal,...
Der Trainer des BC Pharmaserv Marburg, Patrick Unger, ist vor dem zweiten Halbfinalspiel gegen den Deutschen Meister Keltern optmimistisch.
Playoff-Halbfinale: Mittwoch Marburgs Heimspiel
„Wir haben noch alle Möglichkeiten“ Playoff-Halbfinale (Best of...
Marburgs Kapitänin Katie Yohn war in ihrem Abschiedsspiel Topscorerin.
Marburg nach großem Kampf DM-Vierter
„Das war vom...
Alex Kiss-Rusk war im Auswärtsspiel beim TSV Wasserburg erfolgreichste Punktesammlerin des BC Pharmaserv Marburg.
Marburg muss Samstag 20 Punkte aufholen
„Wir wollen Wiedergutmachung“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Die Teilnehmer der Übung von THW Gießen, FFW Burkhardsfelden und DLRG Gießen
DLRG-Vereinsheim wird zum Übungsgelände für Feuerwehr und THW
Am Wochenende vor dem Valentinstag war die Ruine des...
Weihnachtsbaumaktion Lauter 2019
Unter der Leitung von Jugendwart Jan Viel wurden die Weihnachtsbäume...
Comeback des Mitternachtsturnier der Hungener Badmintonspieler
Nach über zehn Jahren veranstaltet der Badmintonverein aus Hungen am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christian Dittrich

von:  Christian Dittrich

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Christian Dittrich
32
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der...
Erfolgreiches Oktoberfest der Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen
Der Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober ist seit Jahren ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Startpunkt der Führung war das Zentrum von Grünberg, der Marktplatz.
GZ KULTTour: Fachwerkführung durch Grünberg
Was hat Grünberg eigentlich mit Martin Luther zutun? Welche Häuser...
38. EVG-Wanderung bietet wieder drei Strecken
Am 1. und 2. Juni ist der SSV Lardenbach/Klein-Eichen Gastgeber –...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.