Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Apfelblütenfest des VOK Harbach am 05.05.2019

Grünberg | Durch den, vor einigen Jahren erfolgten Zusammenschluss von Kleintierzuchtverein und Obst- und Gartenbauverein zum Verein für Obstbau und Kleintierzucht, kurz VOK, wurde nicht nur der Verein, sondern auch der Vorstand deutlich verjüngt. Wir möchten aber weiterhin an bewährtem, wie z.B. Grenzgängen festhalten und neues aufwerfen, wie z.B. die Feier des Apfelblütenfestes mit lokalen Erzeugnissen. Sven Schepp beschäftigt sich seit Jahren hobbyhalber mit der Geschichte von Harbach und seiner Umgebung und er hat sich als Mitglied unseres Vereins gerne dazu bereit erklärt, über eine Facette der Geschichte unseres Dorfes zu berichten. Ziel des diesjährigen Grenzganges, welcher im Rahmen des Apfelblütenfestes stattfindet, ist es, uns einmal auf die spannenden Spuren des Flachsanbaues und der Leinenweberei in Harbach zu heften. Auch wenn dies ein historisches Thema ist, so werden wir im Vortrag schnell erkennen, wie aktuell die Inhalte eigentlich sind. Lokale Erzeugnisse und die Wertschätzung der eigenen Kulturlandschaft sind im Trend. Naturprodukte wie Leinen und Leinöl stehen heute wieder sehr hoch im Kurs, denn Leinenstoffe
Mehr über...
sind gerade für Menschen mit Allergien sehr angenehm zu tragen und hinterlassen kein Mikroplastik in unseren Gewässern. Leinöl hat wertvolle Fettsäuren, die unsere Gesundheit erhalten und fördern. Eine nachhaltige Landwirtschaft, kurze Transportwege bei der Erstellung und der Vermarktung von Produkten wünscht sich jeder, der heute im Berufsverkehr nach Rhein-Main pendeln muss und stundenlang im Stau steht. Dies sind unter anderem Themen, auf die wir im Vortrag immer wieder stoßen werden und die letztlich auch das Credo unseres Vereins sind. Insofern lädt der VOK sehr herzlich ein, mit Sven Schepp ein wenig in die Ortsgeschichte einzutauchen und alte Themen, welche aktuell wie nie sind, hautnah zu erleben. Starten wird der Grenzgang am 5. Mai 2019 um 14 Uhr am Kreuz in Harbach. Nach etwa zwei Stunden werden wir dann auf dem Vereinseigenen Obstbaumstück eintreffen, wo wir ab ca. 16 Uhr den Tag bei gegrillten Würstchen, Handkäse mit Musik, selbstgekeltertem Apfelwein aus Früchten des Baumstücks, Hessischem Löwenbier und natürlich weiteren Getränken, gemeinsam verbringen wollen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

historischer Wegweiser und Ortsschild in Hettisried im Allgäu
Da hatte man noch Zeit zum Lesen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ingo Hensel

von:  Ingo Hensel

offline
Interessensgebiet: Grünberg
10
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Am 22. November wieder Seniorenkino in Grünberg
Der Seniorenbeirat Grünberg bietet erneut zusammen mit den...
Vorstellung des Zeitzeugen-Buches am 16. November
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg und Freundeskreis Museum Grünberg...
Kleintierausstellung am 16. und 17.11. in Stangenrod
Der Kleintierzuchtverein H107 Stangenrod sowie der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.