Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Orgelzyklus "Byzantinische Skizzen" erklingt in Wetzlar

Grünberg | Wetzlar (kmp). Zu einem besonderen Orgelzyklus lädt die Katholische Kirche Sankt Walburgis (Gutleutstraße 3) in Wetzlar am Sonntag, dem 24. März ein. An der 1967 erbauten und 2017 generalüberholten Orgel von Förster & Nicolaus in Lich spielt Mag. art. Kantor Michael Harry Poths (Foto) den Zyklus „Esquisses Byzantines“ („Byzantinische Skizzen“) von Henri Mulet (1878-1967). Der Zyklus hat den Untertitel „Dix Pièces pour Grand Orgue“ („Zehn Stücke für große Orgel“). Der Komponist schrieb diesen Zyklus in den Jahren 1914-1919 und widmete ihn der Basilika Sacré-Cœur de Montmartre, die er musikalisch in dem Zyklus beschreibt. Die Stücke heißen. „Nef“ („Kirchenschiff“), „Vitrail“ („Kirchenfenster“), „Rosace“ („Rosette“) „Chapelle des Morts“ („Kapelle der Toten“) „Campanile“ („Glockenturm“), „Procession“ („Prozession“), „Chant funèbre“ („Begräbnisgesang“), „Noël“ („Weihnachtslied“), „In Paradisum“ („Im Paradies“) und „Tu es petra et portae inferi non praevalebunt adversus te“ („Du bist ein Fels, und die Pforten der Hölle können gegen dich nichts ausrichten“). Das letzte Stück ist ein Carillon (Glockenspiel), ein toccatenhaftes
Mehr über...
Romantik (23)Religion (147)Orgel (172)Musik (978)Kunst (534)Kultur (591)Konzert (820)Klassik (65)Kirche (733)Glaube (32)Bildung (412)
Stück, bei dem ähnlich wie bei den Glocken nach und nach gesteigert wird, das Pedal setzt analog zur tiefsten Glocke erst auf der zweiten Seite ein… Der komplette Zyklus zeigt eine stark an Ravel und Debussy erinnernde impressionistische Stilrichtung auf mit übermäßigen und verminderten Akkorden, Ganzleiterthematik und Pentatonik. Auch arbeitet Mulet sehr intensiv mit Klangfarben und Dynamik ganz im Sinne des Übergangs von der Romantik zur Moderne.
Der am 14.07.2018 vom Fakultätsdekan der Euraka-Universität in Therwil (Schweiz), Prof. Dr. Karl Gottfried Brun Otte, mit dem Titel des Magister artium sowie der Bestätigung des überkonfessionellen A-Examens für Kirchenmusik und des künstlerischen Staatsexamens ausgezeichnete Organist hat diesen Zyklus bereits mehrfach aufgeführt, u.a. 2006 an der 1914 erbauten Steinmeyer-Orgel der Kreuzkirche in Zwiesel (Niederbayern), und wird auch an der Orgel in St. Walburgis eine stilgerecdhte Interpretation darbieten.
Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Infos unter www.kantor-poths.de und www.unsereliebefaru-wz.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
Schwibbogen aus dem Erzgebirge. Foto: Birgitta meinhardt
Die Weihnachtskrippe – Entstehung und Bedeutung
„Lichtbildervortrag“ von Dr. Birgitta Meinhardt Noch mag es ein...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...
Buchrezension: Philipp Möller "Gottlos Glücklich - Warum wir ohne Religion besser dran wären"
Phillipp Möller „Gottlos Glücklich – Warum wir ohne Religion besser...
Die “Caotici” singen italienische Lieder beim italienischen „Cenone“.
DIG-Jugendliche „I Caotici“ und italienisches Tombola-Spiel animieren das Weihnachtsessen „Cenone“ im Restaurant Geranio in Braunfels
Auch dieses Jahr wollte die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
VORSICHT! "Die Schmachtigallen" unter Verdacht!!!
Mörderischer Acapella Nervenkitzel ist angesagt. Es erwartet Sie ein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Poths

von:  Michael Poths

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Michael Poths
1.008
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
Gospel-Ballade rockt die Kirchen
Wettenberg-Wißmar/Lahnau-Dorlar (kmp). Der Chor „Tonsprünge“ (Foto)...

Veröffentlicht in der Gruppe

Künstler

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Orgelzyklus "Byzantinische Skizzen" erklingt in Wetzlar
Wetzlar (kmp). Zu einem besonderen Orgelzyklus lädt die Katholische...
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Am 22. Februar wieder Seniorenkino in Grünberg
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg ermöglicht wieder einen...
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.