Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Orgelzyklus "Byzantinische Skizzen" erklingt in Wetzlar

Grünberg | Wetzlar (kmp). Zu einem besonderen Orgelzyklus lädt die Katholische Kirche Sankt Walburgis (Gutleutstraße 3) in Wetzlar am Sonntag, dem 24. März ein. An der 1967 erbauten und 2017 generalüberholten Orgel von Förster & Nicolaus in Lich spielt Mag. art. Kantor Michael Harry Poths (Foto) den Zyklus „Esquisses Byzantines“ („Byzantinische Skizzen“) von Henri Mulet (1878-1967). Der Zyklus hat den Untertitel „Dix Pièces pour Grand Orgue“ („Zehn Stücke für große Orgel“). Der Komponist schrieb diesen Zyklus in den Jahren 1914-1919 und widmete ihn der Basilika Sacré-Cœur de Montmartre, die er musikalisch in dem Zyklus beschreibt. Die Stücke heißen. „Nef“ („Kirchenschiff“), „Vitrail“ („Kirchenfenster“), „Rosace“ („Rosette“) „Chapelle des Morts“ („Kapelle der Toten“) „Campanile“ („Glockenturm“), „Procession“ („Prozession“), „Chant funèbre“ („Begräbnisgesang“), „Noël“ („Weihnachtslied“), „In Paradisum“ („Im Paradies“) und „Tu es petra et portae inferi non praevalebunt adversus te“ („Du bist ein Fels, und die Pforten der Hölle können gegen dich nichts ausrichten“). Das letzte Stück ist ein Carillon (Glockenspiel), ein toccatenhaftes
Mehr über...
Romantik (23)Religion (152)Orgel (174)Musik (1008)Kunst (550)Kultur (611)Konzert (849)Klassik (66)Kirche (752)Glaube (32)Bildung (415)
Stück, bei dem ähnlich wie bei den Glocken nach und nach gesteigert wird, das Pedal setzt analog zur tiefsten Glocke erst auf der zweiten Seite ein… Der komplette Zyklus zeigt eine stark an Ravel und Debussy erinnernde impressionistische Stilrichtung auf mit übermäßigen und verminderten Akkorden, Ganzleiterthematik und Pentatonik. Auch arbeitet Mulet sehr intensiv mit Klangfarben und Dynamik ganz im Sinne des Übergangs von der Romantik zur Moderne.
Der am 14.07.2018 vom Fakultätsdekan der Euraka-Universität in Therwil (Schweiz), Prof. Dr. Karl Gottfried Brun Otte, mit dem Titel des Magister artium sowie der Bestätigung des überkonfessionellen A-Examens für Kirchenmusik und des künstlerischen Staatsexamens ausgezeichnete Organist hat diesen Zyklus bereits mehrfach aufgeführt, u.a. 2006 an der 1914 erbauten Steinmeyer-Orgel der Kreuzkirche in Zwiesel (Niederbayern), und wird auch an der Orgel in St. Walburgis eine stilgerecdhte Interpretation darbieten.
Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Infos unter www.kantor-poths.de und www.unsereliebefaru-wz.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kanutour auf der Lahn
Noch nichts vor in den Ferien?
So wie in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine...
Die 150 steht in diesem Jahr bei der Eintracht oben an.
150 Sänger auf der Bühne bei Musik & Buffet
„Musikalisch und kulinarisch traditionell“, ist das Frühlingskonzert...
Der Musical und Kultur Gießen e.V. wünscht frohe Weihnachten!
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
Foto: Sonja Lanois
Schülerinnen und Schüler des Instituts für musikalische Ausbildung stellen sich der Öffentlichkeit vor
Selters-Haintchen / Lich-Kloster Arnsburg (kmp/kr). Schülerinnen und...
Der neue 1. Vorsitzende Bernd Baier (links) und der zukünftige Geschäftsführer Marc Rohde
Theater in Friedberg lebt weiter - Liquidation der Volksbühne Friedberg aufgehoben - Bernd Baier neuer 1. Vorsitzender
Der Clubraum der Stadthalle war am Dienstag den 28.05.2019 bis auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Poths

von:  Michael Poths

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Michael Poths
1.030
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Foto: Sonja Lanois
Schülerinnen und Schüler des Instituts für musikalische Ausbildung stellen sich der Öffentlichkeit vor
Selters-Haintchen / Lich-Kloster Arnsburg (kmp/kr). Schülerinnen und...
Männergesangverein veranstaltet Frühlingskonzert mit Gästen aus Limburg und Solisten
Driedorf (kmp). Zum Frühlingskonzert lädt der Männergesangverein...

Veröffentlicht in der Gruppe

Künstler

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Foto: Sonja Lanois
Schülerinnen und Schüler des Instituts für musikalische Ausbildung stellen sich der Öffentlichkeit vor
Selters-Haintchen / Lich-Kloster Arnsburg (kmp/kr). Schülerinnen und...
Männergesangverein veranstaltet Frühlingskonzert mit Gästen aus Limburg und Solisten
Driedorf (kmp). Zum Frühlingskonzert lädt der Männergesangverein...

Weitere Beiträge aus der Region

20 Jahre – 20 Lieder: Sellnröder Gospelchor lädt zum Jubiläumskonzert
Konzert der Swinging Voices am 23. Juni 2019 um 17 Uhr in der ev....
Elisa Mevius, Ilinca Secuianu und Linn Villwock (alle TSV Grünberg) bestreiten vom 21.-23.06.2019 in Litauen ihre ersten U15-Länderspiele für Deutschland
Linn Villwock, Ilinca Secuianu und Elisa Mevius schaffen Sprung in die U15-Nationalmannschaft- Erste Länderspiele vom 21.-23.06. in Kaunas/Litauen
Unter der Leitung von Chef-Bundestrainer Stefan Mienack...
Freuen Sie sich auf zwei tolle Tage auf den diesjährigen Familien- und Gewerbetagen in Biebertal
Familien- und Gewerbetage am 15. und 16. Juni in Biebertal
Zwei Tage lange heißt es am 15. und 16. Juni in Biebertal wieder,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.