Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück

Grünberg | Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der freiwilligen Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen im Gasthaus zur Linde statt. Erste Vorsitzende Vanessa Janczyk berichtete aus Vereinssicht vom vergangenen Jahr und dem besonderen Ereignis, der Einweihungsfeier des umgebauten Feuerwehrhauses am 18.08.18. Zu diesem Termin konnten auch die Kameradinnen und Kameraden der Partnerfeuerwehr aus Lehenrotte begrüßt werden. Der Verein zählt zum Stichtag 31.12.18 insgesamt 248 Mitglieder. Sportlich aktiv war auch wieder Einsatzabteilungs- und Vorstandsmitglied Michael Ruppel, der an div. Triathlon Veranstaltungen unter dem Namen der Freiwilligen Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen teilnahm, sowie Christian Dittrich und Eric Hartmann die am Xletix Lauf an den Start gingen. Das vergangene Jahr war ein arbeitsreiches Jahr für die Feuerwehr aus Lardenbach/Klein-Eichen. Neben dem normalen Vereinsleben und Ausbildungsbetrieb standen viele Arbeiten rund um das neue Feuerwehrhaus an. Vanessa Janczyk bedankte sich bei allen, die im vergangenen Jahr Dienste für die Feuerwehr geleistet haben und sprach allen Unterstützern ihren
Mehr über...
Dank aus. Die Vorsitzende konnte in diesem Jahr das Mitglied Alfred Hammerschick für 30 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr ehren. Ein Antrag eines Vereinsmitgliedes, über die Beitragsfreiheit von Mitgliedern ab dem 75. Lebensjahr wurde von der Versammlung einstimmig abgelehnt.
Wehrführer Christian Dittrich berichtete von den Aktivitäten der Einsatzabteilung und 12 geleisteten Einsätzen. Im Jahr 2018 bestand die Einsatzabteilung aus 27 Mitgliedern, davon 16 Atemschutzgeräteträger. Besonders zu erwähnen war, dass im vergangenen Jahr wieder zwei Mitglieder aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen werden konnten. Die beiden Nachwuchskräfte nahmen auch gleich an einem Erste-Hilfe Lehrgang, dem Grundlehrgang und dem Atemschutzgeräteträger Lehrgang teil. Außerdem konnte Tom Lucas Becker im vergangenen Jahr den Gruppenführerlehrgang erfolgreich abschließen.
Zusammen mit Stadtbrandinspektor Lothar Theis und Bürgermeister Frank Ide beförderte Wehrführer Dittrich, Nick Böcher und Jan Passinger zum Feuerwehrmannanwärter sowie Tom Lucas Becker zum Löschmeister.
Jugendwart Simon Repp berichtete über den Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr im Seenbachtal, welcher im Feuerwehrhaus Lardenbach stattfand. Neben den Übungen und Wettkämpfen machte die Jugendfeuerwehr Ausflüge und verbrachte ein Wochenende im Zeltlager in Kirchvers.
Stadtverordnetenvorsteher Karlheinz Erdmann überbrachte die Besten Grüße aus dem Stadtparlament für 2019 und berichtete von den Ereignissen der Alters und Ehrenabteilung.
Des Weiteren richteten die beiden Ortsvorsteher Jürgen Hofmann (Lardenbach) und Werner Zimmer (Klein-Eichen) Grußworte an die Anwesenden.
Bürgermeister Frank Ide lobte die Umbaumaßnahmen am Feuerwehrhaus, die nicht zuletzt durch viel Eigenleistung im Kostenrahmen geblieben sind. Stadtbrandinspektor Theis würdigte die gute Arbeit und die Zusammenarbeit der Wehr- und Vereinsführung und appellierte an die weiterhin gute Ausbildung der Atemschutzgeräteträger in Lardenbach/Klein-Eichen, da die Unterstützung zur Gebäudebrandbekämpfung, vor allem tagsüber, weiterhin wichtig ist.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...
Cheftrainer René Spandauw mit den "Horvath-Zwillinge" Nina und Cora aus Österreich
Zwillinge Cora und Nina Horvath kommen aus Österreich an das Basketball Internat (BI) nach Grünberg.
Die beiden Talente spielten bisher bei den Oberwarter "Gunners" in...
Marie Bertholdt hat ihren Vertrag beim BC Pharmaserv Marburg verlängert. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg: Neues aus der Kaderplanung
Der Bundesliga-Kader des BC Pharmaserv Marburg für die Saison 2020/21...
Corona -Zwangspause beendet, Bürger zum Engagement aufgefordert
Das vorläufige Ende der Corona -Zwangspause ist in greifbare Nähe...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christian Dittrich

von:  Christian Dittrich

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Christian Dittrich
43
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zum 13. Mal feierte die Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen das Oktoberfest
„O´zapft is“ hieß es am Tag der Deutsche Einheit in dem Grünberger...
Oktoberfest der Feuerwehr Lardenbach / Klein-Eichen
Bereits zum 13. mal lädt die Feuerwehr Lardenbach / Klein-Eichen zum...

Weitere Beiträge aus der Region

Schon jetzt zum Blutspenden anmelden
Am 9. November nächster Termin in der Gallushalle Grünberg Der...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.