Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Unterwegs auf dem Lutherweg 1521

vor der Hospitalkirche stand ehemals die Luthereiche
vor der Hospitalkirche stand ehemals die Luthereiche
Grünberg | Vom Hessenbrückenhammer nach Ilsdorf 17 km zurückgelegt

Vom Hessenbrückenhammer starteten 34 Pilger mit Dekan Norbert Heide zur letzten Etappe in 2018 auf dem Lutherweg 1521.

Bei herrlichem Herbstwetter an Feldern mit Sonnenblumen vorbei erreichten die Pilger auf Feldwegen die Hospitalkirche in Grünberg. Bereits im Jahre 1817 wurde zum Gedenken an den 300. Jahrestag des Thesenanschlages in Wittenberg vor der Hospitalkirche eine Eiche gepflanzt. Diese musste jedoch später gefällt werden. 1883 wurde zum 400. Geburtstag von Luther ein Schild angebracht. An der Mauer der Hospitalkirche konnten die Pilger ihr Pilgerbuch mit einem Luther-Stempel vervollständigen.
Dekan Heide gab hier Impulse zur herbstlichen Stimmung, die besonders am Volkstrauertag und Ewigkeitssonntag trübe Gedanken hervorruft. In der Grünberger Stadtkirche las er eine Geschichte von Martin Luther vor. Ein kurzer Stopp erfolgte noch an der Ecke Marktplatz/Marktgasse in Grünberg. Hier stand das ehemalige Lutherhaus, erbaut im Jahre 1470. Heute kann man noch das Modell davon betrachten.

Weiter führte der Weg durch Lehnheim, Merlau und
Mehr über...
Flensungen nach Ilsdorf in die Ev. Kirche, dem Ziel der letzten Etappe. Die kleine Saalkirche mit Dachreiter aus der Mitte des 16. Jahrhunderts wurde 1983/1984 aus Bernsfeld nach Ilsdorf versetzt. Die denkmalgeschützte Kirche prägt das Ortsbild und ist eine der ältesten Fachwerkkirchen im Vogelsberg. Die Emporenbilder, die inzwischen in der neuen Bernsfelder Kirche aufgehängt waren, mussten ebenso wie die Kanzel wieder in die Fachwerkkirche zurückgebracht werden. Sie sind eine Dauerleihgabe der Bernsfelder Kirche, solange die Kirche in Ilsdorf für gottesdienstliche Zwecke genutzt wird.

Zum Abschluss wurden noch Lieder gesungen, die Dekan Heide an der Orgel begleitete. Danach wurden die Pilger noch mit leckerem Kuchen und Kaffee bewirtet.

Die Pilgertage 2019 führen weiter auf dem Lutherweg 1521 von Mücke-Ilsdorf nach Friedewald. Am Samstag, 23. Februar 2019 führt die erste Etappe von Ilsdorf nach Schellnhausen (ca. 16 km).

vor der Hospitalkirche stand ehemals die Luthereiche
vor der Hospitalkirche... 
Ev. Kirche in Ilsdorf
Ev. Kirche in Ilsdorf 
Die Pilger vor der Ev. Stadtkirche in Grünberg
Die Pilger vor der Ev.... 
Modell des Lutherhauses an der Ecke Marktplatz/Marktgasse in Grünberg
Modell des Lutherhauses... 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Pilgergruppe auf der Wartburg
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521 von Oberellen nach Eisenach
Nach 3 ½ Jahren wurde das Pilgern auf dem Lutherweg 1521 von Worms...
die Pilgergruppe
Vom Roten Moor nach Tann auf dem Hochrhöner unterwegs
Im Wandel der vier Jahreszeiten – 48 km durch die Kuppenrhön...
Holzgauer Hängebrücke
Unterwegs auf den Lechschleifen
Insgesamt wurden ca. 120 km gepilgert - mit den Wanderbussen zu den...
Die Pilger vor dem Eisenacher Haus
Unterwegs auf dem Hochrhöner vom Roten Moor nach Tann
Bei der Sommertour 55 km gepilgert Am Roten Moor starteten die...
Pilgern auf dem Lutherweg 1521
Die letzte Etappe auf dem Lutherweg von Oberellen nach Eisenach (ca....
Liturgischer Nachtspaziergang am Samstag, 26. September 2020
Gemeinsam die Ruhe des Abends und der Nacht erspüren und erleben,...
Luthers Schaukel?
Auf dem Lutherweg 1521 bei Kloster Arnsburg

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmgard Dechert

von:  Irmgard Dechert

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Irmgard Dechert
1.230
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Pilgergruppe auf der Wartburg
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521 von Oberellen nach Eisenach
Nach 3 ½ Jahren wurde das Pilgern auf dem Lutherweg 1521 von Worms...
Die Pilger vor dem Eisenacher Haus
Unterwegs auf dem Hochrhöner vom Roten Moor nach Tann
Bei der Sommertour 55 km gepilgert Am Roten Moor starteten die...

Weitere Beiträge aus der Region

Schon jetzt zum Blutspenden anmelden
Am 9. November nächster Termin in der Gallushalle Grünberg Der...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.