Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Unterwegs auf dem Lutherweg 1521

vor der Hospitalkirche stand ehemals die Luthereiche
vor der Hospitalkirche stand ehemals die Luthereiche
Grünberg | Vom Hessenbrückenhammer nach Ilsdorf 17 km zurückgelegt

Vom Hessenbrückenhammer starteten 34 Pilger mit Dekan Norbert Heide zur letzten Etappe in 2018 auf dem Lutherweg 1521.

Bei herrlichem Herbstwetter an Feldern mit Sonnenblumen vorbei erreichten die Pilger auf Feldwegen die Hospitalkirche in Grünberg. Bereits im Jahre 1817 wurde zum Gedenken an den 300. Jahrestag des Thesenanschlages in Wittenberg vor der Hospitalkirche eine Eiche gepflanzt. Diese musste jedoch später gefällt werden. 1883 wurde zum 400. Geburtstag von Luther ein Schild angebracht. An der Mauer der Hospitalkirche konnten die Pilger ihr Pilgerbuch mit einem Luther-Stempel vervollständigen.
Dekan Heide gab hier Impulse zur herbstlichen Stimmung, die besonders am Volkstrauertag und Ewigkeitssonntag trübe Gedanken hervorruft. In der Grünberger Stadtkirche las er eine Geschichte von Martin Luther vor. Ein kurzer Stopp erfolgte noch an der Ecke Marktplatz/Marktgasse in Grünberg. Hier stand das ehemalige Lutherhaus, erbaut im Jahre 1470. Heute kann man noch das Modell davon betrachten.

Weiter führte der Weg durch Lehnheim, Merlau und
Mehr über...
Flensungen nach Ilsdorf in die Ev. Kirche, dem Ziel der letzten Etappe. Die kleine Saalkirche mit Dachreiter aus der Mitte des 16. Jahrhunderts wurde 1983/1984 aus Bernsfeld nach Ilsdorf versetzt. Die denkmalgeschützte Kirche prägt das Ortsbild und ist eine der ältesten Fachwerkkirchen im Vogelsberg. Die Emporenbilder, die inzwischen in der neuen Bernsfelder Kirche aufgehängt waren, mussten ebenso wie die Kanzel wieder in die Fachwerkkirche zurückgebracht werden. Sie sind eine Dauerleihgabe der Bernsfelder Kirche, solange die Kirche in Ilsdorf für gottesdienstliche Zwecke genutzt wird.

Zum Abschluss wurden noch Lieder gesungen, die Dekan Heide an der Orgel begleitete. Danach wurden die Pilger noch mit leckerem Kuchen und Kaffee bewirtet.

Die Pilgertage 2019 führen weiter auf dem Lutherweg 1521 von Mücke-Ilsdorf nach Friedewald. Am Samstag, 23. Februar 2019 führt die erste Etappe von Ilsdorf nach Schellnhausen (ca. 16 km).

vor der Hospitalkirche stand ehemals die Luthereiche
vor der Hospitalkirche... 
Ev. Kirche in Ilsdorf
Ev. Kirche in Ilsdorf 
Die Pilger vor der Ev. Stadtkirche in Grünberg
Die Pilger vor der Ev.... 
Modell des Lutherhauses an der Ecke Marktplatz/Marktgasse in Grünberg
Modell des Lutherhauses... 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Liturgischer Nachtspaziergang am 24. Juni 2019
Gemeinsam die Ruhe des Abends und der Nacht erspüren und erleben,...
Pilger vor der Ev. Kirche Schwarz
Von großen und kleinen Steinen - von Eifa zur Burg Herzberg 19 km gepilgert
Nach der Begrüßung durch Dekan Norbert Heide und Pilgerleiterin in...
auf dem Weg nach Queckborn
Liturgischer Nachtspazergang von Grünberg nach Queckborn
Text: Hiltrud Lohwasser Zum ersten liturgischen Nachtspaziergang,...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Ev. Kirche Ober-Ohmen
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Von Ilsdorf nach Schellnhausen 16 km zurückgelegt In Ilsdorf...
Gruppenfoto im Schloßhof in Romrod
Bei Bilderbuchwetter 16 km von Romrod nach Eifa gepilgert
Im Romrod starteten am Karsamstag 33 Pilger nach einem Gruppenfoto im...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Von Schellnhausen nach Romrod 12 km zurückgelegt In Schellnhausen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmgard Dechert

von:  Irmgard Dechert

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Irmgard Dechert
1.125
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Teilnehmer vor "Michels Haus" in Katthult
Märchenhaftes Schweden – unterwegs mit Pippi, Lotta, Michel und Madita
45 Interessierte starteten mit Dekan Norbert Heide am Frankfurter...
auf dem Weg nach Queckborn
Liturgischer Nachtspazergang von Grünberg nach Queckborn
Text: Hiltrud Lohwasser Zum ersten liturgischen Nachtspaziergang,...

Weitere Beiträge aus der Region

Warnung vor betrügerischen Portalen im Internet
Selters-Haintchen (kmp). Kürzlich fiel ich auf die Internetseite...
Orgelzyklus erklingt an Klais-Orgel
Villmar (kmp). Das Abschlusskonzert des Villmarer Orgelsommers 2019...
Dipolm-Trainer Dejan Kostic ist in der kommenden Spielzeit neuer Headcoach von Basketball-Zweitligist Bender Baskets Grünberg
Bender Baskets Grünberg verpflichten Dejan Kostic als neuen Cheftrainer
Nach dem die bisherige Trainerin der Bender Baskets Grünberg...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.