Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Nicht so oft sehen : Der Kuckuck

Der Kuckuck
Der Kuckuck
Grünberg | Gleich drei der scheuen Vögel konnte ich am Wochenende im Bingenheimer Ried sehen.Diesen hier konnte ich fotografieren.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.095
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 09.05.2018 um 07:50 Uhr
Der frühe Vogel fängt den Wurm, oder besser, wer so früh schon mit der Kamera unterwegs ist, hat auch gute Chancen, unsere nicht so häufigen und scheuen Vögel zu erwischen.
Wolfgang Heuser
7.324
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 09.05.2018 um 08:38 Uhr
Sehr schön, bei unserer Vogelstimmen Wanderung vom letzten Wochenende konnten wir ihn zwar hören, aber nur ganz selten. Er war in diesem Jahr noch nicht viel zu hören, ich hatte bis jetzt auch noch keinen Kuckuck in der freien Natur sehen können!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus Koller

von:  Klaus Koller

offline
Interessensgebiet: Grünberg
236
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hundskamille
Supermacro
Hummel auf Sonnenblume
Supermacro

Weitere Beiträge aus der Region

Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen lädt ein zum zwölften Oktoberfest
In Lardenbach wird am 3. Oktober wieder das traditionelle und zum...
Hasenpflug-Chöre treffen sich zum Herbstkonzert
Mit dem diesjährigen Treffen der Hasenpflug-Chöre findet eine...
Jazz-Frühschoppen in Rabenau-Odenhausen
Michele Alberti Trio spielt am Sonntag am „Gleis 1“ Melodiöser Jazz...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.