Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Unterwegs auf dem Lutherweg 1521

Grünberg | von Okarben nach Dorheim 17 km zurückgelegt

Die diesjährigen Pilgertage mit Dekan Norbert Heide führen auf dem Lutherweg 1521 von Bad Vilbel über die Ost- und Westspange nach Mücke.

29 PilgerInnen starteten bei eisigen Temperaturen in Okarben. Auf leicht „gepuderten“ Wegen wurde Nieder-Wöllstadt erreicht. Die Evangelische Kirche wurde in den Jahren 1716 bis 1718 unter der Schirmherrschaft der Grafen zu Solms-Rödelheim erbaut und 1718 nach Vollendung des hohen Glockenturmes feierlich eingeweiht. Der Großteil der Baukosten wurde von einheimischen und auswärtigen Spendern getragen. In diesem Jahr wird die 300 Jahre „neue“ Evangelische Kirche Nieder-Wöllstadt gefeiert.

Auf den Wegen durchs freie Feld gab es reichlich kalte Ohren bei den Pilger*innen. Durch das Industriegebiet wurde dann Friedberg erreicht. Vor der Stadtkirche stellten sich die Pilger*innen zu einem Gruppenfoto auf. In der katholischen Heilig-Geist-Kirche in Friedberg las Dekan Norbert Heide „Eine gefährliche Reise“ aus dem Buch „Martin Luther“ vor.

Weiter führte der Weg durch das Rosentalviadukt, welches das Tal der Usa zwischen Friedberg
Mehr über...
und Bad Nauheim quert. Das historische Viadukt stammt aus der Bauzeit der Main-Weser-Bahn 1847–1850 und wurde 1982 in seiner Funktion durch eine moderne Beton-Konstruktion ersetzt, ohne dass die historische Brücke abgerissen wurde. Das historische Rosentalviadukt ist eine monumentale Stein-Bogenbrücke mit aufgefüllten Bogen aus rotem Sandstein. Mit 24 Bögen – deswegen auch ihr zweiter Name 24 Hallen – überspannt sie über 275 Metern in einer Höhe von 16 Metern das Usatal. Die Plattformen der Pfeiler ermöglichten Betriebsangehörigen der Bahn einen sicheren Schutz vor herannahenden Zügen. Nach 17 km war das Ziel Dorheim erreicht.

Die dritte Etappe auf dem Lutherweg 1521 führt am 28. April von Dorheim nach Berstadt (ca. 15 km). Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Bahnhof in Grünberg. Nähere Informationen im Ev. Dekanat Grünberg, Tel. 06401-227315.

 
Ev. Kirche in Nieder-Wöllstadt
Ev. Kirche in... 
 
Die Pilger vor der Ev. Stadtkirche in Friedberg
Die Pilger vor der Ev.... 
Kath. Kirche in Friedberg
Kath. Kirche in Friedberg 
Kath. Kirche in Friedberg
Kath. Kirche in Friedberg 
Rosentalviadukt / 24 Hallen in Friedberg
Rosentalviadukt / 24... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Start in Hörschel
Pilgern auf dem Rennsteig - Bei der Wintertour wurden 50 km zurückgelegt
14 Pilger starteten mit Dekan Norbert Heide nach Eisenach, um den...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...
Unterwegs auf dem Lutherweg
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Die Teilnehmer in der Speicherstadt
Äktschentage in Hamburg
Die Äktschentage des Dekanats Grünberg führten eine Reisegruppe von...
Die Pilger*innen vor der Ev. Kirche in Södel
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521 von Dorheim nach Berstadt 16 km zurückgelegt
Die diesjährigen Pilgertage mit Dekan Norbert Heide führen auf dem...
Inheidener See
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
von Berstadt zum Hessenbrückenhammer 20 km zurückgelegt Die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmgard Dechert

von:  Irmgard Dechert

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Irmgard Dechert
1.012
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
vor dem Hotel in Niesky
Radpilgern durch die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft
Auf dem Froschradweg 300 km geradelt Auch in diesem Jahr folgten...
Pilgern auf dem Rennsteig - Bei der Frühlingstour wurden 50 km zurückgelegt
18 Pilger starteten mit Dekan Norbert Heide nach Oberhof, um den...

Weitere Beiträge aus der Region

Oepn Air Kino auf dem Grünberger Marktplatz
Exclusive Preview im Open Air Kino Grünberg
Am Samstag, den 28. Juli wird der historische Marktplatz in Grünberg...
Spitzentennis auf der Anlage des TC „Am Jacobsweg“ in Grünberg
DTB Herren Ranglistenturnier „7. Bender Open 2018“ beim TC...
Das erfolgreiche HBV 3X3-Team bei den "ING 3X3 Stuttgart Masters": v.l. Lotte Seegräber (Krofdorf Knights/TSV Grünberg), Michaela Kucera (TSV Grünberg/Team Mittelhessen), Landestrainer Ebi Spissinger, Lisa Bonacker (BC Marburg/Team Mittelhessen) und Luzie
"Hessen-Girls" als Turniersieger für "3X3 GERMAN CHAMPIONSHIP" qualifiziert.
Basketball ist olympisch – das ist nichts Neues – doch ab 2020 in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.