Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Ein anderes Leben ist möglich!

Grünberg | Vortrag und Film über DAMANHUR - ein Staat im Staate
Samstag, 16. Mai 2009, 19.00 Uhr, im DGH Grünberg OT Lumda

Damanhur - die Stadt des Lichts - wurde 1975 in Norditalien gegründet und ist eine international bekannte Öko-Gesellschaft, ein Zusammenschluss von Gemeinschaften und Ökodörfern mit einer sich entwickelnden sozialen und politischen Struktur.
Im Jahre 2005 wurde Damanhur von den Vereinten Nationen als ein Modell für nachhaltige Gesellschaftsformen ernannt.
Die ‚Federazione di Damanhur’ umfasst 20 Gemeinschaften zu je 30 Mitgliedern. In benachbarten Dörfern leben mehr als 400 unterstützende Menschen, die regelmäßig an Damanhur-Aktivitäten teilnehmen.
Das Gemeinschaftsleben ermutigt zur Entwicklung eines Sozialen Modells das auf Solidarität, Mitarbeit, Respekt für andere, Umweltschutz und auf dem Teilen von spirituellen und ethischen Werten beruht. Die Siedlungen in Valchiusella erstrecken sich über 500 Hektar, darunter Wälder, Äcker und mehr als hundert Privathäuser, Ateliers, Werkstätten, Unternehmen und Fabriken.
Die Gemeinschaft hat eigene Schulen, vom Kindergarten bis zur Mittelstufe, verlegt eine interne Tageszeitung, vierteljährlich ein Magazin, hat einen eigenen Verlag;
Mehr über...
Wirtschaftskrise (12)Vortrag (206)Lebenskrise (2)Film (73)Bankenkrise (1)
eine eigene „Verfassung“, die dem täglichen Leben miteinander zugrunde liegt; eine eigene Währung: den Credito!
Damanhur ist bekannt für seine „Tempel der Menschheit“, ein unterirdischer Komplex (www.thetemples.org), der in den letzten dreißig Jahren von Hand von seinen Mitgliedern gebaut wurde und schon mehrfach als das „8. Weltwunder“ gepriesen wurde. Die Kraft und das Vermögen zur gemeinschaftlichen Gestaltung, das darin sichtbar wird, ist außergewöhnlich.

Einführungsvortrag und neues Video über Damanhur

von und mit Vultura Pisello und Piviere Cetriolo
(Damanhurianische Botschafter und langjährige Mitglieder der Gemeinschaft)
Samstag, 16. Mai 2009, 19.00 Uhr
im Dorfgemeinschaftshaus Lumda
Dorfstraße 28, 35305 Grünberg-Lumda
Kostenbeitrag: 10,- Euro
Anmeldung : „Schäfer’s Hof“ Sabine Leitz + Lothar H. Henke
Tel.: 06401 – 22 58 31

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

ABGESAGT! - DIGITALISIERUNG und KÜNSTLICHE INTELLIGENZ - Vortrag
Aspekte unseres Lebens im „Weltzustand Technik“. Vortrag am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lothar Henke

von:  Lothar Henke

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Lothar Henke
16
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musizierende Pflanzen ...
Pflanzen und Bäume musizieren! Internationales Pflanzenkonzert kommt nach Grünberg-Lumda
Nachdem Mitte Mai 2009 die Botschafter der Föderation von Damanhur ...

Weitere Beiträge aus der Region

Schon jetzt zum Blutspenden anmelden
Am 9. November nächster Termin in der Gallushalle Grünberg Der...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.