Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

35. Grünberger Stadt-Pokal-Kegeln ein voller Erfolg

Die erfolgreichen Teilnehmer /-mannschaften
Die erfolgreichen Teilnehmer /-mannschaften
Grünberg | SC Bender Power verdienter Pokalsieger – Teilnehmerfeld verdoppelt

Drei Tage herrschte Hochbetrieb auf den Kegelbahnen der Stadt Grünberg in der Gallushalle. Der Kegelclub „Die Streichhölzer“ war Ausrichter des 35. Grünberger Stadt-Pokal-Kegelns. Daran nahmen 174 Einzelkegler teil. Diese verteilten sich auf 24 Mannschaften. Es galt bei je 10 Wurf auf den drei Bahnen die meiste Punktzahl in den verschiedenen Wettkämpfen zu erreichen. Sehr zufrieden äußerten sich der Veranstalter sowie Grünbergs Bürgermeister Frank Ide. Konnte doch das Teilnehmerfeld im Vergleich zum Vorjahr beinahe verdoppelt werden.
Neu war, dass man sich für die Teilnahme erstmals über das Internet anmelden konnte und dass eine weitere Konkurrenz unter Grünberger Firmen ausgetragen wurde. Dem Sieger in dieser Kategorie winkte neben dem Pokal ein von der Licher Brauerei gesponsertes Fass Bier sowie eine Tischreservierung zum nächsten Gallusmarkt-Frühschoppen.
In Summe wurden an den Veranstaltungstagen 22.595 Holz gekegelt. Darunter waren sechs Neuner, 16 Kränze und 541 Pudel. Die größte Mannschaft stellten der SC Bender Youngsters und der SC Bender Power mit je 13 Startern.
Mehr über...
In der Damen-Einzelwertung belegte Andrea Klement (SC Bender Power, 173 Holz) den 1. Platz, gefolgt von Katharina Schneiglberger (SC Bender Power, 172 Holz) und Carolin Spee (Grünberg Folk, 170 Holz).
Stadtmeister bei den Herren wurde Bernd Schleer (SC Bender Power, 186 Holz, eine Neun), Platz zwei belegte Ferit Al-Rawi (Die Streichhölzer, 186 Holz) vor den beiden Drittplazierten Vranjo Ilic (Exner Deco Point) und Bully Helm (SC Bender Power) mit je 180 Holz.
In der Kategorie „Gemischte Mannschaften“ (Frauen und Männer) siegte Dabbich & Holz (835 Holz, 1 Kranz) vor Grünberg Folk (835) und den Pin Busters (834). Die weiteren Plätze belegten auf Rang vier 1000 Abwärts (822), 5. Swinger Club (816), 6. Erster Vierter Ausschuss (782), 7. Fußball Alte Herren TSV Grünberg (780), 8. Magistrat der Stadt Grünberg (754) und 9. SV Diana Grünberg (651).
Bei den Herren Mannschaften siegten die Streichhölzer mit 872 Holz, gefolgt von den Kegelfreunden Grünberg (821), den Alte Herren Fussballern des TSV Grünberg (777) und der HSG Grünberg/Mücke Herren 2 (689).
In der Damen Mannschaftswertung überzeugte die Bobbekist (1., 817 Holz), die Grimmicher Märtfraan (2., 793), die Lauterer Girls aus Grünbergs neuem Stadtteil (3., 774), der KKK (steht für: Kneipen, Kegeln, Kino (4., 694) und den Streichhölzerinnen (5., 624).
Den neuen Wettbewerb in der Firmenwertung schloss die Sparkasse Grünberg mit dem sechsten Platz ab (640 Holz), fünfter wurde Pepperone Steinmetz P1 (664) hinter Pepperone Steinmetz P2 (677). Pokale gab es für Exner Deco Point (3. Platz, 728 Holz) und den SC Bender Youngsters (2., 741). Sieger des Wettkampfes und somit Stadtpokalsieger 2017 wurde der SC Bender Power mit einem beeindruckenden Ergebnis von 880 Holz. Von Bürgermeister Frank Ide wurde der Wanderpokal überreicht. Zusätzlich erhielt der SC Bender Power den Sonderpreis der Licher Brauerei.
Die rote Laterne ging an die Streichhölzerinnen.
Die Einzelergebnisse sowie die Gesamtmannschaftswertung gibt’s auf www.diestreichhoelzer.de.

Die erfolgreichen Teilnehmer /-mannschaften
Die erfolgreichen... 
Zahlreiche Pokale in vielen Wettbewerben
Zahlreiche Pokale in... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerd Lippert

von:  Gerd Lippert

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Gerd Lippert
70
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
60 Jahre Grünberger Wurzelbürger-Bürsterei
Es war im Jahre 1951 als die damalige Gallusmarktkommission...
Wer darf sieses Jahr unter die Bürste ?
Am Donnerstag wird in Grimmich wieder gebirscht - Löffeltradition und: wird´s der 250. Wurzelbürger ?
Grünberg feiert den 529. Gallusmarkt in diesem Jahr erneut mit einem...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...

Weitere Beiträge aus der Region

Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.