Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Jubiläumskonzert des Musikverein Grünberg 1842

Musikverein 1842 Grünberg
Musikverein 1842 Grünberg
Grünberg | Musikalisch Interessierte haben sich den Konzerttermin des 175. Vereinsjubiläums des Musikverein 1842 Grünberg bereits vorgemerkt:
Am Sonntag, den 12. November 2017 um 16.00 Uhr findet das Jubiläumskonzert in der Stadtkirche Grünberg statt.
Es nehmen teil das Projektorchester des Musikverein 1842 Grünberg, das Jugendorchester der Theo-Koch-Schule-Grünberg unter Leitung von Heike Kratz-Gunkel, das Musikverein- Bläserensemble‚MVG7‘, Martin Philippi und die musikalische Hausherrin Stadtkantorin Ulrike Sgodda-Theiss.
Nach zwei sehr erfolgreichen Konzerten des Musikvereins in 2014 und 2016 engagierten sich wieder Musiker von nah und fern, um ihre Erfahrungen bei den Proben des Projektorchesters einzubringen und den musikalischen Klangkörper des Orchesters zu bereichern .
Kapellmeister Seim zeichnet nicht nur für die musikalische Gesamtleitung verantwortlich, er hat auch erneut anspruchsvolle und musikalisch attraktive Werke moderner Musik für Bläserorchestrierung zusammengestellt und mit den Musikern erarbeitet. Die Zuhörer werden auf eine musikalische Reise durch alle künstlerischen Facetten zeitgenössischer und traditioneller Blasmusik mit Werken bekannter Komponisten und Arrangeure wie z.B. Richard Wagner, Hans Zimmer (bekannt durch viele einzigartige Filmmusiken), Johann de Meij, und Kees Vlak (pseudon. Alfred Bösendorfer) mitgenommen.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!

Mit dem Werk ‚Westcoast Concert‘ von Kees Vlak wagt sich das Projektorchester an ein wirklich hochklassiges Konzertstück, welches durch seine ausgefallene Kompositionsform im Wechselspiel zwischen Blasorchester und Klavier absoluten Seltenheitswert besitzt. Kantorin Sgodda-Theiß brilliert meisterhaft am Konzertflügel.

Absolut selten in dieser Konstellation zu hören, das Latin-Rock Stück ‚Samba pa ti‘ von Carlos A. Santana mit Gitarristen Martin Philippi und Ulrike Skodda-Theiß an der Kirchenorgel.
Anläßlich des Jubiläumskonzertes formierte sich das Bläserensemble ‚MVG7,: die Musiker Sven Will, Christoph Marcinkowski, Otwin Balser, Frank Koch, Mario Kräupl, Florian Halbich, Matthias Seim und Steffen Zaha am Schlagzeug. In kleiner Besetzung kommt Bläsermusik zu Gehör. Lassen sie sich überraschen.

Die musikalische Mitgestaltung des Abends durch das Schulorchesters der Theo-Koch-Schule-Grünberg ist ein wahrer Glücksfall. Die jungen, engagierten Musiker unter Leitung von Heike Kratz-Gunkel bereichern das Konzert mit eigenen Darbietungen. Bei den von beiden Orchestern gemeinsam gespielten Stücken ‚Star Wars Saga‘ und ‚ Über Sieben Brücken…‘ deutet sich eine zukünftige musikalische Zusammenarbeit an.

Durch den Abend führt, fachkundig und kurzweilig wie immer, Pfarrer Hartmut Miethe.
Die Musiker sorgen auch dieses Mal wieder für den gebührenden Abschluß eines musikalischen Grünberger Jahres.
Alle Musiker-/innen freuen sich auf zahlreichen Besuch, denn der wahre Lohn des Musikers ist der Applaus (allerdings nicht nur!) ….. und auf eine Spende zugunsten der Jugendarbeit des Musikverein 1842 Grünberg.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heide Krantz

von:  Heide Krantz

offline
Interessensgebiet: Grünberg
40
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Projektorchester Musikverein 1842 Grünberg
Projektorchester des Musikverein 1842 Grünberg spielt sich in die Herzen
Von wegen Blasmusik gilt als angestaubt und unpopulär! Die Grünberger...
Von NORD nach SÜD
Den Sonntagabend im März, an dem das Konzert des Musikverein 1842...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.