Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Was Kinder und Jugendliche heute brauchen

Referent Dr. Rooge
Referent Dr. Rooge
Grünberg | Am 18. September 2017 kommt Dr. Jan-Uwe Rogge nach Grünberg in die Gallushalle. Er ist Deutschlands bekanntester Erziehungsberater. Er hat mehr als 30 Bücher geschrieben und steht Eltern in einem Blog mit Rat zur Seite. Auf seiner Vortragsreihe durch Deutschland kommt der bekannte Autor auch in die Gallusstadt. Hier wird er auf eine ebenso informative wie unterhaltsame Weise veranschaulichen, was Kinder und Jugendliche heute brauchen. Interessant für Eltern, Erzieher und Pädagogen. Mit viel Humor, Durchblick und auch „Nachdenklichem“ präsentiert er die Hintergründe aber auch Abgründe in kindlichen Lebensphasen und plädiert für mehr Gelassenheit in der Erziehung.
„Was tun, wenn die einstmals süße Tochter sich zur Mega-Zicke auswächst, das Jungenzimmer zu einer Zockerhöhle wird, die Jüngste wie ein irrer Derwisch durch die Wohnung rast und grundsätzlich nur tut was sie will? Dabei gerät der gesamte Zeitplan aus den Fugen und von der aufgeräumten Wohnung ist nichts mehr übrig. Was können Eltern im ganz normalen Wahnsinn des Familienalltags tun, um die typischen Reibereien in den Griff zu bekommen?“, so Jan-Uwe
Mehr über...
Vortrag Kindererziehung (1)
Rogge in Zusammenfassung seines Buches „Erziehung – die 111 häufigsten Fragen und Antworten“. Fragt man Kinder danach, was sie von ihren Eltern und Bezugspersonen wollen, so werden vier Wünsche genannt: Nehmt uns so an, wie wir sind! Vergleicht uns nicht immer! Lasst uns Zeit für unsere Entwicklung! Beobachtet und bewertet uns nicht immer! Daraus resultieren drei Grundhaltungen: Erziehung ist Beziehung. Erziehung ist nicht Vorbereitung auf das Leben, sondern das Leben selbst. Erziehung vollzieht sich in der Spannung von halten und loslassen. Auf Einladung des Familienzentrums Grünberg gastiert Dr. Rooge am 18.September 2017 mit seinem Mut machenden Vortrag „Was Kinder und Jugendliche heute brauchen“ um 19 Uhr in der Gallushalle in Grünberg. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und spannenden Abend. Die entsprechenden Eintrittskarten sind im Vorverkauf für 10,- € (ermäßigt 8,- €) bei der Buchhandlung Reinhard in Grünberg, der Buchhandlung in Laubach, dem Diakonisches Werk Grünberg, AWO MACH MAL, dem Beratungszentrum Laubach und Grünberg oder dem Kinder- und Jugendbüro Grünberg. Restkarten an der Abendkasse für 12 € (ermäßigt 10,- €) erhätlich.

Referent Dr. Rooge
Referent Dr. Rooge 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ernst Lind

von:  Karl-Ernst Lind

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl-Ernst Lind
861
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen zieht Bilanz 2017
Die Freiwillige Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen lädt ihre...
In Lardenbach am Samstag Dorfweihnacht
Unter der Regie des Männergesangvereins „Eintracht“...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
v.li.: stellv. WeFü Sven-Christian Walther, 1.Vors. Jens-Uwe Horst, BM Frank Ide, Andreas Dörr (40 Jahre), Horst Ziska (60 Jahre), StBI Lothar Theis, Ortsvorst. Birgit Otto und WeFü Roger Friedrich
Planungen für den Umbau des Feuerwehrhauses sollen starten
Lehnheim. Am Samstag eröffnete der 1. Vorsitzende Jens-Uwe Horst im...
Der Vorstand vom "Förderkreis Basketball e.V." wurde im Jubiläumsjahr in seinen Ämtern bestätigt: (v.l.n.r) 2. Vorsitzender Ralf Römer, Kassenwart Christian Arnheiter und Präsident Eberhard Spissinger
Jahreshauptversammlung "Förderkreis Basketball e.V." bestätigt seinen Vorstand
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Förderkreises...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

v.li.: stellv. WeFü Sven-Christian Walther, 1.Vors. Jens-Uwe Horst, BM Frank Ide, Andreas Dörr (40 Jahre), Horst Ziska (60 Jahre), StBI Lothar Theis, Ortsvorst. Birgit Otto und WeFü Roger Friedrich
Planungen für den Umbau des Feuerwehrhauses sollen starten
Lehnheim. Am Samstag eröffnete der 1. Vorsitzende Jens-Uwe Horst im...
Opel Autohaus Gerhardt für besondere Werkstattleistung mit dem OPEL Service Pokal ausgezeichnet
Erneut wurde das Autohaus Gerhardt in Laubach Münster mit dem OPEL...
Schwäne
Endlich mal wieder Sonnenschein
Nach vielen Wochen mit grauen Himmel, hatten wir am Sonntag edlich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.