Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Buntes Sommerfest im Seniorenhaus Lumdatal

Sommerfest im Seniorenhaus Lumdatal
Sommerfest im Seniorenhaus Lumdatal
Grünberg | Am vergangenen Samstag begeisterten sich zahlreiche Bewohner, Angehörige, Gäste, Mitarbeiter und Freunde des Seniorenhauses Lumdatal (Rabenau-Londorf) im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes an einem bunten Programm aus Musik, Tanz, Kulinarik und Beisammensein.

Trotz anfänglich trüben Wetters, begann pünktlich um 11.00 Uhr für die Anwesenden der ökumenische Gottesdienst mit Diakon Markus Müller (katholische Pfarrgemeinde St. Franziskus, Londorf) und Pfarrer Stefan Schröder (evangelische Kirchengemeinde Allendorf, Lumda).

Gemeinsam mit dem geschäftsführenden Gesellschafter des gemeinnützigen Trägers „Aktives Leben im Alter gGmbH“, Hans-Jürgen Moser, bedankte sich die Einrichtungsleiterin Stefanie Theis bei den Mitarbeitern der Pflege und Betreuung, der Haustechnik, der Hauswirtschaft, der Küche, den ehrenamtlichen Mitarbeiter, den Kuchenbäckern und den Mitarbeiter der Verwaltung für die großartige Unterstützung bei der Planung, Organisation und Realisierung des Sommerfestes. „Ohne diese Unterstützung“, so beide, „wäre die Gestaltung eines so schönen Sommerfestes nicht möglich.“ Tage und Wochen der größtenteils ehrenamtlichen Vorbereitung seien notwendig gewesen, wie Theis gegenüber den Anwesenden betonte, damit das Fest habe stattfinden können.

Musikalisch wurde das Sommerfest von der Schlagersängerin Anja Herber sowie „Lothar“ mit altbekannten Schlagern und Volksliedern begleitet. Etliche der Bewohner sangen bei den Evergreens kräftig mit und erfreuten sich an den zunehmend warmen Temperaturen. Viele fleißige Hände hatten den Vorplatz vor dem Haupteingang und den Marktplatz speziell gestaltet, um eine angenehme Wohlfühlatmosphäre herzustellen. Eine Speisekarte mit mehreren Gerichten aus der Küche des Seniorenhauses stand darüber hinaus den Bewohnern und den zahlreichen Gästen zur Verfügung. Im Innenbereich hatten die Mitarbeiter der Betreuung einen Bazar errichtet, bei dem allerlei Kleinigkeiten zum Verkauf kamen.

Begrüßt werden konnten zahlreiche Gäste aus der Politik und sonstige Freunde der Einrichtung wie Bürgermeister Kurt Hillgärtner, Ortsvorsteher Ottmar Lich, die für die Wahl anstehenden Bürgermeisterbewerber Ralf Lich (SPD), Christoph Nachtigall (FW) und Florian Langecker (CDU). Auch Silvia Linker und Volker Koch von der Sparkasse Grünberg, die mit einer Spende für das Sommerfest überraschten, richteten Grußworte an die Teilnehmer des Sommerfestes.

Ein kulinarischer Höhepunkt des Festes stellte das reichhaltige Kuchenbüffet da, das kurz nach seiner Freigabe restlos „geplündert“ wurde. Wie bereits in den Jahren zuvor, stellte der Luftballonwettbewerb den Abschluss der Veranstaltung dar. Für alle Bewohner, auch für die Gäste des „Hauses der Senioren“ aus Grünberg, hatte man nach Aussagen von Stefanie Theis Luftballons vorbereitet, die pünktlich gegen 16 Uhr gestartet wurden. Theis: „Es wird jetzt spannend werden, welcher Ballon am weitesten fliegen wird. Denn für die ersten drei gibt es eine Überraschung.“

Sommerfest im Seniorenhaus Lumdatal
Sommerfest im... 
Motto: Sommer. Sonne. Sonnenschein
Motto: Sommer. Sonne.... 
Bewohner, Angehörige, Freunde und Gäste
Bewohner, Angehörige,... 
Ökomenischer Gottesdienst zu Beginn
Ökomenischer... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Rudi Haberkorn aus Allendorf (Lumda) kennt seine Retter nicht – und sucht sie jetzt über die Gießener Zeitung.
Seit Jahren hält Haberkorn die Plätze, auf denen jeweils eine...
69 Sparkassen-Senioren erkunden die Mathildenhöhe in Darmstadt.
Sparkassen-Senioren erkunden Zentrum des Jugendstils
Die zweite Tagesfahrt in diesem Jahr führte 69 Gießener...
Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...
Tucker-Mitarbeiter packten bei der Tafel tatkräftig an.
Tucker-Mitarbeiter packen bei der Tafel Gießen an
Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tucker GmbH (Stanley...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Richard Hörner

von:  Richard Hörner

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Richard Hörner
83
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zirkusbesuch im Seniorenhaus Lumdatal
Circus Carissima in Rabenau
Applaus und Manege frei für zahlreiche Darbietungen und artistische...
Achtung Mogelpackung...!
...wo Pflegedienst draufsteht, sind welche Leistungen drin? Der...

Weitere Beiträge aus der Region

Am 30. Dezember 2019 Preisskat in Lardenbach
Wie in den vergangenen Jahren steht auch diesmal wieder beim Spiel-...
Theatergruppe Lehnheim sagt DANKE
Die Theatergruppe Lehnheim möchte sich herzlich für die Unterstützung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.