Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Tatütata - Feuerwehr zu Gast in der Villa Kunterbunt

Grünberg | Die Kinder im Kindergarten "Villa Kunterbunt" in Grünberg-Lehnheim haben seit mehreren Wochen das Thema „Feuer und Feuerwehr“ behandelt. Nun wurde die Feuerwehr eingeladen, um bei diesem Thema mitzuwirken. So besuchten zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lehnheim die Kindergruppen der „Mäuse“ und „Häschen“ an zwei Tagen zur Brandschutzerziehung. Unter anderem wurde das Anzünden und Ausblasen einer Kerze geübt und die Feuerwehrkameraden Roger Friedrich und Jens-Uwe Horst staunten über das bereits vorhandene Wissen um die Arbeit der Feuerwehr und der Notrufnummer „112“. Auch die mittlerweile gesetzlich vorgeschriebenen Rauchwarnmelder waren den Kindern bekannt. Nach dem Besprechen vom Umgang mit Feuer, dem nützlichem und Schaden-Feuer wurde mit Hilfe einer Telefonanlage der Notruf geübt. Die Kinder konnten sich eine Geschichte anhand von Beispielfotos (Garagenbrand, Autounfall, Haushaltsunfall etc.) aussuchen und danach den Notruf wählen. Der Klassiker war wie so oft die „Katze im Baum“. Horst war mit dem „Notruf-Telefon“ in einem zweiten Raum und nahm die Anrufe als „Leitstelle und Notrufannahme“ entgegen, während Friedrich die Kinder unterstützte. Danach konnten die Kinder noch der „Verwandlung“ eines Feuerwehrmannes in Uniform in einen Atemschutzgeräteträger zusehen. Dies soll vor allem in einem möglichen Ernstfall die Angst der Kinder nehmen, wenn Atemgeräusche und Atemschutzmasken zu einem „bedrohlichen“ Aussehen führen. Zum Abschluss konnten die Kinder noch das mitgeführte Feuerwehrfahrzeug erkunden und sich die Ausrüstung erklären lassen, bevor alle mit einem „Feuerwehr-Brandschutzdiplom“ für ihr Wissen um die „112“ ausgezeichnet wurden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...
Am Samstag tritt Patrick Unger mit seiner Mannschaft in eigener Halle zum letzten Spiel des Jahres an. Foto: Melanie Weiershäuser
Samstag: Heimspiel gegen Hannover
„Ich bin echt froh mit diesem Team“ Planet-Photo-DBBL: BC...
Das Pharmaserv-Team um Marie Bertholdt (links) tritt am Sonntag in Nördlingen an. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel bei Donau-Ries
„Alle sind mental gut drauf“ Deutscher Pokal, Achtelfinale: TH...
Die Marburgerinnen feiern den Heimsieg gegen Donau-Ries.
Heimsieg gegen Donau-Ries
„Mega geil!“ Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TH...
Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...
Kick off- Fire on Veranstaltung der FFw Utphe
Nachdem die übliche Weihnachtsfeier immer weniger besucht wurde, die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Roger Friedrich

von:  Roger Friedrich

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Roger Friedrich
311
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.li.: stellv. WeFü Sven-Christian Walther, 1.Vors. Jens-Uwe Horst, BM Frank Ide, Andreas Dörr (40 Jahre), Horst Ziska (60 Jahre), StBI Lothar Theis, Ortsvorst. Birgit Otto und WeFü Roger Friedrich
Planungen für den Umbau des Feuerwehrhauses sollen starten
Lehnheim. Am Samstag eröffnete der 1. Vorsitzende Jens-Uwe Horst im...
„wet-ness“ statt wellness – Motorradfreunde in Südtirol
Am Mittwoch starteten die Motorradfreunde Lehnheim mit sechs Bikern...

Veröffentlicht in der Gruppe

Freiwillige Feuerwehr

Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
v.li.: stellv. WeFü Sven-Christian Walther, 1.Vors. Jens-Uwe Horst, BM Frank Ide, Andreas Dörr (40 Jahre), Horst Ziska (60 Jahre), StBI Lothar Theis, Ortsvorst. Birgit Otto und WeFü Roger Friedrich
Planungen für den Umbau des Feuerwehrhauses sollen starten
Lehnheim. Am Samstag eröffnete der 1. Vorsitzende Jens-Uwe Horst im...
Tatütata - Feuerwehr zu Gast in der Villa Kunterbunt
Die Kinder im Kindergarten "Villa Kunterbunt" in Grünberg-Lehnheim...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Orgelvesper in Gonterskirchen
Zu einer Orgelvesper "In einer fernen Zeit gehst du nach Golgatha"...
Unbekannt.
Was sind das für Vögel
Heute Morgen bei Grünberg habe ich 5 von diesen Vögeln gesehen.Leider...
Das erfolgreiche TKS-Team: v.l.n.r.:Lynn Schmadel, Sixta Herzberger, Alina Straube, Emilia Arnheiter, Coach Ralf Römer, Klara Römer, Shaline Henss, Minette Stark, Lena Kruske
Gold und Bronze für Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale- "BERLIN, BERLIN...wir fahren nach BERLIN!"
Großer Erfolg für die Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.