Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Musikalische Reise in den Barock und die Romantik

Grünberg | Weilmünster-Wolfenhausen (kmp / kr). Begleiten Sie uns auf eine musikalische Reise in den Barock und in die Romantik am Sonntag, dem 29. Januar in der evangelischen Kirche Wolfenhausen.
Wie bereits am Reformationstag 2015 musiziert das Ensemble Kantor Michael Harry Poths (Orgel), Karola Reuter (Gesang) und Roman Pacholek (Trompete), Barbara Langer führt mit Erläuterungen durch das Programm. Den Auftakt bilden alle drei Musiker gemeinsam mit der Arie "Eternel Source" HWV 74 von Georg Friedrich Händel, einem getragenen Stück im Dialog von Koloratursopran und Trompete über den Akkorden der Orgel. Kantor Poths schließt noch in Rückbesinnung an den Jahreswechsel die Toccata C-Dur BWV 564 von Johann Sebastian Bach an. Dieses Stück mit virtuosem Manualmonolog, gefolgt vom Pedal-Solo, bevor die eigentliche Toccata beginnt, erinnert an zuckende Blitze bzw. an ein Feuerwerk. Passend folgt von Roman Pacholek und Michael Poths das Rondeau C-Dur aus der Feder von Jean Joseph Mouret. Die Reise geht weiter in den italienischen Barock zu Alessandro Scarlatti. Zunächst singt Karola Reuter mit Orgelbegleitung von Poths die
Mehr über...
Roman (22)Religion (143)Musik (955)Kunst (525)Kultur (575)Konzert (795)Kirche (714)Bildung (405)Barock (23)
Arie "Son tutta duolo" im eher ernsten Charakter, es folgt von allen drei Künstlern das beschwingte "Rompe sprezza". Als einen Zeitsprung in die Romantik präsentieren Reuter und Poths an der Orgel vierhändig mit der Fantasie c-moll op. 35 von Adolph Friedrich Hesse, bevor Trompete und Orgel mit "The Queen's Dolour" von Henry Purcell wieder in den Barock zurückspringen. Zwei sehr gegensätzliche Werke des Orgelromantikers Max Reger folgen: die Toccata d-moll op. 59 Nr. 5 mit brausenden Läufen und Tutti-Akkorden sowie das zarte und verhaltene Ave Maria op. 80 Nr. 5. Passend dazu singen Karola Reuter und Kantor Michael Poths das Ave Maria von César Franck. Noch einmal barock wird es mit den letzten beiden Stücken: dem Concerto D-Dur für Trompete und Orgel von Giuseppe Torelli und der prächtigen Arie "Let the Bright Seraphim" von Georg Friedrich Händel, mit der die drei Künstler das Konzert beschließen.
Das Programm beinhaltet ein Pause mit der Möglichkeit, bei einem Getränk ins Gespräch zu kommen. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Weitere Informationen unter www.kantor-poths.de oder www.karolareuter.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Roberto Bates läuft weiter ...
„Lauf, Forest, lauf“ ist sicherlich eines der bekanntesten Filmzitate...
Wo man singt da lass Dich nieder…
…böse Menschen kennen keine Lieder. Dies dachten sich die Bewohner...
Einladung zu einer Kuba Veranstaltung
mit Lisset Gonzales von der kubanischen Botschaft. Am:...
Generalprobe
250 Kinder begeistern beim „SingBach“-Konzert
Das Konzept zu "SingBach" hat die Kirchenmusikerin Friedhilde Trüün...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...
Hammondlive am 10.8.18 um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) in St. Thomas Morus
Jazz-Arrangements für Orgel und Schlagzeug am 10.8.18 20 Uhr in St. Thomas Morus
Orgelkonzerte sind langweilig, verstaubt und trocken. Das Image...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Poths

von:  Michael Poths

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Michael Poths
983
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Tonsprünge" und "Bunte Töne" singen zur Firmung
Wettenberg-Krofdorf / Selters-Haintchen (kmp). Am 28. Oktober um 16...
Br8tett in Concert
Lich-Kloster Arnsburg (kmp). Das im Januar 2012 unter der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Künstler

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
"Tonsprünge" und "Bunte Töne" singen zur Firmung
Wettenberg-Krofdorf / Selters-Haintchen (kmp). Am 28. Oktober um 16...
Br8tett in Concert
Lich-Kloster Arnsburg (kmp). Das im Januar 2012 unter der...

Weitere Beiträge aus der Region

Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
"Tonsprünge" und "Bunte Töne" singen zur Firmung
Wettenberg-Krofdorf / Selters-Haintchen (kmp). Am 28. Oktober um 16...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.