Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Theatergruppe Lehnheim spielt "Oh mein Gott, Herr Pastor!"

Grünberg | Theatergruppe Lehnheim spielt:

Oh mein Gott, Herr Pastor!
von Carsten Schreier
Lustspiel in drei Akten

Inhaltsabriss:

Geldnot – In der Pfarrgemeindekasse ist das Geld knapp. Durch einen Schaden am Taufbecken wird die Not noch größer und die Ideen immer interessanter, um an Geld zu gelangen.

Zusammen mit seinen Freunden, Bauer Charly und Otto, schmiedet der Pastor einen Plan, der zu lustigen Situationen führt. Neben allem Übel kommt es zu einer kuriosen Verwechslung, die das Chaos perfekt macht.

Ein sehr interessantes und amüsantes Stück, das zum Lachen und Nachdenken durch seine verzwickten Geschichten bewegt.


Es spielen:

Norbert Klaper
Regina Greb
Bernd Greb
Jennifer Ziska
Anita Simon
Andreas Lauber
Gottfried Lemke
Carla Theiß

18. + 19.11.2016 jeweils 20:00 Uhr Aufführungsbeginn
19.11.2016 Mittagsaufführung 14:00 Uhr
25. + 26.11.2016 jeweils 20:00Uhr Aufführungsbeginn

26.11.2016 erstmalig Samstagmittagsaufführung um 15:00 Uhr

Einlass eine Stunde vor Aufführungsbeginn. Keine Sitzplatzreservierung.

Kartenvorverkaufspreis 6,-€
Abendkasse 7,-€
Kinderermäßigung bis 14 Jahre 50%

Karten können telefonisch bei Getränke Quelle Greb in Lehnheim unter der Telefonnummer 06401-5430 vorbestellt werden.


Die Theatergruppe Lehnheim freut sich schon jetzt auf Ihren Besuch!
Schalten Sie ab und gönnen Sie Ihren Lachmuskeln vollste Beanspruchung!


Ihre Theatergruppe Lehnheim

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...
Der Berufsfeuerwehr Gießen laufen die Feuerwehrleute weg
Die Berufsfeuerwehr Gießen hat einen Löschzug, der von drei...
Am Samstag tritt Patrick Unger mit seiner Mannschaft in eigener Halle zum letzten Spiel des Jahres an. Foto: Melanie Weiershäuser
Samstag: Heimspiel gegen Hannover
„Ich bin echt froh mit diesem Team“ Planet-Photo-DBBL: BC...
Das Pharmaserv-Team um Marie Bertholdt (links) tritt am Sonntag in Nördlingen an. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel bei Donau-Ries
„Alle sind mental gut drauf“ Deutscher Pokal, Achtelfinale: TH...
Der Plan "Verkehrs-Utopie Gießen" mit Fahrradstraßen, Fußmeile und 4 Tram-Linien
Nulltarif an Gießener Samstagen wäre nur ein kleiner Anfang - Umweltschützer*innen fordern Nulltarif und radikale Verkehrswende für Gießen!
„Ein fahrkartenfreier Tag pro Woche als Test ist gut“, kommentiert...
Die Marburgerinnen feiern den Heimsieg gegen Donau-Ries.
Heimsieg gegen Donau-Ries
„Mega geil!“ Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TH...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Greb

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.