Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

10. Oktoberfest in Lardenbach

Grünberg | Irgendwie schon als Tradition und nunmehr auch schon als kleines Jubiläum ist das in diesem Jahr zum 10. Mal stattfindende Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen anzusehen. Die Floriansjünger der beiden Grünberger Stadtteile wollen am Montag, 3. Oktober 2016 ab 11 Uhr erneut beim Feuerwehrgerätehaus in Lardenbach den Gästen eine tolle Stimmung mit entsprechenden Speisen und Getränken bieten. So können die Besucher ihren Hunger mit Halben Hähnchen, Haxen mit Sauerkraut und später dann auch noch mit Fleischkäse stillen. Am Nachmittag kann dann auch noch die Kaffeetafel mit selbstgebackenen Kuchen genossen werden. Zum Durstlöschen steht neben einem frischgezapften originalen Oktoberfestbier und dem Bier aus der hiesigen Region auch eine Auswahl an alkoholfreien Getränken bereit. Um alle Essenwünsche erfüllen zu können, sollten jedoch unbedingt die Haxen und Hähnchen bereits bis zum 26. September vorbestellt werden. Hierzu können die in den heimischen Haushalten verteilten Bestellscheine in dem am Gerätehaus angebrachten roten Briefkasten eingeworfen werden. Gegeben falls können auch die Vorstandsmitglieder der Feuerwehr angesprochen werden. Für die vor Ort frei erhältlichen Würstchen und Pommes frites ist jedoch keine Vorbestellung erforderlich. Zur Abwechslung führt die Einsatzabteilung der Feuerwehr noch eine Schauübung durch. Weitere besondere Aktionen dürften das Bullriding und besonders für die Kinder das Austoben auf der Hüpfburg sein.

Mehr über

Oktoberfest (61)Essenvorbestellung (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ernst Lind

von:  Karl-Ernst Lind

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl-Ernst Lind
939
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dorfjubiläum bietet Infos zum Eisenerz-Bergbau
Ausstellung und Wanderungen im Rahmen „575 Jahre Weickartshain“ Im...
Übergabe der Auszeichnungen an Fabienne Kielbassa durch Ministerpräsident Bouffier (re) und Landesinnungsmeister Neun (li).
Landmetzgerei Kielbassa erhielt weitere Auszeichnungen
Alle sieben eingereichten Wurstsorten erhielten Bestnoten In...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Grünberger Marktplatz
Die Stadt auf dem grünen Berg- Grünberg in Hessen
Nur ein Katzensprung und man ist in der Fachwerkstadt Grünberg. Die...
Hier hat der Riese seinen Sattel abgelegt
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Musical in Grünberg
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit...
Konzert in der Barockkirche auf Burg Greifenstein
Greifenstein (kmp / kr). Wie jedes Jahr gastieren auch in diesem...
Chor "Tonsprünge" mit neuem Programm / öffentliche Chorprobe am 3. September
Lahnau / Biebertal (kmp). Der Chor "Tonsprünge" der Pfarrei Sankt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.