Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

50 Jahre SV Stangenrod - Einladung zum Jubiläumsfest

Grünberg | Der Schützenverein SV Stangenrod e.V. feiert in diesem Jahr sein fünfzigjähriges Vereinsjubiläum. Neben den traditionellen Veranstaltungen in diesem Jahr möchte der Verein dieses Ereignis natürlich noch gebührend mit einer Jubiläumsveranstaltung unterstreichen. Dies wird daher zünftig mit einem bayrischen Frühschoppen am 18.09.2016 gefeiert. Eingeladen sind selbstverständlich der ganze Ort, alle Freunde des Schießsports, wie auch alle Vereine des Sportkreises und natürlich auch alle anderen Liebhaber von zünftiger Musik und Spaß.

Der Schützenverein ist mit über 150 Mitgliedern einer der größten und sportlich erfolgreichsten Vereine im Sportkreis und ist stolz, durch gute Jugendarbeit und aktive Schützen auch in kritischen Zeiten auf weiterhin aktive und voraussichtlich erfolgreiche Jahre blicken zu können. Interessierte – Schüler, Jugendlich und Erwachsene - sind jederzeit gerne eingeladen mal in den Schießsport reinzuschnuppern. Trainingstermine sind online zu finden auf www.schützenverein-stangenrod.de. Auch informiert der Verein über die neueste Technologie des Lichtschießens und gibt Beispiele wie das Sportschiessen die Konzentrationsfähigkeit fördert und man kinderleicht Teambildung erlernt.

Beginn ist 10 Uhr. Für reichlich Getränke und Essen ist gesorgt, die Band Village aus Nieder Ohmen wird zum Tanz begleiten. Der Eintritt ist Frei.

 
 
 

Mehr über

Stangenrod (201)Schützenverein (31)Jubiläum (208)Fruhschoppen (1)50 Jahre (9)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jubiläumskonzert der Musik- und Kunstschule Grünberg
Die Musik- und Kunstschule Grünberg e.V. (kurz MuKS) feiert in diesem...
30.01.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Sonne und etwas Frühling von heute Morgen, 30.01.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Sieger und Teilnehmer
Elfter Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
Zum Jahresende 2017 trafen sich erneut zahlreiche Schützen des KKS...
Schmidt, Leufkens, Ghebrezgiabher, H. Kronenberger, S. Kronenberger, Thies, Vormann, Steinmüller, Schneider, Roßkopf-Hollnagel, Reichenbach (von links)
Jubilare-Ehrung an Francke-Schule
Seit insgesamt 270 Jahren arbeiten sie an der...
Mit der Feuerwehr auf Zeitreise zurück ins Jahr 1948.
Anlässlich des Tags der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tobias Schoenewolf

von:  Tobias Schoenewolf

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Tobias Schoenewolf
15
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mario Rühl neuer Schützenkönig in Stangenrod
In Stangenrod fand am zurückliegenden Sonntag das traditionelle...

Weitere Beiträge aus der Region

Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...
Musikalisch gestalteter Gottesdienst
Wettenberg (kmp). Zu einem ökumenischen Gottesdienst laden die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.