Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Kurrentschriftgruppe befasst sich mit heimischem Schulwesen

Grünberg | Mit dem Thema „Schule in Lardenbach und Klein-Eichen“ befasst sich derzeit die Kurrentschriftgruppe der beiden Grünberger Stadtteile. Bei den regelmäßigen Treffen soll in erster Linie das Entziffern und Lesen der alten Schriften das Ziel sein. Eine gute Grundlage bieten dafür die Eintragungen in der von früheren Pfarrern geschriebenen Kirchenchronik. Großes Interesse erweckten bei den Gruppenmitgliedern dabei auch die Niederschriften über das heimische Schulwesen. Zumal auch vor 130 Jahren das im Dorf noch als „Alte Schule“ bezeichnete heutige Evangelische Gemeindehaus als „Schulhaus“ eingeweiht wurde. Bei dem am 18. September um 14 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Lardenbach beginnenden Rundgang für alle Interessierte aus Nah und Fern wird den Teilnehmern ein Einblick in die bestimmt für die damaligen Dorfbewohner, Lehrer und Pfarrer nicht einfache Zeit vermittelt. Erfahren wird man auch welche Entwicklung das Schulwesen machte, wo in beiden Dörfern der Unterricht stattfand und auch welche Lehrer unterrichteten. Interessant und nicht nur bei den älteren Einwohnern bestimmt noch in bester Erinnerung an ihre Schulzeit dürften die ausgestellten Exponate im Evangelischen Gemeindehaus sein. Abgerundet wird der Nachmittag mit einem anschließenden gemütlichen Beisammensein und der Möglichkeit zu einem kleinen Imbiss.

Mehr über

Rundgang mit Ausstellung (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ernst Lind

von:  Karl-Ernst Lind

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl-Ernst Lind
939
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dorfjubiläum bietet Infos zum Eisenerz-Bergbau
Ausstellung und Wanderungen im Rahmen „575 Jahre Weickartshain“ Im...
Übergabe der Auszeichnungen an Fabienne Kielbassa durch Ministerpräsident Bouffier (re) und Landesinnungsmeister Neun (li).
Landmetzgerei Kielbassa erhielt weitere Auszeichnungen
Alle sieben eingereichten Wurstsorten erhielten Bestnoten In...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Grünberger Marktplatz
Die Stadt auf dem grünen Berg- Grünberg in Hessen
Nur ein Katzensprung und man ist in der Fachwerkstadt Grünberg. Die...
Hier hat der Riese seinen Sattel abgelegt
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Sportart "3gegen3" wurde die U18 des Hessischen Basketball Verbandes
"Hessen-Girls" werden Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Disziplin "3gegen3"
Großer Erfolg für die 3x3-Teams des Hessischen Basketball Verbandes:...
Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Musical in Grünberg
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.