Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Festprogramm für Vereinsjubiläum steht

Grünberg | Spiel- und Sportverein Lardenbach/Klein-Eichen feiert 50-jähriges Bestehen – Am Wochenende bestimmt die Fußballjugend das Geschehen
Der vor 50 Jahren im Februar 1966 erfolgten Gründung des Spiel- und Sportverein Lardenbach/Klein-Eichen will der Grünberger Stadtteilverein in den kommenden drei Wochen mit verschiedenen Veranstaltungen Rechnung tragen. So sollen beim Vereinsjubiläum die sportlichen Aktivitäten im Vordergrund stehen. Nach der bereits Ende Mai erfolgten EVG-Wanderung werden am kommenden Wochenende die Jugendfußballer das Geschehen bestimmen. Am kommenden Samstag, 25. und Sonntag 26. Juni werden dabei insgesamt 33 Jugendmannschaften bei einem Pokalturnier um die begehrten Trophäen spielen. Sportlich wird es eine Woche später am Samstag, 2. Juli, wenn dann die Tischtennisabteilung ab 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus ein Pokalturnier mit vier Dreiermannschaften durchführen wird. Teilnehmer kommen dabei aus Beuern, Weickartshain, Mücke und Ruppertsburg. Festlich geht es bei der Jubiläumsfeier am 10. Juli zu. Ab 9:30 Uhr startet das Festprogramm mit einem Gottesdienst
Mehr über...
Vereinsjubiläum (1)
im Dorfgemeinschaftshaus. Musikalisch bereichert wird dieser mit einer Bläsergruppe. Der offizielle Festakt wird dann durch das Auftreten des Männergesangvereins „Eintracht“ Lardenbach/Klein-Eichen eröffnet. Zu den Festrednern wird neben der Landrätin Anita Schneider als Schirmherrin auch Bürgermeister Frank Ide zählen. Als weitere Ehrengäste werden Vertreter verschiedener Sportverbände erwartet. Für einige Vereins- und für alle Gründungsmitglieder stehen am Ende noch Ehrungen auf dem Programm. Die Verköstigung mit Speisen wird in der Mittagszeit die örtliche Gaststätte Dietz vornehmen. Hierzu sollten alle heimischen Festbesucher auf er bereits an alle Haushalte verteilten Speiseliste zwischen fünf Menüs wählen und bis zum 30. Juni 2016 schon eine Vorbestellung beim Vereinsvorsitzenden Kurt Scharmann, Ilsdorfer Straße 14 in Klein-Eichen abgeben.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ernst Lind

von:  Karl-Ernst Lind

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl-Ernst Lind
897
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bei Aktionstag auch Fahrradcodierungen möglich
Innerhalb des am Donnerstag, 19. April 2018 von 10 bis 18 Uhr bei der...
Großer E-Bike Aktionstag am 19. April 2018 in Grünberg
Der Seniorenbeirat der Stadt Grünberg veranstaltet am 19. April 2018...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Präsident des Grünberger Basketball Teil- und Vollzeitinternats Jens Becker (links) begrüßt seinen neuen hauptamtlichen Cheftrainer René Spandauw (rechts) am Leistungsstützpunkt.
René Spandauw wird neuer Trainer am Basketball-Internat in Grünberg
Die Verantwortlichen vom Grünberger Basketball Teil- und...
Bei Aktionstag auch Fahrradcodierungen möglich
Innerhalb des am Donnerstag, 19. April 2018 von 10 bis 18 Uhr bei der...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Beim Kinobesuch
Mein Praktikum ist zu Ende
Ich hätte nicht gedacht, dass die zwei Wochen so schnell umgehen ...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Virtuelle Schatzsuche wird zu realer Gefahr
Steven Spielberg nimmt uns im Film „Ready Player One“ mit in eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.