Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Französische Chansons im Barfüßerkloster

Grünberg | Am Samstag, 25. April, um 20 Uhr singen Stéphane & Didier im Barfüßerkloster in Grünberg französische Chansons. Karten im Vorverkauf gibt es in der Buchhandlung Reinhard und bei Wenzel OHG in Grünberg zu zehn Euro sowie an der Abendkasse zu elf Euro. Die sieben größten Chanson-Legenden von Brel bis Brassens, Aznavour bis Bécaud sind bei Stéphane & Didier im Programm. Ihre Texte sind als höchste Dichtkunst ausgezeichnet worden. Zahlreiche Chansons gingen um die Welt.
Nach dem erfolgreichen Re-Export von französischen Chansons 2008 beim Chanson-Festival in Vaison-la-Romaine bei Avignon und im Oktober 2009 in Paris-Montmartre, bringen sie nun Freude ins Haus und in die Herzen nach Grünberg in Hessen.
Die Chanson-Legenden leben weiter durch und mit dem Duo, mit Liedern über Liebe, Lust und Leidenschaft, die Liebe zur Natur, die Liebe zur Heimat, ... und über den tristen Alltag, aber auch Besinnliches über die Vergänglichkeit der Welt. Wünsche gehen in Erfüllung oder auch nicht, Schwärmereien für eine Angebetete, Freude über eine Heimkehr, Trauer über eine verlorene Liebe. Liebeswünsche werden wahr, eine Jugendliebe
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
geht in Erfüllung, eine Liebeserklärung alter Liebender. Poesie von Louis Aragon und Jacques Prévert in der Vertonung der namhaftesten Komponisten Frankreichs. Etliche wurden von Didier Caesar ins Deutsche übertragen. So hat Georges Brassens das Gedicht “Il n'y a pas d'amour heureux“ von Prévert vertont. Didier nennt es “Glückliche Liebe gibt es nicht“. Barbara hat mit Göttingen mehr für die Verständigung zwischen den Menschen in Deutschland und Frankreich bewirkt als jede Politikerrede. Jean Ferrat hat die schönsten Gedichte des großen französischen Dichters des 20. Jahrhunderts, Louis Aragon, vertont. Jedem ist Nathalie von Gilbert Bécaud, dem Monsieur 100.000 Volt, in Erinnerung. Charles Aznavour hat sich auf zahlreichen Tourneen in Deutschland mit seinen eingängigen Liedern wie “Emmenez-moi au bout de la terre“ (Nimm mich doch mit ans Ende der Welt) in die Herzen gesungen. Charles Trenet sprüht vor überschäumender Lebensfreude in seinem Lied Je chante (Ich singe). Jacques Brel zeichnet in Amsterdam das Geschehen in einer Hafenkneipe überall auf der Welt nach.
Chansons nur auf Deutsch? Undenkbar. Zum besseren Verständnis gibt's für die nicht perfekt Französisch sprechenden Zuhörer eine Einführung oder zumindest einen Refrain auf Deutsch. Über 70 Liedtexte von diesen Chanson-Legenden gibt's von Didier mittlerweile auf Deutsch in drei Broschüren. Eine CD mit französisch und eine mit deutsch gesungenen Chansons hat das Duo bisher herausgebracht.
Zwei Künstler in Deutschland zusammen zu bringen, die französische Lyrik bis in die feinsten Nuancen verstehen und empfinden, war nicht einfach. Es konnte nur über die den beiden Künstlern gemeinsame Herkunft und Liebe zum Land Frankreich führen. Stéphane Bazire, französischer Vater, deutsche Mutter. Didier Caesar, alias Dieter Kaiser, deutscher Vater, belgische Mutter. Beide haben die Chansons von Kindheit an lieben gelernt. Was bot sich da mehr an, als die zwei zusammen zu bringen? So hört man weder auf Deutsch noch auf Französisch einen Akzent.
Überschäumende Lebensfreude erleben, bangen um eine zerbrechende Beziehung, hoffen auf eine wieder kehrende Liebe, lächeln über ein Missgeschick, beschwingt mithüpfen über Stock und Stein, die Tür zur Hafenkneipe aufstoßen, sich mitreißen lassen zum Mitreisen ans Ende der Welt. Wer das will, der muss kommen und mitmachen.
Stéphane & Didier singen Chansons aus Frankreich von Jacques Brel, Georges Brassens, Barbara, Charles Aznavour, Jean Ferrat, Charles Trenet und Gilbert Bécaud in eigenen Gitarre-Arrangements, auf Französisch, Deutsch (eigene Texte) und Englisch.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...

Weitere Beiträge aus der Region

Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.