Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Unterstützung für die Jugendfeuerwehr in Grünberg durch EDEKA Horst – Grünberger Markthalle

Adrian Horst (4. von hinten links) überreichte die Spende an Carl Bonarius (2. von hinten links) und seine Feuerwehr-Kameraden.
Adrian Horst (4. von hinten links) überreichte die Spende an Carl Bonarius (2. von hinten links) und seine Feuerwehr-Kameraden.
Grünberg | Die Feuerwehr in Grünberg kann sich über ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk freuen. Der Grünberger Edeka-Markt, auch bekannt als die Grünberger Markthalle, spendierte 1000 Euro für den Jugendbereich. Adrian Horst, Marktleiter, der gemeinsam mit seinem Vater Ulrich das Unternehmen leitet übergab die Spende gestern an Carl Bonarius, dem Leiter der Jugendfeuerwehr aus Grünberg. Mit der Spende soll der Stadtpokal, den die Feuerwehr jährlich ausrichtet, mit Preisen und Verpflegung für alle Teilnehmer unterstützt werden.

Mehr über

Spende (178)Jugendarbeit (147)Feuerwehr (532)Edeka (13)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kick off- Fire on Veranstaltung der FFw Utphe
Nachdem die übliche Weihnachtsfeier immer weniger besucht wurde, die...
Bei der großen Autoausstellung vor der Stadthalle wurden die neuesten Modelle führender Hersteller gezeigt.
Gewerbeausstellung punktet bei Besuchern mit Leistungen und Produkten aus der Region
Das Hungener Gewerbe hat viel zu bieten. Davon wollten sich am...
Laubgebläse im Feuerwehreinsatz
Laubgebläse zur Brandbekämpfung- geht das? Blasgeräte...
850 Einsatzkräfte bei Katastrophenschutzübung eingebunden
PAN 2017, diesen Namen trägt die bisher größte...
FW/CDU-Koalition verhindert Vereins-/Kulturzentrum in Laubach
7. Dezember im Stadtparlament: schwarzer Tag für...
Alarmübung fordert Mannschaft und Führung!
Zu einer unangekündigten Alarmübung in einem ehemaligen Supermarkt im...
Das Spitzenbrett Dennis Moritz siegt
Königsjäger verlieren gegen den Klassenprimus Gießen
In der Bezirksklasse Frankfurt waren die Königsjäger Hungen zu Gast...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...
Unbekannt.
Was sind das für Vögel
Heute Morgen bei Grünberg habe ich 5 von diesen Vögeln gesehen.Leider...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.