Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Lippstadter gestalten Gottesdienst in Grünberg

Grünberg | Im Rahmen ihrer Herbst-Konzertreise nach Oberhessen sind Kantorei, Jugendchor und Posaunenchor Lippstadt mit ca. 60 Personen am Sonntag, 28. September 2008 zu Gast in Grünberg.

Sie gestalten den Gottesdienst um 9:30 Uhr in der Stadtkirche Grünberg mit Motetten, Spirituals, Liedsätzen (auch im Wechsel mit der Gemeinde) und Bläsermusiken aus verschiedenen Epochen.

Die Chöre gehören zur kirchenmusikalischen Arbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Lippstadt/Westfalen, die dort einen gemeindlichen Schwerpunkt bildet: in dreizehn Chören und Instrumentalensembles für alle Altersgruppen sind regelmäßig ca. 200 Menschen aktiv.

Die Leitung hat Kirchenmusikdirektorin Christa Kirschbaum, die sieben Chöre dirigiert.

Kirschbaum erhielt ihre erste kirchenmusikalische Prägung in Lich bei Kantorin Mechthild Müller. 1980 legte sie das Abitur mit Leistungskurs Musik an der Liebigschule Gießen ab und studierte anschließend Kirchenmusik und Gesang an der Folkwang Musikhochschule Essen (A-Examen 1986). Nach sechsjähriger hauptberuflicher Tätigkeit in Duisburg ist sie seit 1993 in Lippstadt tätig, seit 1996 ist sie zudem Kreiskantorin für den Ev. Kirchenkreis Soest. 2002 wurde sie zur KMD ernannt.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Erste Mannschaft Saison 2014/2015
Saisonende mit gemischten Gefühlen beim Badmintonverein Hungen
Einiges hat sich getan in der abgelaufenen Badmintonsaison. Erstmals...
Abendsonnen-+Sonnenuntergangsimpressionen mit Hund und abendlichen Mäharbeiten, 03.08.2015, 35305 Grünberg-Stangenrod
Wieder verzierten ein paar ein paar Abendschleier den Himmel, nur...
Besondere Orgelkomposition am Ostermontag
Wetzlar (kmp). Am Ostermontag (6. April) wird Kantor Michael Harry...
Gemeinsam sind wir stark. FSG und HSG feiern zusammen.
Unter diesem Motto versammelten sich am Vatertag die Handballer der...
Das Foto zeigt v.h.l. Bayram Travaci (Rewe Langgöns), Stefan Schäfer (Sport Schäfer Hungen), Marco Hoppe (Tiernahrung Hoppe Nonnenroth), Alexander Müller (Jugendleiter SV Nonnenroth) und Jörg Jackl (Fußballabteilungsleiter TSV Hungen) mit den Spielern
Neue Trainingsanzüge für E-Jugend der JSG Hungen
Dank großzügiger Sponsoren ist es der JSG gelungen die E-Jugend mit...
Jahreshauptversammlung des Imkervereins Grünberg
Grünberg: Zu seiner Jahreshauptversammlung hatte der Imkerverein...
Die ev. Frauenchöre Steinbach
musikalische Gottesdienste
Fernwald-Steinbach (kmp). Im Mai gibt es besonders musikalisch...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.049
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gespannt fieberten die Kinder beim Stück „Luci Lauthals und Frau Gogik“ im vergangenen Jahr mit.
Familiennachmittag mit der GZ auf dem Stadtfest
Wie im vergangenen Jahr lädt das Team der GIEßENER ZEITUNG Sie und...
Am Sonntag, 14. Juni, sind alle Gießener Wahlberechtigten zur Wahl des Oberbürgermeisters aufgerufen.
Am kommenden Sonntag haben Sie die Wahl! OB-Kandidaten beantworten Fragen der GZ-Leser
Frage 1: Wie wollen Sie mit den beiden Ufern am Schwanenteich in...

Weitere Beiträge aus der Region

Weihnachtszauber am 12.12.2015 in Grünberg
Am Samstag den 12.12.2015 „Weihnachtszauber aus den Dolomiten“ In...
Julian Lenz Sieger des DTB-Ranglistenturniers „4. Bender Open 2015“ beim TC Grünberg
Nach sehr spannenden und hart umkäpften Matches in den Hauptrunden...
Obst- und Gartenbauverein Lehnheim
Anlässlich seines 80-Jährigen Bestehens, startete der Obst- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.