Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

„RED HOT HOTTENTOTS“ 21. beim "Jazz-Meeting 2015" in der Gallushalle in Grünberg

Grünberg | Traditional Jazz von Hot bis Swing mit den
RED HOT HOTTENTOTS
beim Jazz Meeting des 1.Jazz-Club Grünberg in der Gallushalle

Der 1.Jazz-Club Grünberg lädt ein zu seinem „21. Jazz Meeting 2015“ in der Gallushalle am 21.November 2015 ab 19:30 Uhr.

Schon traditionell zum Herbst veranstaltet der 1.Jazz-Club Grünberg in der Gallushalle wieder sein „Jazz Meeting“ – dieses Jahr bereits zum 21.Male – sozusagen als Highlight zum Ende der langen Saison der Freitags-Live-Jazz-Abende in den Clubräumen unter der Gaststätte „Zum Bahnhof“.

Und nach Bill Ramsey, der Barrelhouse Jazzband, dem begeisternden Boogie Woogie Pianist Christoph Oeser und Deutschlands Jazz-Swing Legende Paul Kuhn, dem Landes-Jugend-Jazz-Orchester und der Ragtime Society Frankfurt und Peter Glessing & his Friends sowie den Jazzpianisten Christoph Oeser und Dirk Raufeisen im letzten Jahr - haben die Verantwortlichen des Clubs und allen voran der für die Musik zuständige 2. Vorsitzende Matthias Kammerer wieder etwas besonderes für die Mitglieder und Gäste des Clubs wie auch für alle Jazzfreunde zwischen Kassel und Frankfurt auf die Beine gestellt.

In diesem Jahr steht als besondere Attraktion und Highlight für das Jazz-Jahr 2015 eine Jazz Night mit den „RED HOT HOTTENTOTS“ auf dem Programm.

Bild

Sieben Musiker, gemeinsam mehr als 300 Jahre Erfahrung in der Jazz-Szene, präsentieren aus den klassischen Wurzeln des Jazz schöpfend, kreativ und abwechslungsreich, eigene Arrangements. Der Bandname erinnert an eine Komposition von J.C.Johnson (1929).
Gegründet wurde die Band 1972 von dem Frankfurter Kornetttisten Horst "Duclo" Dubuque.
Viel Begeisterung erzielten die RED HOT HOTTENTOTS bei TV-und Funkauftritten, in zahlreichen Konzerten und Jazz Festivals im In- und europäischen Ausland bis Afrika und dem Vorderen Orient.
Beeinflusst durch personelle Veränderungen, besonders während der letzten Jahre, haben die RED HOT HOTTENTOTS ein Repertoire erarbeitet, das einerseits ein Garant für eine moderne, swingende Spielweise bis hin zu Elementen des Bebop bietet, andererseits eine nie verleugnete Liebe zum traditionellen Hot Jazz beinhaltet.
So finden sich im Programm neben Klassikern der New Orleans Tradition Evergreens aus allen Bereichen der Swingzeit.

Zum Ausklang des Abends besteht anschließend an das offizielle Programm im Foyer der Gallushalle die Möglichkeit, an der Sekt- und Bier-Bar mit Freunden und anderen Gästen sich bei einem Gläschen noch über die Musik zu unterhalten den schönen Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Programm:
ab 19:30 Einlass in die Halle 19:55 Eröffnung – Ansprache 1.Vorsitzender
Jazz-Club
20:00 – 21:00 RED HOT HOTTENTOTS - Session 1
Traditional Jazz von Hot bis Swing Pause
21:30 – 22:30 RED HOT HOTTENTOTS - Session 2
Traditional Jazz von Swing bis Bebop 22:30 Nach dem Konzert - Ausklang an der
Sekt- und Bier-Bar im Foyer der
Gallushalle

Der Kartenvorverkauf beginnt in Kürze in den bekannten Vorverkaufsstellen:

in Gießen - Gießener Allgemeine, GS am Marktplatz
in Grünberg - Buchhandlung Reinhard, Marktgasse
- Sparkasse Grünberg, Gießener Straße
- Wenzel OHG, Alsfelder Straße
und natürlich auch jeden Freitag an der Theke im Jazz-Club

 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gallushalle 35305 Grünberg Giessener Str.45
NICHT VERGESSEN!! NOCH GIBT ES GENÜGEND KARTEN AN DER ABENDKASSE!!!!
“En Haufe Leit“ - neu aufgestellt mit Maike Heisel als Sängerin....
original Dixieland und Swing mit der Band „En Haufe Leit” beim 23. Jazz Meeting in Grünberg. Am Samstag dem 25.11.2017 in der Gallushalle Grünberg!
… original Dixieland und Swing mit der Band „En Haufe Leit” beim...
NICHT VERGESSEN!!!! HEUTE Freitag den 29.9.2017 gastiert das Trio Bistu Shein im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, heute Freitag den...
NICHT VERGESSEN!!! HEUTE Freitag den 8.9.2017 ab 20:30 gastiert wieder „The Tenor Badness Quintett“ im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, heute Freitag den...
NICHT VERGESSEN!!! HEUTE Freitag den 3.11.2017 gastiert das Natalya Karmazin Quartett feat. Corinna Danzer im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. NICHT VERGESSEN!!! HEUTE Freitag den...
Georg Wolf - Nils Hartwig -Johannes Langenbach
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 12.1.2018 geht es mit dem Wolf/Hartwig/Langenbach-Trio weiter im Jazzkeller Grünberg.
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
NICHT VERGESSEN!!! HEUTE Freitag den 22.9.2017 spielt das Dornbusch Trio feat. Serge Donkersloot im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. NICHT VERGESSEN!!! HEUTE Freitag den...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Knerr

von:  Wolfgang Knerr

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Wolfgang Knerr
418
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
1. Jazz-Club Grünberg
„Jazz am Grill“ im Sporthotel Grünberg
Liebe Freunde des 1.Jazz-Club Grünberg, liebe Jazzfreunde, der 1....
Tennisclub TC Grünberg 1962 e.V. lädt ein zur Mitgliederversammlung 2017
Der TC Grünberg 1962 e.V. lädt alle seine Mitglieder herzlich ein zur...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.