Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Besuch des SPD-Bürgermeisterkandidaten Tobias Lux in der Polizeistation Grünberg

Grünberg | Der Erste Polizeikommissar Karl Ruckelhauß empfing den Bürgermeisterkandidaten Tobias Lux zusammen mit Mitgliedern des SPD-Ortsvereins und der SPD-Fraktion zu einem ausführlichen Informationsgespräch, in dem mehrere wichtige Themen zur Sprache kamen, die nach Meinung aller Gesprächsteilnehmer hätten schon längst in enger Zusammenarbeit zwischen der Polizei Grünberg und den städtischen Gremien angegangen werden können. Tobias Lux zeigte sich darüber verwundert, dass erst nach der Ankündigung seines Besuches in der Polizeistation Bürgermeister Ide, wie der Presse zu entnehmen war, seit Jahren zum ersten Mal dieses Thema für sich „entdeckt“ habe. Für Tobias Lux müssen umgehend Themen wie die Trinkerszene an Diebsturm und Höfetränke, der Vandalismus und der Sicherheitsabbau für die Bürger innerhalb der Kernstadt und Umgebung sowie die zunehmende Verschmutzung in Grünbergs Straßen und Plätzen gemeinsam mit der Polizei konkret und zügig angegangen werden. Dabei sollte man als rechtliche Grundlage analog zur Stadt Gießen zunächst eine entsprechende Gefahrenabwehrverordnung für Grünberg erstellen.
Die Besucher drückten ihrer Freude darüber aus, dass nach Fertigstellung des Neubaus im Industriegebiet die Grünberger Polizeibeamten endlich ihre derzeitige räumliche Enge verlassen können. Tobias Lux wird sich dafür einsetzen, dass das künftig leerstehende Gebäude sowohl als Übungshaus für kulturelle Zwecke als auch für Aktivitäten des Seniorenbüros zur Verfügung stehen kann.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.853
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Brennholzverkaufstag der Gemeinde Reiskirchen am 24. Oktober
Im Bereich der Autobahn A5 nördlich der ehemaligen Kreismülldeponie...
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Aktion „bunt statt blau“ 2020 in Gießen verlängert: Neuer Einsendeschluss für DAK-Plakatwettbewerb
Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ reagiert...

Weitere Beiträge aus der Region

Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...
Hier könnte die neue Fuß- und Radstrecke Richtung Lardenbach weiter laufen.
CDU Grünberg in Stockhausen – Querungshilfe gefordert und Busprobleme
Am Mittwoch, dem 30. September, lud der Stadtverband der CDU Grünberg...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.