Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Mit dem MSC-Grünberg e.V. in die Luft gehen

Grünberg | Beim Modellsportclub-Grünberg hieß es am Samstag den 15.08.2015 wieder „Start frei“. Die Grünberger Ferienspiele waren zu Gast beim ansässigen Verein rund um das Thema Modellflug. Nicht nur Flächenmodelle, sondern auch Hubschrauber wurden an diesem Tag präsentiert. Im Lehrer-Schüler-Betrieb konnte jeder Teilnehmer mit Hilfe eines erfahrenen Modell-Piloten selbst Hand anlegen und das Modell steuern. „Die Kids lernen sehr schnell und bekommen schnell das Gefühl für die feinen Steuerbewegungen“, so Jugendwart Julian Dorsch. Neben dem Steuern der Flugmodelle wurde auch kräftig gebastelt. Der Verein stellte kleine Holzbausätze kleiner Segelflugmodelle zur Verfügung. Unter Aufsicht wurden diese zusammengebaut und konnten im Anschluss gemeinsam ihrem Element übergeben werden. Ein weiteres Highlight war das „FPV-Fliegen“ (First-Person-View). Hierbei konnten die Kinder selbst im Modell Platznehmen und die Gegend von oben begutachten. Mittels einer Videobrille und einer an einem Quadrocopter angebrachten Kamera bekommt man einen einmaligen Eindruck wie es ist, selbst zu fliegen.
Zusammengefasst war der Tag ein voller Erfolg, da kein Modell zu Bruch gegangen ist und die Kinder mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause gingen. Der Verein ist aktiv auf der Suche nach neuen jungen Interessierten und die Mitglieder stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite um einen erfolgreichen Start in dieses außergewöhnliche Hobby zu finden. Informationen zum Verein finden Sie unter www.msc-grünberg.de.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sommer, Sonne, Spaß bei der Sommerferienbetreuung des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Langsdorf e.V.
In den letzten beiden Wochen der Sommerferien fand wie gewöhnlich die...
Ferienspiele der DLRG Lollar – 25 Kinder nahmen teil
Am 30. Juni 2018 veranstaltete die DLRG Lollar ihre diesjährigen...
Das freut den Burger-Meister, wenn es den Kids schmeckt.
Der "Burger Meister" am Grill
Bereits zum zweiten Mal hatte Pohlheimes Bürgermeister alias „Burger...
„Wir haben fertig“ und tauchen jetzt ab meldet die Gruppe2 ihrer Tauchlehrerin Maria Hennig
Kinder tauchen wie die Profis
Meist sind die Ferienspielangebote sehr „Kindgerecht“ zugeschnitten....
Richtig viel Spaß hatten die Kinder, die im Rahmen der Ferienspiele das Wasserwerk besuchten.
Wasserwerk in Aktion – spielerisch lernen mit den Stadtwerken Gießen
Sauberes Wasser ist nicht nur überlebenswichtig, sondern auch ein...
Die Nähmaschinen der Villinger Landfrauen ratterten bei den Ferienspielen
Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Villinger Landfrauen erneut...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dustin Hübner

von:  Dustin Hübner

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Dustin Hübner
25
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Modellflug-Wettbewerb beim Modellsportclub-Grünberg e.V.
Am 04.05.14 findet auf dem Gelände des MSC-Grünberg e.V. ein...
Anna Gasser und Dustin Hübner (v.l.)
Ein Tag mit Olympionikin Anna Gasser (AUT)
Mal eine echte Olympionikin zu treffen, das kommt relativ selten vor....

Weitere Beiträge aus der Region

vor der Hospitalkirche stand ehemals die Luthereiche
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Vom Hessenbrückenhammer nach Ilsdorf 17 km zurückgelegt Vom...
Alle Kinder schauten gespannt zur Bühne.
GZ-Weihnachtsvorstellung „Hänsel und Gretel“ begeistert kleine und große Gäste
Im Rahmen der GZ KULTTouren lud die GIEßENER ZEITUNG auch dieses Jahr...
Am 15. Dezember Adventsstimmung in Lardenbach
Weihnachtlicher MGV-Auftritt in Kirche und beim anschließenden...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.