Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Abendsonnen-+Sonnenuntergangsimpressionen mit Hund und abendlichen Mäharbeiten, 03.08.2015, 35305 Grünberg-Stangenrod

Grünberg | Wieder verzierten ein paar ein paar Abendschleier den Himmel, nur nicht ganz so dicht wie gestern, dafür einige Grad wärmer, da waren es noch noch 25 Grad, die teils eingetrübte Sicht über dem Boden stammt nicht von Nebel, sondern von den Mäharbeiten in der trockenen Witterung-hab auch noch versucht, ein bisschen die Verursacher einzufangen um die ländliche Stimmung besser darzustellen, auch unser Hund Molly wurde vom Abendlicht vergoldet..

2

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...
Doppelter Sonnenuntergang
Dieses Bild entstand bei einem schönen Nachmittagsspaziergang mit...
CDU Grünberg im Gespräch mit der Intressensgemeinschaft
CDU Grünberg schockiert über Zustände auf dem Grünberger Campingplatz
Am Samstag den 26.09.2020 trafen sich Vertreter der CDU Grünberg mit...
Hier könnte die neue Fuß- und Radstrecke Richtung Lardenbach weiter laufen.
CDU Grünberg in Stockhausen – Querungshilfe gefordert und Busprobleme
Am Mittwoch, dem 30. September, lud der Stadtverband der CDU Grünberg...
Gelbsenf in der Abendsonne
So schön hat sich der Oktober 2020 verabschiedet! Die tiefstehende...
"Wolkenschauspiel" während des Sonnenuntergangs Gießen-Petersweiher

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
11.056
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 04.08.2015 um 09:06 Uhr
wieder sehr schöne fotos. danke
Hans Lind
1.686
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 04.08.2015 um 09:20 Uhr
OH, Helmar, Du übertriffst dich. einfach Klasse.
Gruß
Hans Lind
Margrit Jacobsen
8.934
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 04.08.2015 um 16:59 Uhr
Stimmt, gute Fotos. Und ne Reklame für Stangenrod, außer "Ton" ist sonst wenig dort, oder?
Helmar Hoch
3.318
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 04.08.2015 um 19:59 Uhr
Vielen Dank, freut mich!
Naja, wir haben doch einige Läden, einen für Vereine, für Gartengeräte usw., einen Blumenladen, eine Gaststätte...Eine Sporthalle, eine Grundschule
Margrit Jacobsen
8.934
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 05.08.2015 um 09:44 Uhr
Wow, dann lohnt sich ja eigentlich ein BR-Ausflug nach Stangenrod. Vielleicht lesen es die Orga-BR!
Helmar Hoch
3.318
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 05.08.2015 um 19:39 Uhr
na klar, Stangenrod ist doch immer einen Besuch wert
Margrit Jacobsen
8.934
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 05.08.2015 um 21:43 Uhr
Da bin ich gespannt was die Ober-Orga-BR draus machen...wird wohl wieder nur City oder Speckgürtel Gießen bleiben...na ja, nennt sich auch Gießener Zeitung und nicht Gießener Landzeitung.
Helmar Hoch
3.318
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 06.08.2015 um 00:45 Uhr
ja, leider viel auf die Stadt ausgerichtet..Mittwoch wurde ja auch eingestellt..dafür soll Samstag dicker werden..aber fürs mehr schleppen gibt´s auch nicht mehr Geld
Margrit Jacobsen
8.934
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 06.08.2015 um 12:24 Uhr
Die "optimieren" nur sich selbst!
Jörg Jungbluth
5.109
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 07.08.2015 um 21:06 Uhr
Wenn keiner etwas vorschlägt, kann die "OBER-ORGA-BR" auch nicht aktiv werden.
Margrit Jacobsen
8.934
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 07.08.2015 um 21:46 Uhr
Das packen die schon von allein!
Jörg Jungbluth
5.109
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 07.08.2015 um 22:10 Uhr
Dann darf sich auch keiner beschweren, das kein Treffen im Vogelsberg stattfindet.
H. Peter Herold
29.356
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.08.2015 um 08:32 Uhr
Wer fährt schon freiwillig in den Vogelsberg? Wir haben doch Gießen als Standort.
Im übrigen sollte hier gegen die Zeitung, die uns allen eine Plattform bietet, nicht gehetzt werden. Nicht war Margrit.
Ingrid Wittich
21.010
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 08.08.2015 um 11:31 Uhr
Wer fährt schon freiwillig in den Vogelsberg? Eine Frechheit.
Margrit Jacobsen
8.934
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 08.08.2015 um 11:47 Uhr
Zunächst "wahr" statt "war". Ansonsten, Zustimmung, Ingrid! Der nächste vorgeschlagene Treff im VB ist am kommenden Freitag, siehe Beitrag BRin Angel(ika) Petri.
H. Peter Herold
29.356
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.08.2015 um 11:56 Uhr
Ingrid das war nicht gegen den Vogelsberg an sich. Aber mir missfällt es einfach wie hier gegen andere Stimmung gemacht wird.
Ich verstehe es einfach nicht.
Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 08.08.2015 um 11:58 Uhr
Was ist denn hier los. Sollen hier auf unelegante Weise die Stadt- gegen die Landbürgerreporter ausgespielt werden ?
Die angesprochenen und stets netten Treffen sind Gemeinsamkeiten unter den BR, an denen jeder teilnehmen kann, wer möchte.

Schade um den schönen Beitrag von Herrn Hoch.
H. Peter Herold
29.356
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 08.08.2015 um 12:08 Uhr
Ich habe mich bei Ihm entschuldigt für meine Äußerung, denn es ist immer wieder schade, dass in Beiträgen solche Dinge passieren müssen. Aber manchmal mus man halt dagegen was sagen.
Margrit Jacobsen
8.934
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 08.08.2015 um 12:53 Uhr
Es wird keine Stimmung gemacht, es wird festgestellt. Und schon gar nicht unelegant! Ansonsten, Treff bei Angel ist auch für Gießener offen! Fahrgemeinschaften wurden angeboten! Sie nimmt gerne noch Anmeldungen entgegen.
Im übrigen wurde der Wochentag des Treffs in Ulrichstein auf Hinweis einer BRin extra auf einen Freitag gelegt!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmar Hoch

von:  Helmar Hoch

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Helmar Hoch
3.318
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
26.10.2020 -35305 Grünberg, Jahnstraße
Feuersalander entdeckt-35305 Grünberg
22.10.2020, 35410 Hungen-Utphe
Ein heller Schein am Abendhimmel - 22.10.2020, 35410 Hungen-Utphe

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 138
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Himmel am 13.01.2020
Licht & Schatten
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Am 25. Januar nächster Blutspende-Termin in Grünberg
Blutabgabe nur nach vorheriger Anmeldung möglich Unter den...
Eisteich Grünberg `Baumstümpfe mit Haube´.
Winterimpression um Grünberg (I)
Nach einem kurzen Spaziergang von unserem Domizil - Schwedendorf zum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.