Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Grünberger Basketball-Internat als Talentschmiede für den deutschen Basketball

BTI-Cheftrainerin Aleksandra Kojic im Kreise der aktuellen Jugendnationalspielerinen vom Basketball Teil- und Vollzeitinternat Grünberg
BTI-Cheftrainerin Aleksandra Kojic im Kreise der aktuellen Jugendnationalspielerinen vom Basketball Teil- und Vollzeitinternat Grünberg
Grünberg | Während der Spielbetrieb für die Basketballvereine seit Wochen ruht und sich die Sportler auf die Ferien freuen, geben die Nationalspielerinnen momentan richtig "Gas" und fiebern ihrem Saisonhöhepunkt entgegen.

Wie bereits im letzten Jahr hat es das Grünberger Basketball-Vollzeitinternat (BTI Grünberg) erneut geschafft, in alle weiblichen Nationalteams seine Schülerinnen zu platzieren. Insgesamt stehen momentan gleich 10 aktuelle und ehemalige BTI-Sportlerinnen auf den Kaderlisten des Deutschen Basketball Bundes (DBB). Eine Tatsache auf die alle Verantwortlichen der Grünberger Einrichtung nicht nur stolz sein dürfen, sondern gleichzeitig in der hohen Qualität ihrer Arbeit bestätigt werden.

"Natürlich freuen wir uns sehr für unsere Athletinnen, wenn Sie für ihre harte Trainingsarbeit mit der Berufung in die Jugend-Nationalmannschaft belohnt werden oder später gar den Sprung in die 1. Bundesliga oder A-Nationalmannschaft schaffen. Gleichzeitig steht die schulische Ausbildung unserer Sportlerinnen immer im Vordergrund und daher freuen wir uns, das wir mit der Theo-Koch-Schule Grünberg einen ebenso ambitonierten Top-Partner in unserem Programm haben, wo sich Schule und Leistungssport ganz hervorragend miteinander ergänzen", so die hauptamtliche BTI-Cheftrainerin Aleksandra Kojic.

Der Deutsche Basketball Bund hat das Potential am Standort Grünberg ebenfalls erkannt und dort seit einigen Jahren sein Leistungszentrum für den weiblichen Bereich installiert. Darüber hinaus ist das Grünberger Basketball Internat in Hessen die einzige Einrichtung mit Vollzeitstrukturen, so dass auch der Hessische Basketball Verband (HBV) zu den wichtigsten Kooperationspartnern zählt und das "Grünberger Modell" seit Jahren fördert.

HBV-Präsident Michael Rüspeler ist Vorsitzender des vor kurzem gegründeten BTI-Kuratoriums und ebenfalls voll des Lobes: "Die Perspektiven am Standort Mittelhessen sind für weibliche Talente aus dem gesamten Bundesgebiet einzigartig. Wettkampfmöglichkeiten im TSV Grünberg bzw. bei den Bender Baskets in der Regional- und 2. Bundesliga und darüber hinaus mit dem BC Pharmaserv Marburg einen Kooperationspartner mit Spielbetrieb in der 1. Bundesliga. Nicht zu vergessen das gemeinsame Grünberg/Marburger Projekt Team Mittelhessen in der U17-Bundesliga. Ein Vollzeit-Basketball-Internat in Grünberg und eine Mädchen Basketball Leistungszentrum in Marburg komplettieren das herausragende Angebot".

Hier eine aktuelle Übersicht der vom Grünberger Basketball Teil- und Vollzeitinternat ausgebildeten Nationalspielerinnen und deren Einsatz in diesem Sommer:

U15-Nationalmannschaft (Nordseecup in Dänemark):

Anja Oehm (TSV Grünberg/Team Mittelhessen/Vollzeitinternat Grünberg)

Charlotte Kohl (MTV Giessen/Team Mittelhessen/Teilzeitinternat Grünberg)

U16-Nationalmannschaft (A-EM in Portugal):

Paula Kohl (TSV Grünberg/Team Mittelhessen/Teilzeitinternat Grünberg)

U18-Nationalmannschaft (B-EM in Rumänien und FIBA 3x3 EM in Italien und Lettland):

Kira Barra (TSV Grünberg/Bender Baskets/Vollzeitinternat Grünberg)

Luana Rodefeld (Bender Baskets Grünberg / BC Marburg/ Vollzeitinternat Grünberg)

Laura Zdravevska (Bender Baskets Grünberg/Vollzeitinternat Grünberg)

U20-Nationalmannschaft (A-EM auf Lanzarote):

Alexandra Wilke (Bender Baskets Grünberg/Vollzeitinternat Grünberg)

Damen-Nationalmannschaft (momentan auf Länderspielreise in China):

Finja Schaake (BC Marburg/Bender Baskets Grünberg/Teilzeitinternat Grünberg)

Ama Degbeon (US-College in Florida; ehemals Vollzeitinternat Grünberg)

Elisabeth Dzirma (USC Freiburg/ ehemals Vollzeitinternat Grünberg)

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...
Mali Sola hofft, nach langer Verletzungspause in der Saison 2018/19 wieder für den BC Pharmaserv Marburg auflaufen zu können. Foto: Melanie Weiershäuser
Mali Sola auf dem Weg zum Comeback
In knapp drei Monaten beginnt die neue Spielzeit in der...
Das Pharmaserv-Team muss während des CEWL-Final-Four auf seine Nationalspielerin Finja Schaake verzichten. Foto: Melanie Weiershäuser
CEWL: Halbfinale gegen Gastgeber Brasov
Motto: Kampf und Freude CEWL-Europapokal: Final Four: Olimpia CSU...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) BTI Grünberg

von:  BTI Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
1.000
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Grünberger Lehrerin und Vize-Präsidentin des Hessischen Basketball Verbandes Birte Schaake beim 18. Hessischen Sportlehrertag in Grünberg
"18. Hessischer Sportlehrertag 2018" in Grünberg
Am 01. August 2018 fand der traditionelle Fortbildungstag der...
Das erfolgreiche HBV 3X3-Team bei den "ING 3X3 Stuttgart Masters": v.l. Lotte Seegräber (Krofdorf Knights/TSV Grünberg), Michaela Kucera (TSV Grünberg/Team Mittelhessen), Landestrainer Ebi Spissinger, Lisa Bonacker (BC Marburg/Team Mittelhessen) und Luzie
"Hessen-Girls" als Turniersieger für "3X3 GERMAN CHAMPIONSHIP" qualifiziert.
Basketball ist olympisch – das ist nichts Neues – doch ab 2020 in...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Grünberger Marktplatz
Die Stadt auf dem grünen Berg- Grünberg in Hessen
Nur ein Katzensprung und man ist in der Fachwerkstadt Grünberg. Die...
Hier hat der Riese seinen Sattel abgelegt
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Musical in Grünberg
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit...
Konzert in der Barockkirche auf Burg Greifenstein
Greifenstein (kmp / kr). Wie jedes Jahr gastieren auch in diesem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.