Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Schmerzfrei leben - der Veränderung eine Chance geben.

Ronny Pfeiffer zeigt beim Lehnheimer Seniorentreff osteopathische Behandlungsmethoden
Ronny Pfeiffer zeigt beim Lehnheimer Seniorentreff osteopathische Behandlungsmethoden
Grünberg | Ein hoch interessantes Behandlungsgebiet eröffnete sich den rund 20 Gästen während des letzten Lehnheimer Seniorentreffs.
Praxisinhaber Ronny Pfeiffer, gelernter Physiotherapeut und Heilpraktiker mit dem Schwerpunkt der osteopathischen Behandlung, vermittelte in einem sehr anschaulichen Vortrag Wissenswertes zum Thema Osteopathie.

Die Fähigkeit des Körpers, Gesundheit zu erhalten oder bei Erkrankung wiederzuerlangen, verdanken wir seinen Selbstheilungskräften. Diese zeigen sich auf vielfältige Weise, etwa wenn gerinnendes Blut eine Wunde verschließt, Bakterien bei Entzündungen abgewehrt werden oder Knochen nach Brüchen wieder zusammenwachsen.
Das Prinzip der Osteopathie bezieht sich zum einen auf die Beweglichkeit des Körpers in seiner Gesamtheit, zum anderen auf die Eigenbewegungen der Gewebe, der einzelnen Körperteile und Organsysteme sowie deren Zusammenspiel. Jedes Körperteil, jedes Organ benötigt zum optimalen Funktionieren Bewegungsfreiheit. Ist diese Beweglichkeit eingeschränkt, entstehen Gewebespannungen und darauf folgend Funktionsstörungen und Beschwerden.
Osteopathie hilft Bewegungseinschränkungen aufzuspüren, durch manuelle Behandlung zu lösen und damit die Selbstheilungskräfte des Körpers zu unterstützen und zu fördern.
Die Osteopathie ist eine sanfte, sichere und ganzheitliche - die Schulmedizin ergänzende - Form der Medizin. Immer mehr Fachärzte arbeiten mit Osteopathen zusammen. Besonders bei Gelenkproblemen, Rückenschmerzen und Migräne liefert die Osteopathie gute Erfolge. Diese Tatsache hat dazu geführt, daß immer mehr Krankenkassen im Rahmen freiwilliger Zusatzleistungen die Kosten ganz oder teilweise übernehmen.

Mit großem Lob dankten die Zuhörer Ronny Pfeiffer, der noch weitere Fragen während des anschließenden Kaffeetrinkens auf sehr verständliche Art und Weise beantwortete.

Ronny Pfeiffer zeigt beim Lehnheimer Seniorentreff osteopathische Behandlungsmethoden
Ronny Pfeiffer zeigt... 
Ronny Pfeiffer zeigt beim Lehnheimer Seniorentreff osteopathische Behandlungsmethoden
Ronny Pfeiffer zeigt... 
 

Mehr über

Seniorentreff Lehnheim (4)Ronny Pfeiffer (1)Osteopathie (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anne Arnheiter

von:  Anne Arnheiter

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Anne Arnheiter
219
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Von links: Walter Corell (1. Vorsitzender, Seniorenbeirat Grünberg), Edith Weber (Kinobesitzerin, Lichtspiele Grünberg), Fritz Reinhard (Inhaber, Buchhandlung Reinhard).
Volles Haus beim dritten Grünberger Seniorenkino und neues Kinoangebot "Nachmittagskino für Jung und Alt"
Auch beim dritten Grünberger Seniorenkino vergangene Woche freuten...
Kinoplakat "Winterkartoffelknödel" (Freigabe/Nutzungsrecht erhalten durch Kino Grünberg)
3. Seniorenkino Grünberg: Winterkartoffelknödel
Der Seniorenbeirat Grünberg und Kinobesitzerin Edith Weber laden zum...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.