Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Spendenfreudige Radfahrer helfen gemeinnützigen Einrichtungen

Bürgermeister Frank Ide (2.v.l.) überreicht die Spendenschecks an Vertreter der Lebenshilfe Gießen und der Grünberger Tafel.
Bürgermeister Frank Ide (2.v.l.) überreicht die Spendenschecks an Vertreter der Lebenshilfe Gießen und der Grünberger Tafel.
Grünberg | Eine Spende in Höhe von jeweils 1074,50 Euro überreichte am vergangenen Montag Bürgermeister Frank Ide an Vertreter der gemeinnützigen Organisationen, Lebenshilfe Gießen und Grünberger Tafel. Die Spendensumme kam im Rahmen der Austragung des Radsportevents „Grünberg auf der Rolle“ zusammen. Bettina Wege-Lemp von der Grünberger Tafel und Jörg Langschied von der Lebenshilfe zeigten sich erfreut über die großzügige Spende und wussten sogleich etwas mit dem Geld anzufangen.
Die Grünberger Tafel benötigt ein neues Kühlfahrzeug, wofür „jeder Cent gespart wird“. Die Tafel versorgt etwa 350 Bedürftige im Raum Grünberg und Laubach mit dringend gebrauchten Lebensmitteln. Für den Fahrdienst sucht die Tafel zudem weitere ehrenamtliche Mitarbeiter. Interessierte melden sich telefonisch bei Walter Busch: 06401-926005.
Die Lebenshilfe Gießen unterhält eine Werkstatt für Metallverarbeitung in Reiskirchen. Rund 50 Mitarbeiter mit Behinderung gehen in der Rehabilitationseinrichtung einem Beruf nach und qualifizieren sich teils für den allgemeinen Arbeitsmarkt. Die Spendensumme wird für die Einrichtung eines Pausenbereichs für die Mitarbeiter verwendet, erläuterte Langschied.
Rund 3 000 Teilnehmer der Rundfahrt „Grünberg auf der Rolle“ und Besucher des Rahmenprogramms waren aufgerufen, eine freiwillige Eintrittsgebühr in Höhe von einem Euro zu entrichten. Mit ihrem Anteil nahmen alle Spender an einer Verlosung teil. Die Preise für die Tombola wurden von Grünberger Unternehmen zur Verfügung gestellt. Bürgermeister Frank Ide betonte die große Hilfsbereitschaft der Spender und der Firmen, denen sein Dank gilt. Er freue sich bereits auf das nächste „Grünberg auf der Rolle“ im kommenden Jahr. Der genaue Termin, wann Zweiradfahrer, Inline Skater und andere Radsportler wieder um Grünberg rollen, wird noch bekannt gegeben.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wir suchen die Fehler - das GZ-Rätsel vom Wochenende
Mindestens vier Fehler hatte die GZ am Wochenende in ihrer...
v. l. Horst Raßmann und Jürgen Schäfer  sind bereits im „Wonderfuhl-Outfit“	  des Weißbierfestes!
24. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
Cuba no está sola- Cuba ist nicht allein
Die Vernissage am 13.4.2018 im Bistro „Da Vinci“ in der Gießener...
v.l. Wolfgang Faber, Dorothea Faber, Eva-Maria Sarnowski, Ulrich Voigt und Heribert Ohlig nehmen die Spende des Fördervereins in Höhe von 350 € für die Flüchtlingshilfe Gießen Ost durch den Vorsitzenden Jakob Handrack und Sabine Streit dankend an.
Förderverein St. Thomas Morus spendet zugunsten der Flüchtlingshilfe Gießen Ost
Ein erfolgreiches Projekt wie Kirche im 21. Jahrhundert funktionieren...
Spendenübergabe an PalliativPro - Dank an Sponsoren, Gäste und an ehrenamtliche Helfer
Langgöns (ikr). Die stolze Summe von exakt 6.426,71 Euro an Einnahmen...
Die drei im „Woanderful-Outfit“ ausgezeichneten von links: Florian Wallbott, Franziska Weiß, Udo Dietz, im Dirndl Kerstin Westbrock und Marine Kirakosyan, Bürgermeister Udo Schöffmann und dahinter Frank Westbrock und Jörg Haas (2. und 1. Vorsi
Weißbierfest macht auch 2018 nur "Innen" nass!
Die vielfach angekündigten Regenschauer verschonten die Besucher des...
Im Bild von links: Marlies Wallbott (Initiatorin) Frank Dönges (MA Bahnhofsmission) Sigrid Herrlich (Jahrgangsvorsitzende)
Fünfziger Damen mit gutem Herz
Die Frauen der Fünfziger Vereinigung 1946/1996 zeigten ihre...

Kommentare zum Beitrag

Christine Stapf
6.602
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 12.06.2015 um 14:05 Uhr
Danke liebe Radler !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
3.029
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
GZ-Weihnachtsmärchen "Hans im Glück" begeistert Kinder im TINKO Kindertheater
Mit einem Theaterstück für die ganze Familie läutete die GIEßENER...
Bürgermeister Dirk Haas kassierte zum Jubiläum für den guten Zweck.
REWE Buseck feiert Jubiläum und spendet für einen guten Zweck
Mit zahlreichen Aktionen zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks feierten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.