Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

"Klamotte" dankt "Mechthilds Wäsche"

von Redaktion GZam 22.09.20081102 mal gelesen1 Kommentar
Das Ehepaar Schwalb.
Das Ehepaar Schwalb.
Grünberg | Die Geschäftsaufgabe von "Mechthilds Wäsche" in Allendorf/Lumda Ende August wurde zum Festtag für die Grünberger Klamotte. Nach nur wenigen Tagen Räumungsverkauf entschloss sich Mechthild Schwalb die noch vorhandene Wäsche der Grünberger Kleiderkammer zu spenden. Die Damen der Caritas-Gruppe konnten es kaum glauben, als das Ehepaar Schwalb mit zwei vollgepackten Fahrzeugen vorfuhr und hochwertige Wäsche für Kinder, Damen und Herren ablud. Im Lager der Klamotte wurde schnell Platz geschaffen, um die große Menge an Markenartikeln unterzubringen. Am vergangenen Freitag wurde nun durch Irmgard Gückel und Ruth Strittmatter dem Ehepaar Schwalb mit einem Blumenstrauß und einem Restaurant-Gutschein für die großzügige Spende gedankt. Dabei brachte Mechthild Schwalb noch einmal die große Freude zum Ausdruck, mit der sie ihre Ware an die Klamotte abgegeben habe.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Anatomie, Physiologie, Aktfotografie. Wie Bitte?
Auch im 21. Jahrhundert und sogar in Deutschland, woher die Bewegung...
REWE Reiskirchen spendet an heimische Institutionen
„Mir ist es wichtig Institutionen und Vereine vor Ort zu...
Warten auf die leckere Riesen-Currywurst.
Allerlei Aktionen beim EDEKA-Markt in Wißmar
Wettenberg. Rapunzels Turm, Rumpelstilzchen und märchenhaften Kuchen...
Die Gießener Sparkassen-Senioren übergeben eine Spende über 850 Euro an die Sozialdienstleiterin Stephanie Karakas (3. v.r.) und weitere MitarbeiterInnen der Limeswerkstatt.
Sparkassen-Senioren spenden 850 Euro an die Limeswerkstatt
850 Euro spendeten die Gießener Sparkassen-Senioren kürzlich an die...
Brigitte Knief übergibt eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an Anna Conrad von der Gießener Tafel.
Seniorin spendet 1.000 Euro für die Gießener Tafel
Die Gießenerin Brigitte Knief hatte anlässlich ihres 80. Geburtstages...
Norbert Prokasky, Geschäftsführer der Berger Care, und Prokurist Hussein Diab übergaben einen Spendenscheck über 750 Euro an die Gießener Tafel.
Berger Care spendet 750 Euro an die Gießener Tafel
Unter dem Motto „Gesundheit und Prävention“ überreichte die Firma...
Dennis Knaub, Marktleiter, Thomas Michael, „Das kunterbunte Kinderzelt e.V.“, Rewe Kaufmann Thomas Stotko, Bernd Druschel, „Das kunterbunte Kinderzelt e.V.“, Rainer Weiß, Metzgerei Robert Müller sowie Axel Acker, Rewe-Mitarbeiter.
Rewe Stotko spendet drei Tonnen Haferflocken für rumänische Kinder
Drei Tonnen Haferflocken, das sind 6 000 Packungen und fünf Paletten,...

Kommentare zum Beitrag

Marion Wallenfels
2.035
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 22.09.2008 um 15:16 Uhr
Super!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.114
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt am Stadtfest-Sonntag zum Familiennachmittag ans Selterstor ein
Für Viele ist es ein fester Termin im jährlichen Eventkalender. Das...
Bild 1: Aufpolsterung und Neubezug von alten Sitzmöbeln
Polster- & Gardinenwerkstatt valder-wohnen in Lich: Damit Sie sich zu Hause so richtig wohlfühlen // - Anzeige-
-Anzeige- Der Familienbetrieb valder-wohnen in Lich sucht...

Weitere Beiträge aus der Region

„Weet in Flammen“ lockt für den kommenden Samstag
Nicht mehr wegzudenken ist in der Adventszeit der alljährliche Treff...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.