Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

"Klamotte" dankt "Mechthilds Wäsche"

von Redaktion GZam 22.09.2008852 mal gelesen1 Kommentar
Das Ehepaar Schwalb.
Das Ehepaar Schwalb.
Grünberg | Die Geschäftsaufgabe von "Mechthilds Wäsche" in Allendorf/Lumda Ende August wurde zum Festtag für die Grünberger Klamotte. Nach nur wenigen Tagen Räumungsverkauf entschloss sich Mechthild Schwalb die noch vorhandene Wäsche der Grünberger Kleiderkammer zu spenden. Die Damen der Caritas-Gruppe konnten es kaum glauben, als das Ehepaar Schwalb mit zwei vollgepackten Fahrzeugen vorfuhr und hochwertige Wäsche für Kinder, Damen und Herren ablud. Im Lager der Klamotte wurde schnell Platz geschaffen, um die große Menge an Markenartikeln unterzubringen. Am vergangenen Freitag wurde nun durch Irmgard Gückel und Ruth Strittmatter dem Ehepaar Schwalb mit einem Blumenstrauß und einem Restaurant-Gutschein für die großzügige Spende gedankt. Dabei brachte Mechthild Schwalb noch einmal die große Freude zum Ausdruck, mit der sie ihre Ware an die Klamotte abgegeben habe.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

(v.l.) Inge von Alvensleben (Präsidentin SI), Ute Nicolai (Schatzmeisterin SI), Dr. Barbara Rösler (Vizepräsidentin SI), Jessica Perk (Gruppenleiterin), Ulrich Dorweiler (Heimleiter), Joachim Tschakert (Caritasdirektor), Taraneh Ghasemi Erziehungsleiterin
Spendenübergabe an die Clearinggruppe der Caritas in Gießen
Soroptimist International Gießen übergab am vergangenen Mittwoch eine...
Doris Kümmel schickt 350 Teddys mit dem Global Aid Network an notleidende Menschen in der ganzen Welt.
Teddys spenden Trost und geben Hoffnung in Gießen und weltweit
Uns geht es gut. Wir haben so vieles, was andere Menschen auf der...
Beim Verladen der Nudeln packte natürlich das ganze GZ-Team mit an.
Über 400 Kilogramm Nudeln für die Gießener Tafel
Vor rund vier Wochen hieß es: „Die GIEßENER ZEITUNG sammelt Nudeln...
Lukas Häde startet am 1. Mai aus Alheim auf, um 3.333 km nach Gibraltar zu laufen. Damit möchte er Geld für einen Brunnen in Afrika sammeln. Infos: info@gain-germany.org
Peter Weissner (Pflegedienstleiter Haus Samaria) erhält die großzügige Spende von Gudrun Busch (r.) und ihren Kolleginnen Franziska Reiber, Luisa Wagner (hinten, v.l.n.r.), Vera Wiegand und Julia Klenner (vorne, v.l.n.r.).
Physioteam unterstützt das Haus Samaria Hospiz
Auf Anregung von der Mitarbeiterin Gudrun Busch organisierte das...
Birgit Maihack (mitte) und ihre fleißigen Helferinnen
Stolzer Erlös: 510€ für die Gießener Tafel
Zum zehnjährigen Bestehen der Gießener Tafel wurden vergangenen...
Sigrid Fuhr (hinten, 2.v.l.) und die Teilnehmerinnen des Strickkreises bei der Spendenübergabe an Valentina Büber (hinten 2.v.r.)
J.H. Fuhr spendet für Kenia
Stricken für einen guten Zweck – diese Idee wurde im Gießener...

Kommentare zum Beitrag

Marion Wallenfels
2.022
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 22.09.2008 um 15:16 Uhr
Super!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.044
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am Sonntag, 14. Juni, sind alle Gießener Wahlberechtigten zur Wahl des Oberbürgermeisters aufgerufen.
Am kommenden Sonntag haben Sie die Wahl! OB-Kandidaten beantworten Fragen der GZ-Leser
Frage 1: Wie wollen Sie mit den beiden Ufern am Schwanenteich in...
Die Bürger haben am 14. Juni die Wahl. Die GZ stellt die Landrats- und Oberbürgermeisterkandidaten vor und ruft alle Leser dazu auf, Ihre Frage an die Kandidaten zu stellen.
Letzte Chance für alle Leser: Noch bis Dienstag bei der Frageaktion der GZ zur Oberbürgermeisterwahl und Landratswahl mitmachen!
Die Bürger haben am 14. Juni die Wahl. Zur Abstimmung stehen...

Weitere Beiträge aus der Region

Folkgottesdienst wieder mit Irish Folk von Everland
Als traditionelle Einstimmung auf den Folksonntag können sich die...
Abendsonnen-+Sonnenuntergangsimpressionen mit Hund und abendlichen Mäharbeiten, 03.08.2015, 35305 Grünberg-Stangenrod
Wieder verzierten ein paar ein paar Abendschleier den Himmel, nur...
Die Bagger waren da.... (der Schulhof wird immer schöner....)
Der Schulhof der Gallus-Schule Grünberg hat Zuwachs bekommen! - Dank...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.