Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

"Klamotte" dankt "Mechthilds Wäsche"

von Redaktion GZam 22.09.2008823 mal gelesen1 Kommentar
Das Ehepaar Schwalb.
Das Ehepaar Schwalb.
Grünberg | Die Geschäftsaufgabe von "Mechthilds Wäsche" in Allendorf/Lumda Ende August wurde zum Festtag für die Grünberger Klamotte. Nach nur wenigen Tagen Räumungsverkauf entschloss sich Mechthild Schwalb die noch vorhandene Wäsche der Grünberger Kleiderkammer zu spenden. Die Damen der Caritas-Gruppe konnten es kaum glauben, als das Ehepaar Schwalb mit zwei vollgepackten Fahrzeugen vorfuhr und hochwertige Wäsche für Kinder, Damen und Herren ablud. Im Lager der Klamotte wurde schnell Platz geschaffen, um die große Menge an Markenartikeln unterzubringen. Am vergangenen Freitag wurde nun durch Irmgard Gückel und Ruth Strittmatter dem Ehepaar Schwalb mit einem Blumenstrauß und einem Restaurant-Gutschein für die großzügige Spende gedankt. Dabei brachte Mechthild Schwalb noch einmal die große Freude zum Ausdruck, mit der sie ihre Ware an die Klamotte abgegeben habe.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Inge von Alvensleben (3.v.l.), Vorsitzende des Soroptimist International Club Giessen, überreicht den mit 5 000 Euro dotierten Spendenscheck an das Team des Frauenhauses Gießen.
Soroptimist International Club leistet dringend benötigte Unterstützung für Frauenheim in Gießen
Eine frohe Nachricht erreichte den Sozialdienst katholischer Frauen...
Spende an den „Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder, Gießen e. V.“
Auch in diesem Jahr war es den Mitgliedern der freien akademischen...
Über 240 Lebensmitteltüten übergab Marktleiter Michael Kümpel (links) und sein Team an die Wetzlarer Tafel. Tafel-Mitarbeiter Matthias Schwalm (rechts) freute sich über die Spende sehr.
Hüttenberger REWE-Markt übergibt Lebensmitteltüten an Tafel
„Über diese Resonanz bin ich sehr überrascht“, so Marktleiter Michael...
Ulrike Born (2.v.r.), Inhaberin des Naturkostladens Bio-Eck, überreicht den Midis des TV Hüttenberg neue Trikots.
Nachwuchsabteilung des TVH erhält neue Trikots
Die Handball-Jugendabteilung des TV Hüttenberg darf sich über eine...
Vorstandssprecher Dr. Peter Hanker überreicht den Spendenscheck an Vertreter des Vereins Bürgerpark Lich.
Volksbank spendet für den Licher Bürgerpark
Mit ihrem Vorhaben, einen Bürgerpark in der Licher Innenstadt zu...
Vertreter der geförderten Vereine aus Mittelhessen mit dem Vorstandssprecher der Volksbank Mittelhessen Dr. Peter Hanker.
Volksbank Mittelhessen unterstützt mittelhessische Vereine mit 640.000 Euro
Wie jedes Jahr unterstützte die Volksbank Mittelhessen auch 2014...
Doris Kümmel schickt 350 Teddys mit dem Global Aid Network an notleidende Menschen in der ganzen Welt.
Teddys spenden Trost und geben Hoffnung in Gießen und weltweit
Uns geht es gut. Wir haben so vieles, was andere Menschen auf der...

Kommentare zum Beitrag

Marion Wallenfels
2.006
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 22.09.2008 um 15:16 Uhr
Super!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.015
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch das weit über Gießens Grenzen hinaus bekannte Elefantenklo wurde patentiert.
Stadt sorgt für Patentierung
Rechtzeitig vor der Oberbürgermeisterwahl am 14. Juni hat Gießens...
Auf dem Baugelände rund um den Stadtkirchturm entsteht der neue Kirchenplatz, der im Sommer feierlich eröffnet werden soll.
Neuer Kirchenplatz wird Keimzelle der Stadt Gießen – Studenten der JLU zeigen sich bei einer Umfrage wenig begeistert
Der Kirchenplatz hat sich spätestens nach der archäologischen...

Weitere Beiträge aus der Region

Spatenstich mal anders: Frank Ide hebt die erste Ladung Erde aus
Bedeutender Augenblick für die Infrastruktur Grünbergs
Als „bedeutenden Augenblick“ für die Stadt Grünberg bezeichnete...
Streicher-Ensemble für Erwachsene
„Vier auf einen Streich“ Wenn alle vier Streichinstrumente (Violine,...
Moderator Willi Weitzel (Mitte) fragt die Brüder Ulrich, die als Schlagerduo „Die Amigos“ bekannt sind, warum für sie Mittelhessen Heimat bedeutet.
Prominente Botschafter präsentieren Mittelhessen
Was verbindet Sie mit der Region Mittelhessen? Die Antworten auf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.