Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Bedeutender Augenblick für die Infrastruktur Grünbergs

Spatenstich mal anders: Frank Ide hebt die erste Ladung Erde aus
Spatenstich mal anders: Frank Ide hebt die erste Ladung Erde aus
Grünberg | Als „bedeutenden Augenblick“ für die Stadt Grünberg bezeichnete Bürgermeister Frank Ide vergangenen Montag die Erschließung der südlichen Erweiterung des Neubaugebietes „Baumgartenfeld III“.
Die Größe des Baugebiets beträgt circa 12 Hektar, es sollen ungefähr 120 Baugrundstücke geschaffen werden, die künftig Platz für vier- bis fünfhundert neue Bürger bieten sollen.
Otfried Heineck vom Ingenieurbüro Ohlsen GmbH lobt die „allgegenwärtige Aufbruchsstimmung“ in Grünberg; das Vier Millionen-Projekt stärke vor allem die Infrastruktur der Stadt.
Die erforderlichen Erschließungsarbeiten beinhalten neben den vier Hauptgewerken Straßenbau, Kanalbau, Wasserversorgung und Fernwärme, die Verlegung von unterschiedlichen Versorgungsleitungen.
Parallel zur Landesstraße L 3007 soll ein Lärmschutzwall errichtet werden, eine eigene Heizzentrale soll künftig zur Nahwärmeversorgung beitragen. Die Fernwärmeversorgung wird durch die Stadtwerke Gießen AG bereitgestellt.
Auf einer Gesamtlänge von circa 3700 Metern sollen Leitungen für Vor- und Rücklauf in Form von Kunststoffmantelrohren eingebaut werden.
Die Bauzeit für alle Erschließungsmaßnahmen, die von der Baufirma Bickhardt AG aus Kirchheim ausgeführt werden, soll ein Jahr betragen, sodass im Frühjahr 2016 bereits mit dem Bau begonnen werden kann.
Die Planung und Bauüberwachung wird durch die Ingenieurbüro Ohlsen GmbH aus Grünberg durchgeführt.
Der letztendliche Grundstückspreis soll am 7. Mai entschieden werden. Jedoch stünde bereits fest, dass der Preis pro Quadratmeter die 140 Euro nicht übersteigen wird, so Bürgermeister Ide.
Der Verkauf der Grundstücke soll ab dem zweiten Halbjahr des Baus starten, bis dato kann das attraktiv gelegene Neubaugebiet bereits 93 Interessenten vorweisen.

Spatenstich mal anders: Frank Ide hebt die erste Ladung Erde aus
Spatenstich mal anders:... 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mali Sola hofft, nach langer Verletzungspause in der Saison 2018/19 wieder für den BC Pharmaserv Marburg auflaufen zu können. Foto: Melanie Weiershäuser
Mali Sola auf dem Weg zum Comeback
In knapp drei Monaten beginnt die neue Spielzeit in der...
Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Sportart "3gegen3" wurde die U18 des Hessischen Basketball Verbandes
"Hessen-Girls" werden Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Disziplin "3gegen3" - "Hessen-Boys" ebenfalls erfolgreich
Großer Erfolg für die 3x3-Teams des Hessischen Basketball Verbandes:...
Schatzmeister Gerd Balser und einige Mitglieder freuten sich, den symbolischen Spendenscheck aus den Händen von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas entgegenzunehmen
Volksbank Mittelhessen unterstützt Randsportart Badminton
Der Bv Hungen feiert in diesem Jahr sein 20 jähriges Bestehen. Mit...
Heinrich Simon betreut ab 1. Juni für den BC Marburg unter anderem die Minis sowie das Schul- und Kitaprojekt des Vereins.
Marburgs neuen Jugendtrainer im Interview
Neuanfang als Deutscher Meister Ab dem 1. Juni wird Heinrich Simon...
Tonisha Baker trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des Pharmaserv-Teams. Foto: Melanie Weiershäuser
Tonisha Baker bleibt beim BC
Nach Kapitänin Katie Yohn, bleibt auch Tonisha Baker dem BC...
Amy T. Patton geht in der kommenden Spielzeit für Zweitligist Bender Baskets Grünberg auf Punktejagt
Bender Baskets verpflichten US-Amerikanerin Amy Patton - Neue Ligeneinteilung beschert Mittelhessenderby
Die neue Spielzeit in der 2. Damen Basketball Bundesliga (DBBL) wirft...
Heinrich Simon wird ab 1. Juni hauptamtlicher Jugendtrainer beim BC Marburg.
Heinrich Simon wird Jugendtrainer beim BC
Ziel: Vom Kindergarten in die Bundesliga Der BC Marburg hat einen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Natalija Köppl - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

von:  Natalija Köppl - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Natalija Köppl - Mitarbeiterin der GZ-Redaktion
391
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...
Der König lädt die Anwesenden zur Besichtigung der Kutsche
Tinko-Märchenfiguren freuen sich über neue Kutsche
Vergangenen Montag konnte man Aschenputtel, das tapfere...

Weitere Beiträge aus der Region

Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
"Tonsprünge" und "Bunte Töne" singen zur Firmung
Wettenberg-Krofdorf / Selters-Haintchen (kmp). Am 28. Oktober um 16...
Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock gehören zu den 12 besten hessischen Spielerinnen der Jahrgänge 2003/2004
Drei Grünberger Basketballerinnen stehen im Team der Hessenauswahl
Mit Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock (Foto v.l.n.r.)...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.