Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

DBB-Vizepräsident Armin Andres besucht Basketball-Internat in Grünberg

DBB-Vizepräsident Armin Andres (4.v.l.) zu Besuch beim Leistungsstützpunkt in Grünberg
DBB-Vizepräsident Armin Andres (4.v.l.) zu Besuch beim Leistungsstützpunkt in Grünberg
Grünberg | Die Einladung an den Vizepräsidenten des Deutschen Basketball Bundes (DBB) Armin Andres erfolgte bereits vor längerer Zeit, aber der enge Zeitplan ließ den Besuch am Grünberger Basketball Internat (BTI) zunächst nicht zu. "Jetzt habe ich endlich Zeit gefunden unseren DBB-Stützpunkt zu besuchen und ich freue mich sehr hier zu sein", so der 146-fache ehemalige Nationalspieler, Olympia-Teilnehmer (1992 in Barcelona), "Trainer des Jahres" 1995 und jetzige DBB-Spitzenfunktionär.
Gastgeber waren BTI-Vorsitzende Kerstin Gahmig und fünf Vollzeit-Internatsspielerinnen im "Haus Schäfer". Wie der für den Leistungssport verantwortliche Armin Andres beim gemeinsamen "Kaffeklatsch" erfuhr, kommen die Sportlerinnen nicht nur aus Hessen, sondern auch aus dem Saarland, Nordrhein-Westfalen, Berlin und Sachsen. Alle besuchen die Theo-Koch-Schule Grünberg und bei allem sportlichen Ehrgeiz, legt die Internatsleitung auf eines vor allem Wert:"Die Schule darf nicht zu kurz kommen und hat immer erste Priorität."
Begleitet wurde der Ehrengast aus Bamberg unter anderen vom Präsidenten des Hessischen Basketball Verbandes (HBV) Michael Rüspeler, der sich sehr über den Besuch aus Bayern freute und die Grünberger Einrichtung in höchsten Tönen lobte:"Ich finde es toll, dass wir in Hessen diesen Stützpunkt haben. Die überaus professionelle, aber gleichzeitig auch familiäre Atmosphäre in Grünberg mit seinen kurzen Wegen, ist die Grundlage für die guten Leistungen auf dem Spielfeld und in der Schule".
Bevor man sich Kaffee und Kuchen schmecken lassen durfte, stand zunächst der Besuch des Trainingszentrums an der Theo-Koch-Schule auf dem Programm. Dort hatte Armin Andres auch die Gelegenheit sich von BTI-Geschäftsführerin und HBV-Vizepräsidentin Birte Schaake die Vorzüge des Standortes Grünberg erklären zu lassen.
Der DBB-Vizepräsident bedankte sich abschließend für die Einladung und bezeichnete den Standort Grünberg mit seinem Basketballinternat als "Vorzeigemodell für den weiblichen Leistungsbasketball in Deutschland" und versprach auch künftig die Unterstützung durch den Deutschen Basketball Bund.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Paige Bradley fährt am Sonntag als Tabellenführer zum Deutschen Meister.
Als Spitzenreiter beim Meister
„Wir fangen nicht an zu träumen“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Katie Yohn war im Liga-Spiel gegen Hannover am Samstag Topscorerin der Partie.
Sonntag: Pokalspiel in Hannover
„Wir müssen uns steigern“ Deutscher Basketball-Pokal,...
Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Heimauftakt im CEWL-Europapokal am Mittwoch
„Wir dürfen nicht schlafen!“ CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv...
Mali Sola hofft, nach langer Verletzungspause in der Saison 2018/19 wieder für den BC Pharmaserv Marburg auflaufen zu können. Foto: Melanie Weiershäuser
Mali Sola auf dem Weg zum Comeback
In knapp drei Monaten beginnt die neue Spielzeit in der...
Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Sportart "3gegen3" wurde die U18 des Hessischen Basketball Verbandes
"Hessen-Girls" werden Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Disziplin "3gegen3" - "Hessen-Boys" ebenfalls erfolgreich
Großer Erfolg für die 3x3-Teams des Hessischen Basketball Verbandes:...
Die Grünberger Lehrerin und Vize-Präsidentin des Hessischen Basketball Verbandes Birte Schaake beim 18. Hessischen Sportlehrertag in Grünberg
"18. Hessischer Sportlehrertag 2018" in Grünberg
Am 01. August 2018 fand der traditionelle Fortbildungstag der...
Amy T. Patton geht in der kommenden Spielzeit für Zweitligist Bender Baskets Grünberg auf Punktejagt
Bender Baskets verpflichten US-Amerikanerin Amy Patton - Neue Ligeneinteilung beschert Mittelhessenderby
Die neue Spielzeit in der 2. Damen Basketball Bundesliga (DBBL) wirft...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) BTI Grünberg

von:  BTI Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
1.032
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Prominenter Besuch erhielt das deutsche 3X3-Team bei der Jugend-Olympiade in Buenos Aires: IOC-Präsident Dr. Thomas Bach mit Michaela Kucera (links) und Emma Eichmeyer.
Grünbergerin Michaela Kucera von der "Jugend-Olympiade" in Buenos Aires überwältigt
Vom 08.-18. Oktober 2018 fanden in Buenos Aires (Argentinien) für...
Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock gehören zu den 12 besten hessischen Spielerinnen der Jahrgänge 2003/2004
Drei Grünberger Basketballerinnen stehen im Team der Hessenauswahl
Mit Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock (Foto v.l.n.r.)...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am 30. Dezember 2018 Preisskat in Lardenbach
Zum Jahresausklang 2018 führt am Sonntag, 30. Dezember 2018 der...
Am 15. Dezember Adventsstimmung in Lardenbach
Weihnachtlicher MGV-Auftritt in Kirche und beim anschließenden...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Am 30. Dezember 2018 Preisskat in Lardenbach
Zum Jahresausklang 2018 führt am Sonntag, 30. Dezember 2018 der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.