Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Mitgliederversammlung des TC Grünberg wählt neuen Vorstand

Grünberg | Jahresbericht und Rückblick auf ein erfolgreiches Tennisjahr 2014

Vorstand des Tennisclubs legt Jahresbericht nach zweiter Amtszeit vor – Ehrungen langjähriger Mitglieder – Rückblick auf ein erfolgreiches Tennisjahr 2014 – Andreas Lenz als 1. Vorsitzender wiedergewählt.


Vorsitzender Andreas Lenz begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am 28. Februar 2015 in den Condomer Stuben der Gallushalle Grünberg und stellte mit 27 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.

Dann konnte man in die Tagesordnung einsteigen und der 2. Vorsitzende Jörg Mueller-Eckhardt übernahm die Ehrungen von Club-Mitgliedern:
– zum Ehrenmitglied wurden die beiden langjährigen Mitglieder Wilfried Kuhn und Georg Rahnert, die sich in besonderer Weise um die Belange des Tennissports und des Gemeinwohls im TC Grünberg verdient gemacht haben, ernannt;
– für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Gerhard Faust und Erhard Erb
– für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Gerd Wagner, Susanne Wagner und Julia Wagner geehrt und mit Urkunden und einem kleinen Präsent ausgezeichnet.

Mehr über...

Berichte des Vorstands

Rückblick 2014:
1. Vorsitzender Andreas Lenz blickte dann in seinem Bericht des Vorstands zurück auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Tennisjahr 2014.
Rechtzeitig vor Beginn der neuen Saison wurden wieder einmal in vielen freiwillig geleisteten Arbeitsstunden notwendige Aufräumarbeiten rund um die Tennisplätze sowie Instandhaltungsarbeiten und Erneuerungen im Clubhaus durchgeführt. Die Plätze konnten sich nach der regelmäßigen Instandsetzung durch die Fa. Nohe bereits wieder im April in einem besseren Zustand präsentieren.
Am 30. April stand dann wieder die traditionelle Saisoneröffnungsfeier im Clubheim auf dem Plan – ein gelungener Abend mit Geselligkeit, Spaß und Gaudi inklusive.
Zum „Tag der offenen Tür“ am 24. Mai, hatten Kinder und Eltern als Tennisspieler viel Spaß und es konnten neue Clubmitglieder gewonnen werden.
Am Freitag, den 25. Juli fand dann wieder das beliebte Sommermixed-Turnier statt. Ungefähr 40 Spielerinnen und Spieler aus den verschiedenen teilnehmenden Clubs trafen sich am Freitagnachmittag zur Ausübung des weißen Sports in lockerer und freundschaftlicher Weise bei wunderschönem Sommerwetter auf der Anlage des TC Grünberg.

Ab Mitte August war dann nochmals kräftig Hand-anpacken angesagt, da die letzten Vorbereitungen für die bevorstehenden „Bender Open“ durchgeführt werden mussten.
Im Bild von links: Andreas Lenz, 1.Vors., Gerd Wagner, der stellvertretend auch die Ehrung für die verhinderten beiden Damen entgegennimmt und Joerg Mueller-Eckhardt, 2.Vors.
Im Bild von links: Andreas Lenz, 1.Vors., Gerd Wagner, der stellvertretend auch die Ehrung für die verhinderten beiden Damen entgegennimmt und Joerg Mueller-Eckhardt, 2.Vors.
Plätze, Anlage und Clubheim wurden in zahlreiche Arbeitsstunden entsprechend hergerichtet, um unsere schöne Anlage in bestem Zustand präsentieren zu können.

Vom 05.– 07. September fanden die 3. „Bender Open“ statt.
Dieses Turnier - ins Leben gerufen durch Fritz Lenz und unterstützt durch die Firma Bender - hat nun einen festen Stellenwert im hessischen und sogar im deutschen Turnierkalender. Hessenliga-, Regionalliga- und sogar Bundesligaspieler waren dabei.
Zum Glück ist das Turnier auch in diesem Jahr ohne Verletzte über die Bühne gegangen und der Titel ging nach einem packenden Endspielmatch gegen Marvin Netuschil diesmal an den topgesetzten Alten-Busecker Steven Monecke.
Erwähnenswert ist auch, dass alle Spieler der 1. Mannschaft des TC Grünberg mit von der Partie waren und mit Philipp Hessler sogar einen Achtelfinalisten in ihren Reihen hatte.
Lenz richtete einen besonderen Dank an alle Helferinnen und Helfern sowie an das Organisationsteam um Fritz Lenz und an alle Unterstützer und Sponsoren.
Am 18. Oktober wurde anlässlich der „Bender Open“ Helferfeier die Saison 2014 beendet.
Der fleißige „Löffelverkauf“ zum Gallusmarkt trug zur Aufbesserung der Einnahmen für die Jugendarbeit bei.

Ausblick 2015:
Lenz berichtet in seinem kurzen Überblick zunächst über die erfolgreichen Gespräche mit dem ESV Grünberg und dem TC Laubach, mit denen man sich über Spielgemeinschaften der Herren ab Altersklasse 40 aufwärts einigen konnte.
Personelle Probleme bei allen Clubs führen zu dieser Entwicklung und erstmals bietet sich damit wieder die Möglichkeit für alle 3 Vereine, gemeinschaftliche Mannschaften in allen Altersklassen melden zu können.
Auch in der Jugendarbeit soll mit beiden Clubs zusammengearbeitet werden, um auch hier gemeinsame Jugendmannschaften bilden zu können.
Am 28. März wird dazu eine „gemeinsame Spielersitzung“ in gemütlicher Runde zum gegenseitigen Kennenlernen im TC Clubheim stattfinden.

Ab 4. April werden wir mit unseren Arbeitseinsätzen beginnen, um die Plätze und die Anlage auf Vordermann zu bringen.
Am 02. Mai starten wir dann wieder mit unserer traditionellen Saisoneröffnungsfeier,
diesmal bereits ab mittags zum Tennisspielen und anschließendem Grillen.
Der Grenzgang der Stadt Grünberg führt am Pfingstmontag, 25. Mai zum traditionellen Abschluss-Mittagessen auf die TC Clubanlage.
Am 24. Juli ist der TC wieder Gastgeber für die Sommermixed-Turnier-Runde.
Das Vorstandsturnier des Tenniskreis Gießen wird am 02. August auf der Anlage des TC ausgetragen.
Die 4. „Bender Open“ werden in diesem Jahr vom 20.- 23. August stattfinden. Das Preisgeld konnte Dank unseres Hauptsponsors, der Firma Bender, auf 5.000 € erhöht werden. Da auch das Teilnehmerfeld ausgeweitet wird, beginnen die Qualifikationsspiele bereits am Donnerstagnachmittag.
Die „Bender Open“- Helferfeier ist für den 5. September geplant.
Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen folgen rechtzeitig.

Lenz beendete seinen Bericht mit einem großen Dank an all die zahlreichen Helfer, die Spieler, Freunde, Sponsoren und Clubmitglieder und die Kollegen im Vorstand und wünschte allen aktiven Spieler viel Erfolg in der neuen Saison 2015.

Sportwart Sven Kratz blickte in seiner Rückschau auf eine für den TC Grünberg doch noch recht erfolgreiche Saison 2014 zurück.
Im vergangenen Tennisjahr konnte der Club mit 5 Mannschaften am Wettbewerbstennis teilnehmen.
Die 1. Damenmannschaft belegte den 3. Platz in der Kreisliga A, die 2. Damenmannschaft hatte mit Personalproblemen zu kämpfen und belegte ebenfalls in der Kreisliga A den 6. Platz
Unser Aushängeschild - die 1. Herrenmannschaft um Mannschaftsführer Steffen Nebeling beendete dominierend als inoffizieller Hessenmeister der 4er-Mannschaften in der Verbandsliga Hessen die Medenrunde.
Die Herren II konnten mit dem 4. Platz ihre Position in der Kreisliga A behaupten.
Die Herren 40 erkämpften den Meistertitel in der Kreisliga A.

In der neuen Saison 2015 kann nur 1 Damenmannschaft gemeldet werden – allerdings soll mit einer weiteren Mannschaft an der Kreispokalrunde des TK Gießen teilgenommen werden.
Die 1. Herrenmannschaft um Steffen Nebeling strebt die Titelverteidigung in der Verbandsliga 4er-Mannschaften an. Die Bildung einer 6er-Mannschaft konnte leider nicht realisiert werden.
Die Herren II treten wieder in der Kreisliga A an.
Durch die Bildung der Mannschafts-Spielgemeinschaften mit dem TC Laubach und dem ESV Grünberg werden in den Altersklassen 40, 50, 60, 65 und 70 gemeinsame Mannschaften an der Medenrunde teilnehmen.
Herren 40, 6er-Mannschaft (Bezirksoberliga), Herren 50, 4er-Mannschaft (Bezirksliga A), Herren 60, 4er-Mannschaft (Bezirksoberliga), Herren 65, 4er-Mannschaft (Bezirksoberliga), Herren 70, 4er-Mannschaft (Bezirksoberliga).

Jugendwart Patrick Hermann – der Bericht des Jugendwartes lag wegen Verhinderung schriftlich vor.
Die Aktionen in den Kindergärten trugen Früchte, insgesamt sind 10 Kinder im Alter von 6-8 Jahren neu hinzugekommen; der „Tag der offenen Tür“ war mit neu hinzugewonnenen Vereinsmitgliedern erfolgreich für den Club.
Die Vereinsmeisterschaft für Kinder und Jugendliche sowie die Teilnahme an den Ferienspielen der Stadt Grünberg wurden gut angenommen.
Derzeit nehmen 16 Kinder und Jugendliche am Wintertraining im Sportpark Linden teil.
Durch Spendenaktionen konnten verschiedene Sportgeräte, wie Kinderschläger, Kinder-Trainingsbälle usw. angeschafft werden.
Der eingeschlagene positive Weg in der Jugendarbeit soll in 2015 auch gemeinsam mit den neuen Partnerclubs ESV Grünberg und TC Laubach weiter intensiviert werden.
Patrick Hermann wird wegen beruflicher Neu-Orientierung nur noch eingeschränkt im Jugendbereich mitarbeiten können.

Schatzmeister Steffen Nebeling legte einen umfangreichen Jahresabschluss 2014 mit Aufstellung zur Vermögenslage zum 31.12.2014 vor und präsentierte den Finanzplan für 2015. Im Jahr 2014 wurden die letzten Raten zur Tilgung des Darlehens gezahlt. Somit steht die gesamte Anlage und das Clubhaus im schuldenfreien Eigentum des TC Grünberg..
Für die Unterhaltung von Clubhaus und Anlage sind für 2015 größere finanzielle Spielräume eingeplant.
Aktuell verzeichnet der TC Grünberg 124 Mitglieder – davon 99 Aktive und 25 Passive.

Bericht der Kassenprüfer
Dietrich Nehrlich und Ulrich Hanisch konnten nach Prüfung der Kasse eine sorgfältige und fehlerfreie Kassenführung und eine geordnete Finanzlage des Tennisclubs bestätigten und bedankten sich bei dem Vorstand für das verantwortungsbewusste und maßvolle finanzielle Wirtschaften.
Auf Antrag der Kassenprüfer wurde dem Vorstand mehrheitlich Entlastung erteilt.

Nach den dann stattgefundenen Wahlen zum Vorstand setzt sich der
neue Vorstand des TC Grünberg wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender – Andreas Lenz, 2. Vorsitzende – Linda Schmidt-Harnisch, Schatzmeister – Steffen Nebeling, Sportwart – Sven Kratz, Jugendwart – Philipp Hessler, Schriftführer - Helmut Kauss, Pressewart – Wolfgang Knerr, Platzwart – Wolfgang Kauss

Für das neue Geschäftsjahr wurde dann neben Ulrich Harnisch als 2. Kassenprüferin Helga Nehrlich gewählt.

Andreas Lenz schloss die Mitgliederversammlung mit den besten Wünschen auf ein erfolgreiches neues Tennisjahr 2015.

 
Im Bild von links: Andreas Lenz, 1.Vors., Gerd Wagner, der stellvertretend auch die Ehrung für die verhinderten beiden Damen entgegennimmt und Joerg Mueller-Eckhardt, 2.Vors.
Im Bild von links:... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Breitensportverein und Tennisverein Biebertal schliessen Kooperation
Die Mitglieder des Tennisvereins Biebertal und des...
Janna Schleier (re.) mit drei begeisterten Tennis-Schnupperern
TOKOLive gUG zu Gast im TC Laubach
Am 17. Und 18. August durfte der TC Laubach drei Jugendliche im Alter...
Spitzentennis auf der Anlage des TC „Am Jacobsweg“ in Grünberg
DTB Herren Ranglistenturnier „7. Bender Open 2018“ beim TC...
Die Tennisanlage des TV07 - direkt neben dem Hallenbad - gilt als eine der schönsten der Region. Foto: Elisabeth Buck photographik
Am 2. September: Tennis-Schnuppertag beim TV07
Auf der Tennisanlage des TV07 Watzenborn-Steinberg findet am Sonntag,...
Über 45 neue aktive Mitglieder in zwei Jahren gewonnen
Tennisclub Laubach zieht positive Bilanz seiner Werbeaktion -...
Lotz und Cossmann siegen bei TV07-Mixed-Turnier
Spielpartner, die zusammen mindestens 111 Jahre alt sind, können beim...
Aufschlag bei 7. Bender Open 2018 am Donnerstag
Am kommenden Donnerstag startet das DTB Herren-Ranglistenturnier...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Knerr

von:  Wolfgang Knerr

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Wolfgang Knerr
430
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Aufschlag bei 7. Bender Open 2018 am Donnerstag
Am kommenden Donnerstag startet das DTB Herren-Ranglistenturnier...
Spitzentennis auf der Anlage des TC „Am Jacobsweg“ in Grünberg
DTB Herren Ranglistenturnier „7. Bender Open 2018“ beim TC...

Weitere Beiträge aus der Region

Die beiden "Hessinnen" Ilinca Secuianu (TSV Grünberg,links) und Akosua Ahmed (Eintracht Frankfurt, rechts) absolvierten in Frankreich ihre ersten Länderspiele für Deutschland
Grünberger Basketballerin Ilinca Secuianu im U15-Nationalteam
Für die Grünbergerin Ilinca Secuianu (TSV Grünberg; davor SKG...
Am 30. Dezember 2018 Preisskat in Lardenbach
Zum Jahresausklang 2018 führt am Sonntag, 30. Dezember 2018 der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.