Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Handball: HSG Grünberg/Mücke

Grünberg | HSG Lollar/Ruttershausen – HSG Grünberg/Mücke 40:28 (20:11)
Der Spitzenreiter beginnt auch nach der Winterpause wieder bärenstark. Gegen das Dapper-Team aus Grünberg/Mücke erzielt die Spielgemeinschaft einmal mehr ein deutliches Ergebnis. Die Grünberger kassierten hingegen, nach der Pleite in Södel, im neuen Jahr bereits die zweite Niederlage. In den ersten Minuten der ersten Hälfte gelang es den Gästen bis zum 6:7 noch gut mitzuhalten. In der Folge wurden die Gastgeber dann aber immer stärker. Gerade die individuelle Klasse der Hausherren machte den Grünbergern zu schaffen. Lollar/Ruttershausen gelangen in der Offensive viele Einzelaktionen. Winter-Neuzugang Patrick Engel drehte im Rückraum richtig und zeigte eine überzeugende Vorstellung. Zwar konnten sich die Gallusstädter auf die breitere Bank verlassen, doch mit der starken ersten Sieben der Hausherren konnten sie es trotz starkem Gegenstoßspiel über die erste und zweite Welle nur schwer aufnehmen. Aus einer starken Abwehr heraus ließ Lollar bis zum 20:11 zur Pause nichts anbrennen. Auch im zweiten Durchgang blieb das Bild gleich. Grünberg versuchte zwar
Mehr über...
noch einiges, konnte aber den Rückstand zu keinem Zeitpunkt aufholen. HSG-Trainer Clemens Buckschat konnte so sein Personal noch oft durchwechseln und jedem Spieler seine Einsatzzeiten geben. Dennoch blieb es am deutlichen Ergebnis, welches die Dapper-Truppe aus Grünberg auf dem Tabellenbogen erneut nach unten schauen lässt.
Torschützen HSG Grünberg/Mücke: S.Siek 4, N.Siek 10/1, Sayler 2, Rigelhof 6, Schlüter 1, Keil 3/3, Kaus 2

Hallo liebe Handballfreunde,
Wir hoffen das sich viele Handballinteressierte am Samstag 31.01.2015 um 19:30 Uhr das Heimspiel unserer Männer gegen den WSV Oppershofen ansehen werden. Schaut man sich die Tabelle an, erkennt man sehr schnell ein sehr wichtiges Spiel unserer Mannschaft – denn würde Oppershofen die Punkte mitnehmen, rutschen wir direkt in den Abstiegskampf. Die letzten beiden Partien waren ja wenig erfolgreich und vor allem die Niederlage gegen Södel schmerzt. Das Ganze sollte aber verarbeitet sein und wir schauen nach Vorne. Die Spiele davor haben gezeigt das diese Mannschaft die Qualität hat sich durchzusetzen, gegen jeden Gegner – noch dazu in heimischer Halle vor einer hoffentlich guten Kulisse. Gehen wir mal davon aus das die Mannschaft komplett sein wird und „heiß“ auf das Heimspiel. Oppershofen ist mit einem Heimsieg gegen Heuchelheim gestartet, das Hinspiel hat die Mannschaft um das Trainergespann Dapper / Siek mit einem Tor für sich entscheiden können. Es stehen drei Heimspiele an und ich bin Zuversichtlich das unsere Mannschaft sich im Mittelfeld festsetzen kann. Um noch mal auf die WM zu kommen – wer die Spiele der deutschen Mannschaft verfolgt hat – eine stabile, hart arbeitende Abwehr, ein guter Torwart als Schlüssel zum Erfolg – Tempo Gegenstöße „einfache“ Tore als Schlüssel zum Erfolg. Mal sehen ob die Abwehr um Tim Döll und Flo Pyka sich daran orientieren kann. Jan Philipp Christoph im Tor ist in der Lage der Mannschaft den nötigen Rückhalt zu geben.

Es erwartet uns am Samstag in Grünberg und am Sonntag in Nieder Ohmen ein fast vollständiger Spieltag steht an diesem Wochenende an. Am Samstag spielt erst unsere ungeschlagene wjD dann spielt die A-Jugend das Derby gegen Hungen/Lich. Um 17:30 Uhr haben die Frauen dann die Chance die Niederlage vom vergangenen Wochenende wieder gutzumachen.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Jürgen Pilz

von:  Hans Jürgen Pilz

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Hans Jürgen Pilz
1.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Obst und Gartenbauverein Lehnheim vor Auflösung?
Der Obst- und Gartenbau Verein steht kurz nach seinem „80-jährigem“...
Handball: HSG Grünberg/Mücke
Frauen Relegation zur Bezirksliga A HSG Grünberg/Mücke steigt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Startschuss für den T30 (Foto: Angela Bleichner)
Hitzeschlacht beim Maintal Ultra in Veitshöchheim
Städtchen am Main ist nicht nur Fastnachtshochburg – die Franken...
Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Oepn Air Kino auf dem Grünberger Marktplatz
Exclusive Preview im Open Air Kino Grünberg
Am Samstag, den 28. Juli wird der historische Marktplatz in Grünberg...
Spitzentennis auf der Anlage des TC „Am Jacobsweg“ in Grünberg
DTB Herren Ranglistenturnier „7. Bender Open 2018“ beim TC...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.