Bürgerreporter berichten aus: Überall | Ort wählen...

Martin Luther: Epoche – Glaube - Leben

Birgitta Dr.phil.  Meinhardt
Vorträge & Seminare

10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
von 13.02 bis 30.03.2017

Volkshochschule Wetzlar Spielburg Raum 1.06
Steinbühlstraße 5
35578 Wetzlar

Vormittagskurs (Montag) über Martin Luther und seine Zeit. 6 Trefffen

Weitere Informationen:
Sein Wirken veränderte nachhaltig die westliche Welt. Für lange Zeit prägte es sogar die Politik und sogar bis heute die religiöse und kulturelle Landschaft. Dabei hatte alles am 31.10.1517 mit der Veröffentlichung einiger fachwissenschaftlicher Thesen über bestimmte Fehlinterpretationen des Glaubens und der Volksfrömmigkeit, die Luther zur Diskussion stellte, begonnen. Dies zeigt weniger den Einfluss Luthers, sondern wie gravierend die Missstände in Kirche und Welt waren, dass sie der Auslöser für geforderte und aktive Veränderungen durch viele wurden. Was waren das für Missstände am Beginn des 16. Jahrhunderts? Wer war dieser Mann, dessen Anstöße zu einer wissenschaftlichen Diskussion so viel auslöste? Wer seine Anhänger und Gegner? War der Protest Luthers und anderer Gleichgesinnter zunächst nur auf kirchliche Veränderungen bezogen, so kamen bald Forderungen zur Verbesserung der wirtschaftlichen und politischen Lage breiter Bevölkerungschichten, insbesondere der Bauern, hinzu. Was dachte Luther darüber? Wie war sein Verhältnis zu den Mächtigen jener Zeit? Auf welche Weise reagierte er auf die verschiedenen Richtungen zur Erneuerung der Kirche, der „Reformation“? Wollte er eine neue Kirche gründen oder die alte erneuern? All dies und vieles mehr kommt im Kurs, begleitet von Originaldokumenten in Wort und Bild, zur Sprache. Der Kurs richtet sich nicht nur an theologisch und geschichtlich Interessierte, sondern auch an jene, die sich auf spannende und unterhaltsame Weise über eine bedeutende historische Persönlichkeit informieren wollen. In Verbindung mit dem Kurs können zusätzlich Exkursionen auf Spurensuche der Reformation etwa in Marburg, Homberg, Eisenach oder Alsfeld unternommen werden. Einzelheiten- auch fachliche Themenschwerpunkte können am Beginn des Kurses besprochen werden.

Zeige das Beste
Deiner Heimat.
Werde Teil der größten Bürgerreporter
Community für Hessen und triff Dich
mit anderen Heimatbegeisterten.
Schon dabei?
E-Mail-Adresse:
Passwort:

Neu dabei

Tierheim Gießen
Christina Pistor
Stadt Gießen Dezernat II
Sandra Köhler

Neue Gruppen

Förderverein Laubacher Stift
Talente - Tauschring Giessen
Drei reichen!
Schönes Mallorca
BAUHAUS Info
Reif für die Insel
Valder-Wohnen - Azubi 2016 gesucht!
Uschi's Katzenhaus