Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Möge jeder neue Tag dir den Blick für die Schönheit der Welt schärfen.

Gießen | Dieser Spruch stand in dieser Woche in meinem Tischkalender.
Die Sonne lockte einige Spaziergänger an den Schwanenteich und Wieseckaue. Heute konnte ich etwas ganz besonderes entdecken.
Ein kleiner blau- schillernder Vogel, der kleine Fische aus dem Teich fischte. Der Eisvogel ließ sich von den Menschen gar nicht stören und ließ sich sogar fotografieren. Leider war ich sehr weit weg, die Qualität des Bildes ist nicht sehr gut. Eine Ente, die ich noch nie sah, bereicherte unsere Entenschar auf dem Schwanenteich.
Die Allee mit ihren mächtigen alten Kastanien war auch jetzt im Winter schön anzusehen. Herzliche Grüße von der Birke und von mir.

4
 
2
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Idylle pur heute 10.30h
"Herbstzauber"! So herrlich ist's am Schwanenteich :-)Schöne kurze Momente einfach genießen, gerade jetzt in der Coronaphase!!!
Schlittschuhlaufen auf dem Schwanenteich
Wann war der Schwanenteich das letzte Mal zugefroren?
Was ist das denn im Kirschbaum für ein Vogel, zum Glück hatte ich die Kamera in der Nähe und konnte so einen Eisvogel erstmals so aufnehmen! Eigentlich hatte ich die Rabenvögel im Sinn, welche bei uns im Moment so rumfliegen und nach Futter suchen.
Was macht ein Eisvogel bei uns zuhause im Kirschbaum?
Da konnte man noch unterm Hochzeitsbrückchen durch.
Im Februar 2012 war der Schwanenteich fest zugeforen.
2012 und 2017 jeweils im Februar war der Schwanenteich soweit zugefroren, dass man aufs Eis konnte.
Mein 1. Eisvogel
Schwäne auf der Hochwasser führenden Wieseck
Schwäne auf der Hochwasser führenden Wieseck
Leider durch etliche Zweige verdeckt.
Eisvogel in der Wieseckau

Kommentare zum Beitrag

Christine Stapf
8.362
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 18.01.2015 um 16:12 Uhr
Hallo Regina, sehr schöne Worte in deiner Überschrift !
Dies beherzige ich seit einiger Zeit, denn wie schnell kann das Leben vorbei sein, in dem man diese Schönheiten noch sehen und erleben kann :-)
Birgit Hofmann-Scharf
10.373
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 18.01.2015 um 17:05 Uhr
Oh, ein Eisvogel !!!!!!!!!!!!!!!!!! , wenn das kein gutes Ohmen ist ;-)
Sehr schön !
( Die Tierwelt hat nun endlich wieder Ruhe am Schwanenteich und in der Wieseckau , die Natur suchenden Menschen ebenfalls )
Christiane Pausch
6.590
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 19.01.2015 um 12:41 Uhr
Da hast Du Dir aber einen schönen Titel für Deine tollen Bilder ausgesucht.
Wie schrieb mir schon mein Vater ins Poesiealbum: " Gehe mit offenen Augen durch dein ganzes Leben!" Wie recht er hatte, sonst würden uns solche Augenblicke versagt bleiben!
H. Peter Herold
29.455
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 19.01.2015 um 13:25 Uhr
Der ist auf Werbefeldzug;-) Da gibt es doch eine Brauerei die hat ihn als Werbeträger unter Vertrag.
Eine seltenes Glück ihn so schön zu erwischen.
Uli Kraft
2.183
Uli Kraft aus Gießen schrieb am 20.01.2015 um 11:24 Uhr
Die Zeiten, wo der Eisvogel (Alcedo atthis) Werbeträger einer mittelhess. Brauerei war, sind leider vorbei.
Das dortige Marketing richtet nun seinen Fokus auf andere Werbestrategien :-(
H. Peter Herold
29.455
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 20.01.2015 um 17:13 Uhr
Für mich ist und bleibt er das Erkennungszeichen. Bin halt naturverbunden, trinke dafür weniger.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Regina Appel

von:  Regina Appel

offline
Interessensgebiet: Gießen
Regina Appel
4.738
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Glöckchen im Mai
Regenbogenseifenblasen
einfach schön!

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 139
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Ganter startet
Schwanenpaar beim Abflug
Auf dem Eis lässt es sich wahrscheinlich noch schwerer starten, als...
Überflieger
Die Jungschwäne beim Überfliegen. Fast immer synchron.
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

+++Übergabe Trikot von Brandon Thomas (JobStairs GIESSEN 46ers)
+++Übergabe Trikot von Brandon Thomas (JobStairs GIESSEN 46ers)+++...
BC Marburg reist ohne Druck nach Hannover
Ein Sieg fehlt noch für die Playoffs Toyota 1....
Buchtipp: Wenn ich dich hole – Anja Goerz
Inhalt: »Mein Sohn ist da drin! Holen Sie ihn raus!« Wegen eines...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.