Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wat Rong Khun auch weißer Tempel genannt, im Norden Thailands

Gießen | 20 km südlich von Chiang Rai im kleinen Örtchen Tambon Ao Don Cha steht der eigenartigste Tempel Thailands der Wat Rong Khun auch weißer Tempel genannt. Seit über 10 Jahren baut der thailändische Künstler Chalermchai Khositpipat und seine Studenten an dem weißen Tempel und es wird noch einige Jahre bis zur Vollendung vergehen bis der Tempel fertigestellt ist.
Touristen und einheimische sind gleichermaßen begeistert von diesem neuzeitlichen Bauwerk. Die sonst bunten und farbenprächtigen Tempel Thailands stehen im Gegensatz zu den hier verwendeten Farben Weiß und Silber.
Unreine Dinge wie Toilettenanlage wurden in goldener Farbe hergestellt.

Wohl die teuerste Toilettenanlage der Welt
3

Mehr über

Thailand (10)Tempel (16)Tambon Ao Don Cha (1)Reisen (800)Länder (580)Globetrotter (591)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

in der Koules-Festung am Hafen von Heraklion (Kreta)
Knast***, mit Meerblick, 30 m bis zum Strand
Njet! Dieses Jahr nicht.
Gold - Massentourismus - Geld - Vorträge aus der Reihe FAIRreisen
Im Rahmen der Fairen Woche, der Aktionswoche zum Fairen Handel in...
Über den Bäumen
Wer gerne klettert und in luftigen Höhen zwischen Bäumen durch die...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
29.025
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 17.01.2015 um 21:03 Uhr
Der letzte Satz gab mir Anlass zum Nachdenken
Bernd Zeun
11.649
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 18.01.2015 um 00:32 Uhr
Der Gaudí Thailands.
Ilse Toth
38.647
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 18.01.2015 um 12:27 Uhr
Gold- Limburg läßt grüßen!
Mathias von Kutzleben
5.327
Mathias von Kutzleben aus Gießen schrieb am 18.01.2015 um 18:00 Uhr
Beeindruckende Serie.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Adelbert Fust

von:  Adelbert Fust

offline
Interessensgebiet: Gießen
Adelbert Fust
5.322
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Diascanner selbst gebaut
Ich melde mich nach sehr langer Zeit nach langer Krankheit mal wieder...
WIR können auch mit einem Leoparden dienen. Viel Grüße noch aus Namibia, Adelbert und Norbert Fust

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 138
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gute Laune Kitten Gionanni!
Der kleine Kerl ist immer "gut drauf", hat immer gute Laune und ist...
Stummelschwänzchen- na und?
Pompón ist im Mai geboren! Er ist ein süßes Katerchen mit einer...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Lebenshilfe Gießen fordert Corona-Prämie auch für Mitarbeitende der Behindertenhilfe
Pohlheim (-). Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung...
Theodor-Litt-Schule: Schüler führen handwerkliche Tätigkeiten am Haus durch
Die Schüler der Produktionsschule in Heuchelheim haben als...
Theodor-Litt-Schule: Fotowettbewerb 'Mensch und Technik'
Das Thema Mensch und Technik gehören zusammen. Als technisch-...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.