Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Welch ein Sonnenaufgang

Gießen | In der Regel fotografiere ich keine Sonnenauf- oder Untergänge mehr. Aber heute morgen ging es mir wie ein paar anderen hier und ich musste zur Kamera greifen und im Zwei-Minuten-Abstand drei Aufnahmen machen.

3
 
 
2
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein Tag in Friesoythe - von Morgens bis in die Nacht
Am frühen Morgen, noch liegt der Nebel in der Stadt über den...
Tag der Deutschen Einheit
Sonnenaufgang heute Morgen
Fotografiert um 7.00 Uhr
Endlich wieder Normalzeit in Mittelhessen

Kommentare zum Beitrag

Hermann Menger
2.373
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 14.01.2015 um 08:38 Uhr
Sehr schön, vor allem das intensive Blau beim ersten Bild!
Günther Dickel
3.472
Günther Dickel aus Pohlheim schrieb am 14.01.2015 um 09:55 Uhr
Danke für die tollen Bilder!

Bis ich zur Kamera griff waren die intensiven Farben schon am verblassen.
Tara Bornschein
7.379
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 14.01.2015 um 12:13 Uhr
Traumhaft schön, so könnte jeder Tag beginnen :-)
LG Tara
Martina Lennartz
6.355
Martina Lennartz aus Gießen schrieb am 14.01.2015 um 18:47 Uhr
Toll, der Himmel sieht greifbar aus, fast unheimlich. ;)
Birgit Hofmann-Scharf
10.373
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 14.01.2015 um 18:55 Uhr
Auch Deine Fotos geben diesen phantastischen/fantastischen Sonnenaufgang sehr gut wieder.
H. Peter Herold
29.453
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 14.01.2015 um 21:13 Uhr
Bei mir war es nur hellrot und die Kamera nicht greifbar. Gut so, denn die Bilder hier sind wesentlich besser
Bernd Zeun
11.793
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 15.01.2015 um 01:24 Uhr
Danke, ich wollte die Bilder erst gar nicht einstellen, aber da ich ein paar Minuten früher war als Herr Dickel, dachte ich mir, ich stelle sie mal dazu.
Christiane Pausch
6.590
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 19.01.2015 um 12:45 Uhr
Das sind ja gigantische Farben, super Fotos so etwas habe ich noch nicht gesehen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Zeun

von:  Bernd Zeun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
11.793
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das kann ja noch heiter werden ...
PANDAMIE
Auf dem Salzböderadweg zwischen Schmelz- und Rauchmühle
Schnee und Radl gut

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur+Umwelt

Natur+Umwelt
Mitglieder: 40
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hunde sind keine Lockdown- Füller
In der heutigen Zeit entscheiden sich viele Menschen ein Tier in ihre...
So früh konnte ich sie bis jetzt noch nicht so singen hören, diese Heckenbraunelle auf dem Lebensbaum!  http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/117901/fruehlingsgesang-einer-heckenbraunelle/
Die singende Heckenbraunelle auf der Baumspitze im Februar!

Weitere Beiträge aus der Region

Mitarbeiter*innen der Gießener Reha-Werkstatt (Standort Mitte) stellen das beliebte Spiel „FuBi 2.0“ in Handarbeit her.
„Genial gemacht, macht super viel Spaß“ - Fußball-Billard „FuBi 2.0“ der Lebenshilfe Gießen in VOX-Sendung getestet
Pohlheim/Giessen (-). Die Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe Gießen...
night and sea
Bild von BW Reimann
Über 60 FSJ-Plätze bietet die Lebenshilfe Gießen pro Jahr an. Über die konkreten Möglichkeiten eines Freiwilligendienstes informiert das gemeinnützige Unternehmen im Rahmen einer Online-Veranstaltung. (Bildquelle: Lebenshilfe/D. Maurer)
Online-Info-Veranstaltung zum Thema FSJ
Für junge Menschen im Alter zwischen 16 und 26 Jahren bietet die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.