Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kinzenbacher Allstars sichern sich den Giessen Bulls Cup

Die beiden Finalisten nach der Siegerehrung.
Die beiden Finalisten nach der Siegerehrung.
Gießen | Knapp 150 Zuschauer erlebten phasenweise berauschenden Fußball. 14 Mannschaften kämpften in 3 Gruppen um den erstmals ausgespielten Wanderpokal des FC Bayern Fanclub Gießen Bulls. Der Erlös dieses Turnieres wandert in die Spendendose der Gießen Bulls, welche am Ende des Jahres an die Station Pfaundler der Uniklinik Gießen überreicht werden wird. Die Sporthalle Lützellinden war erneut Ort des von den Gießener Bayern München Fans ausgerichteten Turniers. Die anwesenden Fans und Schlachtenbummler in der Halle sahen 86 Tore in 38 Spielen und bereits in der Vorrunde jede Menge mitreisende Paarungen. Das Team mit der weitesten Anreise (ca. 200 Kilometer) war der FC Bayern München Fanclub Saaletal e.V. Das Viertelfinale wurde von „der Losfee“ Stephan Beckel (vom EFC Lawine Gießen) ausgelost, der dabei ein wirklich richtig gutes Händchen bewies. Im großen Finale des Tages standen dann die Kinzenbacher Allstars und die Männer der Sunday Soccers Lollar. In einem hochklassigen Finale entschieden die Allstars in der Druckphase der Sunday Soccers das Spiel durch das zweite Tor kurz vor dem Ende der Partie und sicherten sich somit den goldenen Wanderpokal der Gießen Bulls. Ergebnisse und weitere Fotos finden Sie auf unserer Website www.giessenbulls.de oder unserer Facebook-Seite.

Die beiden Finalisten nach der Siegerehrung.
Die beiden Finalisten... 
So sehen Sieger aus
So sehen Sieger aus 
Der Pokal für die weiteste Anreise ging an den BFC Saaletal
Der Pokal für die... 
 
 
 
Bilder vom Finale
Bilder vom Finale 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Heutrocknungsanlage
Hier wird für den weißblauen Himmel gesorgt
s'Fensterl zum Hof

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marco Usener

von:  Marco Usener

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marco Usener
129
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stefanie Schmidt, Peter Weissner, Prof. Andreas Hahn und Marco Usener
Gießener Bayern Fans spenden erneut 2500 Euro
Seit 2009 findet die Weihnachtsfeier der Gießener Bayernfans in...
Die Spendertruppe
Nach der Blutspende kommt die Schnupperfahrt nach München
Die Mitglieder des FC Bayern Fanclub Gießen Bulls nutzten die...

Weitere Beiträge aus der Region

Links die SPDler und rechts die WG Bewohner und Lebenshilfe Mitarbeiterin Frau Koch
SPD Gießen Süd besucht Inklusive WG der Lebenshilfe
Die Mitglieder der SPD Gießen-Süd Dietlind Grabe-Bolz, Nina...
Eine gute Stimmung herrschte bei der Willkommensveranstaltung für die neuen FSJler*innen und Azubis der Lebenshilfe Gießen, die von (1. Reihe, v.l.n.r.) Dirk Oßwald (Vorstand), Ursel Seifert (Geschäftsführung) und Maren Müller-Erichsen begrüßt wurden.
"Eine große Bereicherung" - 83 junge Menschen beginnen FSJ oder praktischen Ausbildungsteil bei der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (-). Wie bereits im vergangenen Jahr, freut sich die...
POST AUS DEM NEUEN ZUHAUSE - ROCKY (JETZT OLAF)
Am 22.01.2020 hatten wir Rocky (jetzt Olaf) hier vorgestellt....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.