Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

22. Orgelvesper zum Jahresschluss

Gießen | Zum Jahresschluss spielt C-Kirchenmusiker Jakob Ch. Handrack (St. Thomas Morus) in der 22. Orgelvesper am 31.12.2014 um 18 Uhr Werke von Johann Sebastian Bach, Jean François Dandrieu und Jan Pieterszoon Sweelinck in der St.-Thomas-Morus-Kirche, Grünberger Straße 80.
Die Orgelvesper bildet den Abschluss eines kirchenmusikalisch geprägten Jahres an der St.-Thomas-Morus-Kirche. Überragt von den umfangreichen Renovierungsarbeiten an der Großen Kreienbrink Orgel von 1971 waren unter der Ägide des Förderverein St. Thomas Morus Gießen e.V. im Laufe des Jahres Ensembles wie das Petersburger Vokalensemble "Bel Canto" im März oder das EOS Opera Ensemble aus Köln im Juni zu Gast.
Darüberhinaus gastierten Kirchenmusiker wie der Regionalkantor Thomas Wiegelmann (Bad Orb) im Mai und der Oehringer Organist Patrick Gläser mit seiner bundesweiten Konzerttournee "Orgel rockt".
Zuletzt feierte am Ersten Adventssonntag anlässlich des fünfjährigen Bestehens der Reihe der Orgelvespern der Kammerchor der Katholischen Hochschulgemeinde Gießen in St. Thomas Morus seine Premiere. Die im neuen Glanz erstrahlte "Königin der Instrumente"
Mehr über...
überzeugte alle, sowohl auf ihr Spielende als auch Hörende. Damit kann sie wieder ihren Auftrag erfüllen, "soli deo gloria" (dt. allein Gott zur Ehre) - wie es die Überschrift der kirchenmusikalischen Konzerte an St. Thomas Morus verheißt - die Herzen der Menschen zu bewegen.
Das kommende Jahr 2015 verspricht im Monatswechsel ein abwechslungsreiches Programm. Bereits zu Jahresbeginn und als Abschluss der Weihnachtszeit singen die Chorifeen aus Watzenborn-Steinberg und der Gesangsverein Teutonia Nordeck unter Leitung von Torsten Schön, sowie der Volkshochschulchor Kaleidoskop unter Leitung von Bonita Hyman in einem weihnachtlichen Chorkonzert am Sonntag, den 11. Januar 2015 um 16 Uhr in der St.-Thomas-Morus-Kirche.
Am Sonntag, den 8. Februar 2015 ist um 16 Uhr Regionalkantor Nicolo Sokoli (Bad Nauheim) zur 23. Orgelvesper zu Gast. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei. Die weitere Termine im Jahr 2015 finden Sie im Internet unter musik-in.gs80.de oder via facebook.de/morusverein.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pendant zu Johann Sebastian Bach
war Max Reger! Liebe Freunde der Orgel- und Kirchenmusik, ...
Ein "heiliger, starker Ort"?
"Ostern bei mir daheim"
Haben Sie zu Hause eine kleine Zone, wo es nur um Schönes geht? Einen...
"Wie halten Sie es mit der Wahrheit?" - Wortgottesfeier am 7. Juni 18:30 Uhr in St. Thomas Morus
"Wie halten Sie es mit der Wahrheit?" Wortgottesfeier am 7. Juni 2020 um 18:30 Uhr in St. Thomas Morus Kirche
Die St. Thomas Morus Gemeinde feiert eine Wortgottesfeier zum...
Neue Videos
Ein herzliches Hallo in die Runde, die längst versprochene...
Kinder spielen auf dem neuen Kletter- und Motorikparcours der Kita St. Thomas Morus
Sportliche Früherziehung ### Förderverein St. Thomas Morus unterstützt die Anschaffung eines Kletter- und Motorikparcours der Kita St. Thomas Morus
Eltenbeirat wünschte sich mehr sportliche Aktivitäten Dem...
Anfang einer besseren Welt
"Sehnsucht nach früher" Impuls von Klinikseelsorger und Pfarrer Matthias Schmid
Die Kontaktsperre geht in die Verlängerung. Bis Anfang Mai gilt wie...
Sommerliches Orgelkonzert
Wetzlar (kmp). Ein sommerliches Orgelkonzert erklingt am Sonntag, dem...

Kommentare zum Beitrag

361
Harry Weiß aus Gießen schrieb am 23.12.2014 um 08:11 Uhr
Besinnliches für den Altjahrsabend... festlich dazu... überlegenswert...
Martin Wagner
2.705
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 23.12.2014 um 11:23 Uhr
"Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei."

Danke Herr Handrack für den Hinweis.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jakob Handrack

von:  Jakob Handrack

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jakob Handrack
1.164
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. - www.morusfreunde.de
Förderverein setzt gute Arbeit fort // Sommerkulturkirche 2021 // Herbstprogramm // Pilgern auf dem Butterweg
In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der Freunde und Förderer...
Wohin fließt der "Mainstream"? Am Ende zählt Gemeinschaft.
Wohin fließt der "Mainstream"? Wortgottesfeier am 6.9.20 um 18:30 Uhr in St. Thomas Morus // Foto-Ausstellung "Kontraste" von 14:30 Uhr bis 16 Uhr zum vorerst letzten Mal
Wortgottesfeier um 18:30 Uhr am Sonntag, den 6. September, in der St....

Weitere Beiträge aus der Region

Stadtwerke Gießen ersetzen Seilhängeleuchten
Am 24. und 25. September demontieren die Stadtwerke Gießen in die...
Einsatz für Klimaschutz verstärken. NETZ und VENRO fordern: Entwicklungszusammenarbeit stärker unterstützen
Der deutsche Verband für Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe...
Der Vorstand: von links: Martina Heide-Ermel (Bi Sozialpsychiatrie e.V.), Amélie Methner (EX-IN Hessen e.V.), Horst Viehl (Lebenshilfewerk Marburg e.V.), Bernd Gökeler 1. Vorsitzender (DMSG Hessen e.V.), Jan-Eric Schulze (SHM e.V.), Wolfgang Urban stellve
„Der Anspruch auf Teilhabe ist ein Menschenrecht, der Weg dies für ALLE zu erreichen verlangt spürbare Veränderungen.“
Konstanz durch Veränderung bei der Beratung von Menschen mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.