Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bei einer Weihnachtskrippe ohne Araber, Afrikaner, Juden und Flüchtlinge bleiben nur noch Ochse und Esel übrig.

von Harry Weißam 22.12.20144695 mal gelesen2 Kommentare

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Laufen für einen guten Zweck;     Bild: LAUF WEITER
Run & Help for Lesbos
Der „Run & Help for Lesbos“-Lauf ist eine Spendenveranstaltung und...
Wie der Weihnachtsbaum von Gießen nach Amerika kam
Vor 200 Jahren lebte in Gießen die Familie Follenius, einer der Söhne...
Abwechslungsreicher Weihnachtsweg am Hangelstein
„Liebe Entdecker und Entdeckerinnen, herzlich willkommen auf dem...
Kinder-Wunschzettel-Aktion mit dem Christkind der GIEßENER ZEITUNG
Liebe Kinder, in diesem Jahr könnt ihr eure Wunschzettel fürs...
Weihnachtszeitraum vom 21.-23.12.2020 täglich von 18-20 Uhr St. Thomas Morus Kirche, Grünberger Straße 80
Kein Lockdown der Kirche! St. Thomas Morus Kirche vom 21. - 23. Dezember täglich von 18 bis 20 Uhr offen.
Lockdown hin, Lockdown her - die Kirchen bleiben offen. Weihnachten...
Bietet Inspiration für Kunstliebhaber und in diesen Tagen auch für Weihnachtsgeschenk-Suchende: Die „Galerie23“ der Lebenshilfe Gießen im Seltersweg 55.
„Was soll ich schenken? Kunst!“ - „Galerie23“ wartet zur Wiedereröffnung mit vielen neuen Werken und Geschenkideen auf
Giessen (-). Die „Galerie23“ der Lebenshilfe Gießen hat ihre Pforten...
Brief an den Weihnachtsmann...
von Erich Kästner in der "Weltbühne" 1930. Kästner hat ja eine ganze...

Kommentare zum Beitrag

361
Harry Weiß aus Gießen schrieb am 22.12.2014 um 11:07 Uhr
Frohes Fest!
Andreas Wenig
153
Andreas Wenig aus Laubach schrieb am 26.12.2014 um 03:25 Uhr
Geschichten für junge Leser - Zeit Edition 2008?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Harry Weiß

von:  Harry Weiß

offline
Interessensgebiet: Gießen
361
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Shawn Mlynek
OperCHRISTUS debütiert in Kleinlinden: Leidenschaft und Exzellenz
Tenor Shawn Mlynek ist am hiesigen Stadttheater engagiert. Sein Leben...
"BOTTLE IOF HOPE" MiT PET-Pfandflaschen einen Brunnen in Afrika finanzieren
30 Schülergruppen machen mit bei der Hyperaktion der christlichen...

Weitere Beiträge aus der Region

Entdecke die Quellen deiner Spiritualität - im #fastenZEITraum immer samstags zwischen 17 und 19 Uhr
Neverland - das Duo Ove Volquartz und Peer Schlechta zu Gast im fastenZEITraum am 6. März zwischen 17 und 19 Uhr in St. Thomas Morus
Klang - Raum - Zeit - Stille. In diesem Vierklang bewegt sich der...
„Rent a 11-er Räter“ sammelte Spenden für das Tierheim
Die Vorsitzende des Tierheim Gießen nahm mit großer Freude den...
Ein Heiliger Zorn - Tempelreinigung Jesu
Ein Heiliger Zorn! Wortgottesfeier am 7. März 2021 18:30 Uhr in St. Thomas Morus Gießen
Der Tempel ist Anlass für einen heftigen Zornesausbruch Jesu. So wird...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.