Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Augenwischerei der Stadtoberinnen

Von der einen Hand (die Stadt zahlt) ...
Von der einen Hand (die Stadt zahlt) ...
Gießen | Gießen weist die höchste Studentendichte in ganz Deutschland auf.

Bundesweit sorgen die Studentenwerke für 12 Prozent
der Studierenden mit Wohnheimplätzen.

In Gießen dagegen sind es nur 7 Prozent.
Für etwa 35.000 Studenten gibt es lediglich 2.400 studentische Unterkünfte.
Der Rest, weit mehr als 30.000, drängt auf den heimischen Wohnungsmarkt.

Auch bei der Wohnbau sind sie willkommen.

Jubeln können in Gießen ab 2015 mehr als drei Dutzend Geringverdiener,
die sich bei der Wohnbau auf die lange Warteliste für eine neue Wohnung setzen lassen.

Stadt und Land subventionieren 38 Wohnungen der Wohnbau mit durchschnittlich 67 Euro je Monat.
Zehn Jahre lang.
Der Anteil der Stadt beträgt 40 Prozent.

Die Oberbürgermeisterin sieht als Sozialdezernentin für sich die Erhaltung und Schaffung von bezahlbaren Wohnungen als zentrales Ziel im Bereich Wohnen.

Gehen diese 38 Wohnungen an Bezieher von Hartz4- und Grundsicherung,
freut sich die Kreisverwaltung.
Kreiskämmerer Oßwald spart dann nämlich genau diese Summe bei den Kosten für Unterkunft ein
- zehn Jahre lang je 30.600 Euro.

58 Wohnungen der Wohnbau fielen Ende 2013 aus der Preisbindung heraus.
38 kommen nun hinzu.
Unterm Strich sind das 20 weniger.

Sieht so der angebliche Weg zu einem kommunalen Wohnraum-Versorgungskonzept aus?

Augenwischerei ist das!

Von der einen Hand (die Stadt zahlt) ...
Von der einen Hand (die... 
... in die andere (der Kreis "kassiert") 2
... in die andere (der... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tea at Five Poster - Absage der Premiere
the Keller Theatre spielt "Tea at Five" im Rathaus Gießen, Achtung: PREMIERE AM 10.09.2020 FÄLLT WEGEN KRANKHEIT AUS
Nach Monaten der Zwangspause durch die Corona-Pandemie steht das...
Pool von ehrenamtlichen Peer BeraterInnen der EUTB Beratungsstelle Gießen hat sich gegründet!
Ende August fand das erste offizielle Treffen der ehrenamtlichen Peer...
Keller Theatre: PREMIERE von Tea at Five am 10.09.2020 fällt wegen Krankheit aus
Aufgrund von Krankheit muss die für morgen, 10.09.2020 um 19:30 Uhr...
Gut verdauliche Neuzüchtung
Neuzüchtung im Giessener Stadtwald- Der Große Holzpilz-

Kommentare zum Beitrag

361
Harry Weiß aus Gießen schrieb am 19.12.2014 um 10:46 Uhr
Danke für die Auflistung... die Zahlen sprechen eigentlich nicht für, sondern gegen gießen als Uni-Stadt...
Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 20.12.2014 um 09:58 Uhr
Die gesamte Infrastruktur ist für solch eine Studentendichte längst nicht ausgebaut.
Bus- Bahnverbindungen, Anzahl der Hörsääle ( allerdings mit ansteigender Tendenz ), Wohnungen (!) und auch das Straßennetz, explizit im Schiffenbeger Tal, sind mangelhaft.

Zudem kommt nun wohl noch, dass der Darmstadt e.V. an die 1200 "Sozialwohnungen" privat verkaufen will. ( was nicht nur die Studenten interessieren dürfte )
Gutes neues Jahr !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rüdiger Schäfer

von:  Rüdiger Schäfer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rüdiger Schäfer
739
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Gießen-Grüne" will nur mit dem "Gießen-Panorama-Sarg" ins Grab
»Ich habe mir schon einen vorbestellt.« Ganz versessen zu sein...
Merkel Merkel über alles über alles in der ???
Als mächtigste Frau auf unserem Planeten sage ich euch: Lasset die ...

Weitere Beiträge aus der Region

Fastnacht funktioniert auch zu Hause. Foto B. Meinhardt
Fasten und Feiern - Karnevalsbräuche,ihre Herkunft und Bedeutung
IN Coronazeiten müssen die Volkshochschule und der Karneval andere...
Online-Seminar für Frauen: Mein gelungenes Vorstellungsgespräch
Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch ist häufig mit Freude und...
Frühling gemalt
Frühling und Herbst Bilder
Bis zu den ersten Ackerfurchen hat es noch Zeit und den Herbst haben...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.