Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

„Schlitteln“ lernen in Österreichs erster Rodelschule

Für Anfänger und Familien
Für Anfänger und Familien
Gießen | Ferienregion Wilder Kaiser: Kufenspaß auf und abseits der Skipiste

Steile Hänge für Könner, sanfte Hügel für (Wieder-) Einsteiger, urige Hütten für Einkehrschwünge: Bei Skifahrern ist die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental längst ein fester Anlaufpunkt. Beleuchtete und schneesichere Rodelbahnen machen die Ferienregion auch zum Hotspot für Schlittenfans. In Österreichs erster Rodelschule in Söll lernen sie die richtige Technik direkt vom Profi.
 
„Vor der Kurve bremsen, in die Kurve hineinlegen, mit der Hand in den Schnee greifen“: So erklärt Ex-Rennrodlerin Marianne Treichl die Taktik für eine kontrollierte und zugleich flotte Schlittenfahrt. Auf dem etwa drei Kilometer langen Hexenritt können Rodelschüler das frisch Gelernte selbst testen. Obwohl der Name eine wilde Abfahrt verspricht, gibt es kaum Gefahrenstellen. Daher eignet sich der Hexenritt auch für Anfänger.
Steiler hinab geht es auf der mittelschweren, 4,5 Kilometer langen Astberg-Rodelbahn, die vom gleichnamigen Gipfel auf 1.267 Metern über die Brenneralm entweder nach Ellmau oder Going führt. Sie bleibt ebenso bei Dunkelheit in Betrieb wie die über
Mehr über...
Österreich (85)Wilder Kaiser (1)Rodelschule (1)Rodelkurse (1)
vier Kilometer lange Mond-Rodelbahn Söll. Mit über acht Metern Breite und drei Erlebnisstationen richtet sie sich besonders an Familien. Die Strecke wird mittwochs bis samstags von 19 bis 22.30 Uhr beleuchtet und verläuft von der Mittelstation in Hochsöll zur Talstation Söll. Alle drei schneesicheren Bahnen tragen das Tiroler Gütesiegel für Naturrodelbahnen. Die Rodelkurse in Söll sind bei Anmeldung kostenlos und finden bis 28. März 2015 immer mittwochs und freitags um 14 Uhr statt.

Kaiserwochen mit Bonuspass
Im Rahmen der Kaiserwochen von 10. bis 31. Januar 2015 ist die Bergfahrt beim Rodelabend am Astberg kostenlos, an der Strecke gibt es obendrein Glühwein. Mit dem Kaiserwochen-Bonuspass genießen Gäste weitere Vorteile: Sie nehmen am Wochenprogramm teil, etwa bei einer Führung durch das Lipizzaner-Gestüt des Stanglwirts oder einer gemeinsamen Eisstock-Gaudi.

 
 

Für Anfänger und Familien
Für Anfänger und Familien 
Eine Weißtanne?
Eine Weißtanne? 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Am 31. Januar 2016 findet in Imst wieder das Schemenlaufen statt. Die Hauptfiguren sind Roller und Scheller, deren bis zu 35 Kilo schwere Schellen und Rollen beim Tanz vielstimmig erklingen.
Fasnachten in Tirol
Imst in Tirol. Uraltes Brauchtum aus dem Alpenraum Der Tanz der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elke Backert

von:  Elke Backert

offline
Interessensgebiet: Gießen
Elke Backert
12.928
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Na, wer hätte das gedacht?
Babies und Roller brauchen Platz, das passt…

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Na, wer hätte das gedacht?
Babies und Roller brauchen Platz, das passt…

Weitere Beiträge aus der Region

Die Pilgergruppe ist an der „Dicken Buche“ bei Krombach angekommen
Jugendliche pilgern von Olpe nach Hungen
Am Fronleichnamstag fiel der Startschuss für eine bemerkenswerte...
Interessiert betrachten die Schüler der GGL das Kunstwerk „Plastic 1976“
Gesamtschule Gleiberger Land dreht Film im Filmmuseum Frankfurt
Der WP II Kurs Video der Gesamtschule Gleiberger Land war kürzlich in...
Dr. Christiane Schmahl (r.), Erste Kreisbeigeordnete und Abfalldezernentin im Landkreis Gießen, hat gemeinsam mit den Verantwortlichen von Heuchelheim das neue Angebot des Wertstoffhofs vor Ort vorgestellt.
Noch mehr Service im Hellasweg: Wertstoffhof Heuchelheim erweitert gemeinsam mit Landkreis Gießen sein Angebot
Bislang war der Wertstoffhof der Gemeinde Heuchelheim zehn Stunden im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.