Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Charmantes Kürbiscremesüppchen

Gießen | Da wir noch ein paar Kürbisse übrig haben sollte es diesmal eine Kürbissuppe werden die sich mein Liebster zum Essen wünschte.
Er durfte natürlich den Hokkaidokürbis putzen und in kleine Stücke schneiden.
Ich überlegte mir inzwischen ein Rezept wie diese Suppe werden sollte.
Ja, Kokos hat sich mit Hokkaido bewährt, warum dann nicht mal als Suppe?

NS: Gestern kam mein Liebster mit einem großem Hokkaido vom Einkauf zurück und sagte :" So und jetzt kochst du diese Suppe nur für mich!"
Die 3 Teller vom letztem haben im nicht gereicht,also gibt es über die Feiertage u.a. Kürbiscremesüppchen....
Die Zutaten:
1 mittelgroßer Hokkaido
1 rote Zwiebel
2 Eßl Marg.
750g Gemüsebrühe
1 1/2 Teel. Kurcuma
weißer Pfeffer
1/2 Dose Kokoscreme oder Kokosmilch
Zubereitung:
Den Kürbis waschen, halbieren und von den Fasern und Kernen befreien.
Anschl. in kleine Würfel schneiden.
Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden,in der Marg. anbraten und die Kürbiswürfel dazugeben.
Unter Rühren alles anschmoren, die Brühe dazugeben und mit Kurkuma und dem Pfeffer würzen. Deckel drauf und ca. 25 Min bei mittlerer Hitze kochen lassen.
Wenn der Kürbis weich ist den Topf von der heißen Herdplatte nehmen und die Suppe mit dem Pürrierstab pürrieren.
Anschl. wird das ganze mit der Kokoscreme abgerundet und nochmals abschmeckt.
Dann ist unser charmantes Cremesüppchen servierfertig!

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Pausch

von:  Christiane Pausch

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christiane Pausch
6.590
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
mit Mandelsplittern u. Gemüße,hmm
Lachsfilet auf Möhren-Lauchgemüse
Wir essen viel zu selten Fisch,das ist eine Tatsache .Ich weiß noch...
Apfelkuchen mit Mandelsplittern
Apfelkuchen „geht immer“ stimmt`s? Dieser ist mit Mandeln bestückt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Mein Lieblingsrezept

Mein Lieblingsrezept
Mitglieder: 32
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
mit Mandelsplittern u. Gemüße,hmm
Lachsfilet auf Möhren-Lauchgemüse
Wir essen viel zu selten Fisch,das ist eine Tatsache .Ich weiß noch...
Apfelkuchen mit Mandelsplittern
Apfelkuchen „geht immer“ stimmt`s? Dieser ist mit Mandeln bestückt...

Weitere Beiträge aus der Region

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust
Anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocaust...
BC Marburg reist zum Meister
Keine Hänger erlaubt! Toyota 1....
Streusalz und die Gefahren für Hunde und Katzen!
Kaum ist der erste Schnee gefallen, muss er mancherorts verschwinden....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.