Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Spende an den „Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder, Gießen e. V.“

Gießen | Auch in diesem Jahr war es den Mitgliedern der freien akademischen Studentenverbindung Geo-Giessensis zu Gießen wichtig, in der Vorweihnachtszeit eine kleine Spende zu tätigen. Wie bereits in den Jahren zuvor in den Jahren zuvor ist die Bestrebung unsererseits die Förderung und Unterstützung verschiedener sozialer und caritativer Einrichtungen in der näheren Region. So ergingen in den letzten Jahren Spenden an die „Gießener Tafel“, das Notaufnahmelager für Flüchtlinge in Gießen, den Verein „Grätsche gegen Rechtsaußen“ in der Wetterau und wir unterstützten die Aktion des Paketzustellers UPS zur Sammlung von Sachspenden für verschiedene Einrichtungen im Gießener Raum.

Der Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder besteht seit 1982 in Gießen als Selbsthilfeorganisation betroffener Eltern. Ziele sind die Schaffung einer kindgerechten Umgebung auf Station, die Finanzierung eines Ambulanzdienstes, der die Kinder Zuhause betreut, die Unterstützung der Eltern,
Mehr über...
die Bereitstellung von Geldern für Familien, die aufgrund der Krankheit ihres Kindes in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind sowie die Finanzierung von Ferienfreizeiten für betroffene Kinder und die Forschung auf dem Gebiet der Leukämieerkrankungen von Kindern. Für nähere Informationen zu den hier nur kurz skizzierten Zielen besuchen sie bitte die Homepage des Vereins.
„Die Gießener Elternstiftung“ ergänzt die Arbeit des Elternvereins und sichert vor allem langfristige und größere Finanzierungsvorhaben. Sie fördert die Forschung, stellt Mittel zur materiellen und personellen Ausstattung der Kinderbetreuung, finanziert z. T. Personal oder Geräte und unterstützt den Aufbau eines Familienzentrums. Auch hier finden sich auf der Homepage nähere Informationen zu den hier nur kurz angerissenen Aufgabenfeldern.

Trotz geringer Mitgliederzahl, der erst kurzen Existenz unserer Korporation und dem fehlenden finanziellen Rückhalt seitens einer finanzstarken Altherrenschaft ist uns dieser wohltätige Beitrag als Teil des gesellschaftlichen Lebens einer Studentenstadt enorm wichtig. Der Verein, an den die diesjährige Spende ging, wurde seitens eines unserer Mitglieder vorgeschlagen und einstimmig für unterstützenswert gehalten.

Da wir zudem von den generell negativ belasteten Meinungen und Berichterstattung über Studentenverbindungen und Burschenschaften betroffen sind und über diese Art von Vorurteilen unseres Milieus aufklären möchten, entschieden wir uns für die Öffentlichmachung unserer Spenden. Die eigennützige Operante soll jedoch nicht im Vordergrund stehen, sondern die Tat, mit dieser Spende Sinn zu stiften.

Wir wünschen allen frohe und besinnliche Feiertage und dass mit unserem Beitrag ein Teil zur Unterstützung der betroffenen Kinder und Jugendlichen sowie deren Familien und Angehörigen geleistet werden kann.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Geschäftsführerin Jana Welsch und ihr Team vom Sanitätshaus bewegLICH nähen Gesichtsmasken. Der Erlös geht an einen guten Zweck in Lich.
Sanitätshaus bewegLICH näht Gesichtsmasken - Verkaufserlös für guten Zweck in Lich bestimmt
Am vergangenen Freitag gab das Robert Koch Institut (RKI) eine neue...
Die symbolische Münze steht für unsere drei Sonderspenden.
In schweren Zeiten zusammenstehen
Wir möchten unseren gesellschaftlichen Beitrag zur Bekämpfung und zum...
Herzensangelegenheit: Doris Blasini spendet an Förderverein Palliativ Pro - Spende kommt in voller Höhe schwerst- und unheilbar erkrankten Menschen zugute
"Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, es macht Freude und es...
M. Lücke-Schmidt, Erwin Kuhn, Mirjam Weiß-Arzet, Edgar Niebergall
Spendenübergabe durch Edgar Niebergall
Edgar Niebergall spendet Hospiz-Verein 360,00 EURO Schon seit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Freie gemischte akademische Verbindung Geo-Giessensis

von:  Freie gemischte akademische Verbindung Geo-Giessensis

offline
Interessensgebiet: Gießen
Freie gemischte akademische Verbindung Geo-Giessensis
155
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die symbolische Münze steht für unsere drei Sonderspenden.
In schweren Zeiten zusammenstehen
Wir möchten unseren gesellschaftlichen Beitrag zur Bekämpfung und zum...
Stets zu Gesprächen bereit, vornehmlich auch ohne Fliege und Krawatte. Bild im Bild: www.360photography.de
Die Geo Giessensis lädt ein
… zum Abbau von Vorurteilen. Uns als Verbindungsstudenten schlagen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Justus-Liebig-Universität Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen
Mitglieder: 25
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die symbolische Münze steht für unsere drei Sonderspenden.
In schweren Zeiten zusammenstehen
Wir möchten unseren gesellschaftlichen Beitrag zur Bekämpfung und zum...
Stets zu Gesprächen bereit, vornehmlich auch ohne Fliege und Krawatte. Bild im Bild: www.360photography.de
Die Geo Giessensis lädt ein
… zum Abbau von Vorurteilen. Uns als Verbindungsstudenten schlagen...

Weitere Beiträge aus der Region

Tolle Fußballchronik im Fußballkreis Gießen
Der Fußballkreis Gießen wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Er war –...
Kreisfußballausschuss Gießen
Kreisfußballtag Gießen – Henry Mohr weiterhin an der Spitze
Der Kreisfußballtag, im März abgesagt, ging jetzt reibungslos über...
Auf der Streuobstwiese im Vitos Park Gießen gibt es viele verschiedene Apfelsorten. (Foto: Vitos)
Schulstunde unterm Apfelbaum
Grundschüler erkunden die Streuobstwiese im Vitos Park...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.